Home / Forum / Fit & Gesund / Wie merkt man, dass man Bulimie hat?

Wie merkt man, dass man Bulimie hat?

18. April 2007 um 19:56

Ich hätte da mal eine Frage, und zwar ab wann man als Bulimie krank gilt??
Und welche Behandlungsmöglichkeiten es da gibt??
Kann man sich da auch irgendwie selbst therapieren??

Ist wirklich wichtig
Danke

Mehr lesen

18. April 2007 um 21:01

...
Wenn du nach jedem Essen kotzen gehst dann bist du's.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 16:05
In Antwort auf joue25

...
Wenn du nach jedem Essen kotzen gehst dann bist du's.

Hmm
bin ich auch mia, wenn ich nicht immer nach dem essen kotze, aber FA`s plane???
glg erdbeerstrauch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 21:07

Essen,kotzen,essen....
Ich kotz nicht nach jedem Essen, nur wenn ich so nen scheiß Fressanfall hab, was aber schon, in letzter Zeit, ewig oft vorkommt. Ich will nicht, dass es jemand erfährt, kann man da selbst wirklich gar nichts machen. Ich seh mich aber selbst eigentlich gar nicht als krank an...
Ich hab auf die scheiß Fressanfälle aber echt keine Lust mehr, weil man von denen sowieso nur zunimmt, da ich nie alles erbrechen kann....
Des nervt mich so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 22:29
In Antwort auf m|ge_11958020

Essen,kotzen,essen....
Ich kotz nicht nach jedem Essen, nur wenn ich so nen scheiß Fressanfall hab, was aber schon, in letzter Zeit, ewig oft vorkommt. Ich will nicht, dass es jemand erfährt, kann man da selbst wirklich gar nichts machen. Ich seh mich aber selbst eigentlich gar nicht als krank an...
Ich hab auf die scheiß Fressanfälle aber echt keine Lust mehr, weil man von denen sowieso nur zunimmt, da ich nie alles erbrechen kann....
Des nervt mich so...

Essen,kotzen,essen...
Es ist sehr schwer ,es allein zu meistern.Bulimie ist eine Krankheit!Der erste Schritt zur Heilung ist, es sich selbst einzugestehen daran erkrankt zu sein. Der zweite sich zu outen.Den Weg aus der Heimlichkeit herauszukommen. Therapeuten können dabei behilflich sein. Für mich hört es sich schon so an,als ob du es langsam satt hast zu kotzen.
mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2007 um 16:43
In Antwort auf saule_12133944

Essen,kotzen,essen...
Es ist sehr schwer ,es allein zu meistern.Bulimie ist eine Krankheit!Der erste Schritt zur Heilung ist, es sich selbst einzugestehen daran erkrankt zu sein. Der zweite sich zu outen.Den Weg aus der Heimlichkeit herauszukommen. Therapeuten können dabei behilflich sein. Für mich hört es sich schon so an,als ob du es langsam satt hast zu kotzen.
mfg

!!
das macht mir jetzt ein wenig angst, da ihc selber oft anch dem essen erbreche. naja, ncht ganz nach dem essen, so eine halbe stunde später oder so, da kommt ws einfach hoch, und dann alle 2-3 minuten immer wieder etwas... allerdings ist das nicht bei jedem essen so. in der schule ess ich zum beispiel gar nichts mehr, da verschenk ich das, damit meine mutter das net mitkriegt, weil ich auch zu hause nichts mehr frühstücke. und dann bekomme ich anchmittags meits heißhungerattacken... und danach muss dann alles wieder weg... erst wollte ich das nur so ausprobiern, um zu schaun, ob ich auch abnehmen kann dadurch, aber dann kam mir halt immer etwas hoch und dann kann ich damit nicht aufhören...
hattet/habt ihr auch solche probleme??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2007 um 23:15
In Antwort auf kalila_12253058

!!
das macht mir jetzt ein wenig angst, da ihc selber oft anch dem essen erbreche. naja, ncht ganz nach dem essen, so eine halbe stunde später oder so, da kommt ws einfach hoch, und dann alle 2-3 minuten immer wieder etwas... allerdings ist das nicht bei jedem essen so. in der schule ess ich zum beispiel gar nichts mehr, da verschenk ich das, damit meine mutter das net mitkriegt, weil ich auch zu hause nichts mehr frühstücke. und dann bekomme ich anchmittags meits heißhungerattacken... und danach muss dann alles wieder weg... erst wollte ich das nur so ausprobiern, um zu schaun, ob ich auch abnehmen kann dadurch, aber dann kam mir halt immer etwas hoch und dann kann ich damit nicht aufhören...
hattet/habt ihr auch solche probleme??

Ich persönlich nicht ,aber...
...das hört sich schonmal nicht gut an.Warum isst du nix mehr in der Schule, denkst du du nimmst zu dadurch?Weil Fressattacken hatte ich auch mal, aber das war weil ich zu unregelmäßig gegessen habe.Du musst deinen Körper verstehen, er sagt dir damit,dass er hungrig ist und wenn du nun danach wieder fast alles auskotzt hat er wieder Hunger..und immer so weiter....Sprich am besten mit irgendwem von deinen Freunden oder so drüber, wenn du von selbst nicht vom brechen wegkommst, was ich leider glaube
bb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2007 um 0:55
In Antwort auf kalila_12253058

!!
das macht mir jetzt ein wenig angst, da ihc selber oft anch dem essen erbreche. naja, ncht ganz nach dem essen, so eine halbe stunde später oder so, da kommt ws einfach hoch, und dann alle 2-3 minuten immer wieder etwas... allerdings ist das nicht bei jedem essen so. in der schule ess ich zum beispiel gar nichts mehr, da verschenk ich das, damit meine mutter das net mitkriegt, weil ich auch zu hause nichts mehr frühstücke. und dann bekomme ich anchmittags meits heißhungerattacken... und danach muss dann alles wieder weg... erst wollte ich das nur so ausprobiern, um zu schaun, ob ich auch abnehmen kann dadurch, aber dann kam mir halt immer etwas hoch und dann kann ich damit nicht aufhören...
hattet/habt ihr auch solche probleme??

Die Medien...
Hallo,
die Medien suggerieren uns ja laufend wie eine Frau zu sein hat.Schlank,Schön,Schlau? Perfekt!usw.
Wir haben einfach das Gefühl nicht gut genug zu sein.Meist liegt es aber in der Kindheit begründet.Wir mögen uns selbst nicht leiden.Wer hat an uns ständig etwas auszusetzen gehabt?
Ich hab die Hälfte des Tages ohne Essen ausgehalten.Schrecklich.Heute verstehe ich das nicht mehr.
mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2007 um 14:47
In Antwort auf nyx_12441903

Ich persönlich nicht ,aber...
...das hört sich schonmal nicht gut an.Warum isst du nix mehr in der Schule, denkst du du nimmst zu dadurch?Weil Fressattacken hatte ich auch mal, aber das war weil ich zu unregelmäßig gegessen habe.Du musst deinen Körper verstehen, er sagt dir damit,dass er hungrig ist und wenn du nun danach wieder fast alles auskotzt hat er wieder Hunger..und immer so weiter....Sprich am besten mit irgendwem von deinen Freunden oder so drüber, wenn du von selbst nicht vom brechen wegkommst, was ich leider glaube
bb

Ja, aber...
...mit meinen freunden kann ihc darüber nicht reden, weil sie nicht mehr wirklich meine freunde sind... eine von ihnen hat ja selber witze über meine figur gemacht, ich wär zu dick und alles und dadurch kam das alles wohl auch... in der schule kann ihc nichts mehr essen, ich hab da einfach keinen appetit und auch keinen hunger mehr. wenn ich da was esse wird mir schlecht. zu hause geht das, aber in der schule nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper