Home / Forum / Fit & Gesund / Wie siehts eig mit Fitness aus?

Wie siehts eig mit Fitness aus?

20. August 2010 um 8:48

Hallo,

Ich habe da mal ein anliegen
Also paar meiner Freundinnen beschweren sich immer, weil ihre Haut hängt, wenn sie abnehmen und vorallem bei der Hüfte (Hüftspeck )
Dann heißt es wieder, warum ich das eig nicht habe und blabla ..
Naja ich habe ein sehr gutes Bindegewebe und war immer schon so gebaut und früher als ich mal Diäten ausprobiert hatte (im Alter von 14 Jahren) da hatte ich das Problem auch nie! Wahrscheinlich weil ich immer sportlich tätig war.
Nun wollte ich mal Fragen, was ich ihnen raten kann?
Weiß jemand Übungen die sie zuhause ausüben können, speziell für die Hüfte?

Wäre sehr dankbar über Infos, das Gemäcker macht mir manchmal zu schaffen :/
Wo ich doch eig nicht noch mehr reinrutschen will

lg

Mehr lesen

20. August 2010 um 9:11

Bindegwebe ist nichts, was man ändern kann!
Leider. Sonst würd ich mich auch besser fühlen. Wenn deine Freundinnen die Veranlagung zu einem schwachen Gewebe haben, lässt sich da auch nichts mit Sport oder gewissen Übungen straffen. Schadensbegrenzung kann man allerdings betreiben: Kieselerde einnehmen, keine hormonellen Verhütungsmittel verwenden, nicht rauchen, basische Ernährung, Wechselduschen, Knetmassagen und straffende Körperpflege. Sport schadet natürlich auch nicht und unterstützt eine gute Durchblutung! Trotzdem soltle man darauf hinweisen, dass es ein Irrglaube ist, dass sich durch spezielle Übungen oder regelmäßiges Schwimmtraining oder was weiß ich das Gewebe straffen und Cellulite wegzaubern lässt.

Glückwunsch übrigens zu deinem Gewebe! Trotzdem solltest du darauf achten, nicht zu viel abzunehmen bzw. nicht mit dem Gewicht zu schwanken, denn: auch das beste Gewebe hängt irgendwann mal, wenn man seinen Körper schändet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 11:10
In Antwort auf friede_12375283

Bindegwebe ist nichts, was man ändern kann!
Leider. Sonst würd ich mich auch besser fühlen. Wenn deine Freundinnen die Veranlagung zu einem schwachen Gewebe haben, lässt sich da auch nichts mit Sport oder gewissen Übungen straffen. Schadensbegrenzung kann man allerdings betreiben: Kieselerde einnehmen, keine hormonellen Verhütungsmittel verwenden, nicht rauchen, basische Ernährung, Wechselduschen, Knetmassagen und straffende Körperpflege. Sport schadet natürlich auch nicht und unterstützt eine gute Durchblutung! Trotzdem soltle man darauf hinweisen, dass es ein Irrglaube ist, dass sich durch spezielle Übungen oder regelmäßiges Schwimmtraining oder was weiß ich das Gewebe straffen und Cellulite wegzaubern lässt.

Glückwunsch übrigens zu deinem Gewebe! Trotzdem solltest du darauf achten, nicht zu viel abzunehmen bzw. nicht mit dem Gewicht zu schwanken, denn: auch das beste Gewebe hängt irgendwann mal, wenn man seinen Körper schändet!

Ja
durch das zu schnelle abnehmen vor langer Zeit hatte ich auch sehr viel überschüssige haut, die aber wieder weg ist.
Nur eben ein wenig ist sie noch vorhanden :|
Leider.
Dadurch gibt es wieder Momente wo ich einfach nur weiter abnehmen möchte oder gar nicht erst zunehmen will.
Aber die gesunde Ernährung ist mir wichtiger.

Ich meine bei mir ist da auch Haut auf der Hüfte, die ich eig nicht will Oo
Aber eben nur, wenn ich mich in eine Hose zwängen würde, die mir ws sowieso zu klein ist^^
Darum verstehe ich meine Freundinnen nicht. Immer kaufen sie sich Größen die ihnen nicht passen!
Und damit betonnen sie ja dann nur die schlimmen Dinge oder?
Ich bin sowieso der Schlapperlook träger bzw gibt es fast kaum was das richtig sitzt.
Aber ist viel bequemer so
Also ich mache Übungen, damit ich mich wohler fühle. Jetzt wo ich mich versuche gesünder zu ernähren.
Aber ob die wirklich was bringen!?
ich würde gerne wissen was am meisten bringt?
Und welche Übungen helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sie will kein Petting mehr?
Von: sabino_12900128
neu
20. August 2010 um 8:58
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper