Forum / Fit & Gesund

Wie motiviere ich mich??

Letzte Nachricht: 8. März 2011 um 12:49
E
elfa_12568967
07.03.11 um 15:49

es ist so verdammt schwer ich hab schon so lange nen bmi 16-17 und sollte zunehmen
aber irgendwie kann und will ich nicht, ich kriege immer nur komplimente für meine figur und vor dem normalgewicht hab ich totale panik.. klar bin ich dünn aber nicht sooo dünn... dieses gewicht zu halten ist nichtmal allzu schwer wenn man mal so tief ist.... wieso sollte ich normalgewicht werden? wie kann ich mich motivieren? momentan ess ich selbst wenn ich nicht hunger hab um auf meine 1800 bis 2000 kcal komme bei denen ich übrigens dieses gewicht halte Oo das ist auch komisch denn sport mach ich auch nicht viel grade mal 3mal in der woche für 1/2 stunde....

Mehr lesen

E
elodie_12673693
07.03.11 um 17:01

Hallo myonosaki,
dein Gewicht ist zu niedrig, aber du scheinst ja nicht direkt zu hungern, oder? Wenn du wirklich 1800-2000 kcal isst und wie du schreibst auch nicht zu viel Sport machst, hast du vielleicht einfach so einen BMI.

Weniger essen soltest du nicht, daher finde ich es guit, dass du auch isst, wenn du keinen Hunger hast.

Hast du manchmal trotzdem Probleme mit dem Essen, z.B in Restaurants, wenn du nicht weißt wieviel Fett verwendet wurde oder so? Wenn dein essverhalten dein Leben nicht einschränkt, ist soweit doch alles ok.
Wenn du aber manche Aktivitäten nicht machst, weil du dann eventuell über die 1800-2000 kcal kommst, solltest du am Essen arbeiten. Dann sollte auch genaui das deine Motivation sein.

Aber das ist schwer zu beurteilen, da ich dein Essverhalten und deine Ängste (falls vorhanden) nicht kenne.

Man kann sich da nur so herrlich selbst belügen (zumindest war das bei mir so). Ich habe auch 2000 kcal essen können, solange ich die kcal von jeder Mahlzeit kannte und sicher war nicht darüber zu kommen.

Liebe Grüße,
lescourgettes

Gefällt mir

K
keitha_12440826
07.03.11 um 19:08

Hey
du solltest einfach ein wenig mehr haben dass du etwas "reserve" hast wenn du krank bist..
sagen wir mal du hast 3 wochen ne richtige heftige grippe und kannst nichts zu dir nehmen.
was ist dann?
dein körper hat kaum reserven.
was meinst du wie schlecht es dir geht?
meine mum hatte auch mal ne schlimme grippe und hat in der zeit 12 kilo abgenommen.
ich will nicht wissen wies ausgegangen wäre wenn sie so dünn gewesen wäre.
an sowas kannst du eben auch sterben..
nur das du das mal im hintergedanke hast!

Gefällt mir

S
selver_11957295
08.03.11 um 8:39

Liebe Myon,
du hast anfangs gut zugenommen, befindest dich allerdings mit deinem heutigen Gewicht immer noch im Krankheitsbereich der Anorexie. Du musst weiter zunehmen, weißt das aber auch, deine Therapeutin hat dir ja bereits ein höheres Gewichtsziel genannt. Das Problem ist, das du eine panische Angst vor einer weiteren Gewichtszunahme hast verbunden mit der Vorstellung, dass du mit Normalgewicht nicht glücklich sein wirst. Diese krankhafte Angst ( Gewichtsphobie ) sollte eigentlich in deiner Psychotherapie abgebaut werden können. Du bist nach wie vor viel zu sehr auf deinen Körper und dein Aussehen fixiert und erkennst nicht, dass Kranksein und Glücklichsein unvereinbar ist. Es macht keinen Sinn darauf zu hören, was andere über deinen Körper sagen, da sagt ohnehin jeder etwas anderes, du musst dich einfach für deine Gesundheit und dein Lebensglück entscheiden.

