Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Wie sollte man nach einem "Fresstag" essen?

6. August 2007 um 18:27 Letzte Antwort: 10. August 2007 um 1:35

Hallihallo,gestern abend hatte ich einen totalen "Fressanfall".Erstmal gabs normal Nudeln zum Abendessen,wobei ich schon ne größere Portion hatte,dann hats mich aber gepackt und ich hab erstmal Chips und Schoki ohne Ende gefuttert.Naja,dumm gelaufen aber kann man nicht mehr ändern.Meine Frage ist jetzt,sollte man am Tag darauf normal essen oder mal ganz wenig?
lg

Mehr lesen

6. August 2007 um 20:29

...
wir warten...

Gefällt mir

6. August 2007 um 20:52
In Antwort auf

...
wir warten...


Also ich würde mich schon etwas einschränken.Is 3 Mahlzeiten und lasse dazwischen eine längere Pause.Und nicht übertreiben

Gefällt mir

10. August 2007 um 1:35

Auch wenns diesmal etwas zu spät ist...
...fürs nächste Mal:
iss am nächsten Tag normal. Denn wenn Du am Tag nach so einer "Fressattacke" hungerst, begünstigst Du nur den nächsten Fressanfall. Und wenn Du nicht gerade alle Woche so nen Anfall hast, macht der sich auf der Waage sowieso nur im Grammbereich bemerkbar (wenn der nicht verwertete "Abfall" wieder ausm Körper draußen ist, wenn Du 3 kg Kram in Dich reinfutterst, haste natürlich erstmal 3 kg mehr wobei ich jetzt niemandem hier unterstellen will, daß er / sie 3 kg Kram in sich reinstopft, war nur ein Bsp.).
Deswegen: nicht allzu verrückt machen, ist nur ein Rückschlag von 1-2 Tagen...ABER: meine Aussage bitte nicht als Entschuldigung sehen, sich öfter so einer Attacke zu ergeben...langfristig geht das nämlich definitiv nach hinten los...wenn das Gebäude erst einmal bröckelt, stürzt es früher oder später ein, wenn mans nicht gleich kittet!

Gruß Dennis

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers