Forum / Fit & Gesund / Wie motiviere ich meinem Freund zum Abnehmen?

Wie motiviere ich meinem Freund zum Abnehmen?

20. März 2018 um 17:10 Letzte Antwort: 23. März 2018 um 20:39

Hallo ihr lieben!

Ich bzw. Mein Freund hat ein Problem. Wir sind seit knapp 2 jahren zusammen. Damals wog er noch so 10-15 kg weniger. 
Er möchte dies wieder abnehmen und ich möchte das auch, dass er das tut. Wegen seiner Gesundheit und vielleicht auch etwas wegen seinem aussehen. Ich meine. .ich wiege auch mehr, und habe im letzten monat aber 4 kg abgenommen.

Das Problem ist, er jsst immer zu viel, obwohl er schon satt ist. Weil es ihm gut schmeckt. Und er nascht sehr gerne. Er ist morgens an der Arbeit immer 6 Scheiben brot, da er bis 18 uhr Weg ist, was ich auch ok finde. Aber wenn er zu Hause was isst, ist das Problem nicht, was er isst sondern wie viel. . wie kann ich ihm noch helfen?

Mehr lesen

20. März 2018 um 21:03

Er muss sich selbst helfen (wollen!), nicht du ihm.
Du kannst ihn nur dabei unterstützen und ihm dementsprechende Mahlzeiten zubereiten oder kochen.

1. Motivieren kann man sich zur Fettreduktion sicher sehr gut über alle möglichen Youtube Videos. Es gibt enorm viele "body transformation" Videos a la "50 Kilo abgenommen in einem Jahr", oder "100 Liegestütze für 30 Tage/60 Tage". Er muss dann nur loslegen.
2. Ich werd jetzt nicht ins Detail gehen aber die richtige und vor allem gesunde Ernährung ist GANZ wichtig. Informiert euch da mal. Kein Zucker: keine Süßigkeiten, kein zuckerhaltiges Weissbrot, kein Ketchup, keine Fertiggerichte, keine Limonaden. Früh und wenig zu Abend essen hilft beim Abnehmen enorm, da der Körper Nachts Fett vom Körper verbrennt.
3. Koch für ihn und bereite ihm Mahlzeiten für den Tag vor. Das können ganz einfache Dinge sein wie Reis mit Brokkoli und Hühnchenbrust, oder ein Schinkenbrot mit Tomaten, Gurken etz.
4. Esst fixe Portionsgrößen. Ihr könnt grundsätzlich (Formeln im Internet) euren täglichen Bedarf an Eiweiß, Fett und Kohlehydrate berechnen, reduziert das etwas um abzunehmen und kauft dementsprechend ein (Angaben stehen alle auf den Verpackungen), kocht diese Portionen und esst nur diese Portionen - aus.
Gibt sogar Apps die einem eine Essensplanung wesentlich leichter machen.

Wichtig ist, dass Ihr nicht ein paar Tage "pause" macht vom strikten Plan und dabei bleibt. Durchhalten.

Und vorallem: Seid nicht halbherzig. "Er isst einfach weil es ihm schmeckt dabei will er abnehmen" klingt halt schon ziemlich nach "Lass mich in ruhe".

1 LikesGefällt mir
21. März 2018 um 11:31

Bezüglich des Tipps mit fixen Portionsgrößen (der schon mal super ist!): Vielleicht wird das leichter, wenn ihr bzw. er von kleineren Tellern esst! Die Portionen wirken größer und das wiederum hat einen gewissen Effekt auf die unterbewusste Wahrnehmung!

Gefällt mir
22. März 2018 um 1:12
In Antwort auf schoenes-chaos

Hallo ihr lieben!

Ich bzw. Mein Freund hat ein Problem. Wir sind seit knapp 2 jahren zusammen. Damals wog er noch so 10-15 kg weniger. 
Er möchte dies wieder abnehmen und ich möchte das auch, dass er das tut. Wegen seiner Gesundheit und vielleicht auch etwas wegen seinem aussehen. Ich meine. .ich wiege auch mehr, und habe im letzten monat aber 4 kg abgenommen.

Das Problem ist, er jsst immer zu viel, obwohl er schon satt ist. Weil es ihm gut schmeckt. Und er nascht sehr gerne. Er ist morgens an der Arbeit immer 6 Scheiben brot, da er bis 18 uhr Weg ist, was ich auch ok finde. Aber wenn er zu Hause was isst, ist das Problem nicht, was er isst sondern wie viel. . wie kann ich ihm noch helfen?

Hi,

​die beste Motivation ist dass du ihn miteinbindest in deinen Sport. Gemeinsam Sport machen, macht für beide Seiten Spaß. Dabei könnt ihr zB. gemeinsam laufen gehen oder Schwimmen usw.
Gruß
Hans21

Gefällt mir
23. März 2018 um 20:39

Meldet euch doch zusammen bei einem Fitness-Studio an. Da ist die Motivation gleich viel größer, wenn man es gemeinsam durchzieht. So ganz alleine haben viele keine Lust, aber auf diese Weise kannst du ihn immer motivieren.

Gefällt mir