Alles Liebe Nus

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
marta_12330802
08.03.11 um 10:31

Stimme lescourgette zu
Hey!

du schreibst, es fällt dir nicht schwer dein gewicht zu halten nd hungern tust du auch nicht.
Zum Glücklichwerden gehört normales essverhalten dazu und cih finde normalese essverhalten ist nach hunger und appetit essen.
Kein normaler Mensch mit deinem Gewicht würde extra über den Hunger essen nur um zuzunehmen.
Gönnst du dir ab und zu etwas und fühlst dich fit?Bzw wie war dein Gewicht vor der ES?Vielleicht ist das jetzt ja dein normales Gewicht.

Dann finde ich es ganz normal, wenn du nicht zunehmen möchtest. Ich kenne auch sehr viel dünne Menschen die von Natur aus einem BMI zwischen 15 und 17 haben und trotzdem auch nicht zunehmen wollen. Warum auch? Wenn man gesundist, das essen genießen kann, soll man sich freuen, dass man so eine gute verbrennung hat.
Meine Meinung...
lg

Gefällt mir

S
selver_11957295
08.03.11 um 10:45
In Antwort auf marta_12330802

Stimme lescourgette zu
Hey!

du schreibst, es fällt dir nicht schwer dein gewicht zu halten nd hungern tust du auch nicht.
Zum Glücklichwerden gehört normales essverhalten dazu und cih finde normalese essverhalten ist nach hunger und appetit essen.
Kein normaler Mensch mit deinem Gewicht würde extra über den Hunger essen nur um zuzunehmen.
Gönnst du dir ab und zu etwas und fühlst dich fit?Bzw wie war dein Gewicht vor der ES?Vielleicht ist das jetzt ja dein normales Gewicht.

Dann finde ich es ganz normal, wenn du nicht zunehmen möchtest. Ich kenne auch sehr viel dünne Menschen die von Natur aus einem BMI zwischen 15 und 17 haben und trotzdem auch nicht zunehmen wollen. Warum auch? Wenn man gesundist, das essen genießen kann, soll man sich freuen, dass man so eine gute verbrennung hat.
Meine Meinung...
lg

Deine Meinung
besser du hättest sie für dich behalten.Es sind doch nur haltlose Spekulationen. Myon befindet sich in ärztlicher und therapeutischer Behandlung und ich weiß nicht, wer hier im Forum per Ferndiagnose zu einer anderen Beurteilung kommen will. Einer anorektischen Frau (laut ärztlicher Diagnose ) zu schreiben, dass sie nicht zunehmen soll, ist krankmachend und unverantwortlich.

Gefällt mir

E
elfa_12568967
08.03.11 um 12:49

Hi traumverloren^^
schreibfehler wo? xD ich überles doch sowas hab jedenfalls alles verstanden danke für die antwort das macht wirklich irgendwie mut

ya diesen sch****bauch hab ich auch hab das zwar nie erwähnt aber ist wohl allgemein ein problem wenn man zu leicht ist (meine therapeutin sagte auch wenn ich mehr wiege wird er flacher weil iwann die haut sich nicht noch mehr zurückbildet) also wird was dran sein

naja ich hatte mal 48 kg lange zeit was auch gut ging aber jetzt wenn ich fotos seh find ich mich so wie ich jetzt bin iwie schöner... hat die schwäche, lustlosigkeit und depressivität echt was mit gewicht zu tun ? ö_ö

ich find mich garnicht sooo dünn klar bin ich dünn aber jetzt nicht extrem mit bmi 18 seh ich doch wieder voll pummelig aus -_- und es demotiviert mich dass es überall mädels mit ca diesem gewicht gibt das noch im normalbereich ist und immer abnehmen wollen und keiner sagt was Oo verdammter magerwahn....

naja das nächste was ich versuche ist zu essen wie ich hunger hab wo ich eigentlich immer so 1800-2000 kcal hab automatisch wobei ich momentan hauptsächlich schokolade und co ess weil ich auf nichts anderes bock hab >___>

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers