Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Wie überwinde ich meine "Naschsucht"?????

Letzte Nachricht: 2. Juli 2008 um 8:39
J
jeri_12748099
01.07.08 um 20:10

Hallo!

Ich habe ein Problem: Ich nasche für mein Leben gerne und kann es einfach nicht lassen!!!

Selber kaufe ich eigentlich kaum Süßkram, aber bei uns in der Firma ist es "Tradition", das derjenige der Geburtstag hat, Süßkram in diversen Variationen ausgibt. Das Ganze wird dann im Atrium für jeden zugänglich aufgebaut. Da wir eine große Firma sind, hat leider auch ziemlich oft jemand Geburtstag.

Ich sage mir jeden Morgen: "Heute keine Süßigkeiten!" Und was ist? Ich bin mit die Erste die zulangt. Und das leider nicht nur einmal. So langsam ist mir das auch echt peinlich, was denken bloß die anderen von mir?! Aber ich kann nicht anders. Es ist fast wie eine Sucht. Ich esse immer irgendwas und wenns nur Gummibärchen oder Salzstangen sind (wenns denn dabei bleiben würde....) Ich will das nicht mehr!!!!! Ich bin aber nicht konsequent mit mir selbst!

Bitte gebt mir Tipps, wie ich mein Verlangen nach Süßkram wiederstehen kann! Mal fände ich das ja ok, aber das wird so langsam zum Dauerzustand bei mir (was man auch schon auf der Waage sieht)

Ich bin verzweifelt....

VG
giesi

Mehr lesen

J
jeri_12748099
01.07.08 um 21:26

Ach ja...
...ich hab vergessen zu erwähnen, das ich schon versuche, den ganzen Tag über Kaugummi zu kauen. Eigentlich mache ich das ständig (wenn ich halt nich grad nasche).

Gefällt mir

C
catia_11842342
01.07.08 um 22:14

Hmmm...
wie wärs, wenn du die "tradition" mal bisschen änderst? kannst ja, wenn du geburtstag hast, einen riesenberg obstsalat zusammenschnippeln und mitbringen vielleicht bringen die anderen dann auch mal was anderes mit.

oder du nimmst dir viel obst mit und knabberst das nebenbei, das ist immer noch besser, als wenn du viel süßes isst..

oder du verringerst die menge von deinem süßkram. also das heißt, dass du jede woche bisschen weniger davon isst und irgendwann brauchst du gar nicht mehr so viel davon, nur ab und zu oder so

viel trinken ist auch gut, dann hast du nicht so viel hunger

naja, weiß nicht, ob das jetzt was bringt, hoffe ich hab dir weitergeholfen

lg jill
<3

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
C
candy_12520844
02.07.08 um 8:39

...
ich fürchte, da hilft nur eisener wille!
hatte auch mit dem arbeitskollegen, der mit mir im büro sitzt, im wandschrank ein fach, das mit süßigkeiten voll war. da haben wir dann immer gemeinsam gemampft und wenn das zeug zur neige ging, hat eben einer von uns beiden wieder aufgefüllt.
jetzt hab ich schon seit wochen keinen blick in den schrank geworfen und ich weiß nicht mal, obs da noch was gibt. der kollege fand das weniger toll, aber ich hab ihm gesagt, dass ich das jetzt beinhart durchziehe und nix mehr nasche. er hat sich wohl damit abgefunden, denn anfangs hat er noch versucht, mir den süßkram geschmackig zu machen, doch mittlerweile fragt er gar nicht mehr, ob ich auch etwas möchte.
genauso wie ich gelernt habe, bei kursen oder besprechungen, wo die kekse zur freien entnahme rumstehen, nicht mehr hinzulangen. erfordert halt wirklich sehr viel disziplin. besonders wenn es gratis ist, da neigt man gerne dazu, so viel zu nehmen, wie man nur kriegen kann

also wie gesagt, eisener wille und noch mehr selbstdisziplin!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige