Home / Forum / Fit & Gesund / Wie turne ich ihn an?

Wie turne ich ihn an?

13. August 2007 um 15:26

Hallo ihr Lieben,

ic bin nun seit fast zwei Jahren mit meinem Freund zusammen. Anfangs unserer Beziehung war es fast immer so, dass er Lust auf Sex hatte und mir das zu verstehen gegeben hat und wir dann Sex hatten. Es war nie langweilig: von Oral, Anal, verschiedene Orte und Stellungen. Ich sah kein PRoblem darin, dass er immer den ersten Schritt gegangen ist. So war ich es auch aus vergangenen Beziehungen gewöhnt.

Nun kam ans Tageslicht, dass er damit nicht zufrieden sei. Auch er möchte gerne auf dem Sofa liegen, an nichts denken und von mir verführt werden, heiß gemacht werden und dann schönes Sex durch meine Eigenitiative erleben. Für mich ist das eine totale Herausforderung. Bisher habe ich das nicht richtig gemacht. Ich bin irgendwie mit dieser Tatsache überfordert. Aber er hat natürlich Recht: auch ich muss mal auf ihn zugehen und ihn von 0 auf 100 bringen.

Aber wie mache ich das am besten? Habt ihr Tipps? Ging es euch mal ähnlich? Wie schafft man den Schweinehund zu überwinden? Wie schaffe ich es meine Zurückhaltung diesbezüglich abzulegen?

Liebe Grüße und vielen vielen Dank für eurer Feedback, Tinchen

Mehr lesen

14. August 2007 um 19:46

Aus der Sicht eines Mannes
Hallo,

natürlich kann man darüber reden. Vielleicht ist es gut einen unverfänglichen Zeitpunkt zu wählen; also im Auto, kurz vor der Arbeit, beim gemeinsamen Fersehabend...umsetzen kannst Du das ja dann irgendwann mal, und dann isses doch wieder spontan?

Immerhin ist ja schön, daß Du da was machen willst. Falls ihr nicht so gut reden könnt, versuchs doch mal mit dem, was er so macht um dich zu verführen, vielleicht sind das auch teils seine Wünsche? Mir jedenfalls gehts so, daß ich auch gerne mache, was ich mir von meiner Freundin wünsche schade, daß sie's so selten nachmacht.

Übrigens, meine Freundin sagt neuerdings ab und zu: "ich zieh mich schon mal aus", und verschwindet dann im Schlafzimmer...entspricht ihrer Tendenz nicht "tätlich" zu werden, aber immerhin, ein deutliches Signal.

Gruß Tripolyth

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 20:49

Lösung
soo...also ich kenne das, ich war früher auch eher schüchtern und zurückhaltend und hab die männer alles machen lassen, bis ich dann selbst einen schüchternen freund hatte, der von sich aus so rein gar nichts gemacht hat ...
und es gibt da eine einfache lösung: Alkohol
trink nicht zu viel, nur so viel, dass du deine Hemmungen verlierst und locker wirst...
glaub mir..wenn du dir dannn auch noch sexy unterwäche anziehst dann klappt das

fang doch vllt mit einem guten blowjob an und knabber dann bisschen an ihm rum und dann reitest du ihn so wild wie du nur kannst..

also mir hat das voll geholfen!!
danach wurde ich auch viel selbstbewusster und so weiter...

Wenn du das ausprobiert hast, dann meld dich doch bitte mal, ob ihr erfolg hattet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 21:28

Falls Du Frühaufsteherin bist...*g*
wie wär's, wenn Du ihn mal mit einem Blowjob weckst? Wird ihn besonders anmachen, wenn Dein Freund zu denen gehört, die öfter eine Morgenlatte haben.
Erfordert natürlich einiges an Mut, wenn Du so schüchtern bist wie Du schreibst, aber das gehört eindeutig zum Maximum an Initiative ergreifen. Würde Deinen Freund zumindest seeehr angenehm überraschen, und ich kenn einige Männer die davon träumen auf diese Art verführt zu werden.
Und falls Du im letzten Moment doch nen Rückzieher machst...er merkt es ja nicht, er schläft ja .
Grüße
Jamy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen