Home / Forum / Fit & Gesund / Wie mache ich ihr mein sexuelles Bedürfnis klar?

Wie mache ich ihr mein sexuelles Bedürfnis klar?

24. April 2011 um 11:21 Letzte Antwort: 27. April 2011 um 13:29

Hallo an alle,

hab bisher sehr gute Erfahrungen mit diesem Forum hier gemacht und hoffe wieder so hilfreiche Antworten zu erhalten.
Es geht um Folgendes:
Ich bin mit meiner Freundin 4+ Monate zusammen, bin sehr zufrieden soweit, allerdings tu ich mir in letzter Zeit schwer damit, dass es zum Sex kommt. Das Problem ist, dass ich seitdem sie zweimal in Folge nicht wollte, mich irgendwie kaum traue sie zum Sex zu bewegen (Also wenn man im Bett liegt, streicheln und sich immer mehr den wichtigen Zonen nähern ) Ich hab da echt Angst davor (warum auch immer) und versuchs daher nicht sooft wie ich will und genau das macht mich etwas unzufrieden, zum einen weil ich meine Bedürfnisse nicht "zeige" und zum anderen, weils irgendwie feige ist.
Aber wenn wir im Bett liegen und sie sowas sagt wie "puhh jetzt bin ich aber müde" soll ich dann überhaupt nocht mit dem "fummeln" anfangen oder sollte mir das zu verstehen geben, dass ichs heute gar nicht mehr zu versuchen brauche? Oder will sie sehen, dass ich es genau dann wage und sie trotz der "Unlust" zum Sex bewege ? Ich weiss es einfach nicht und würde mich über männliche und weibliche Meinungen dazu wirklich freuen.....zumal ich in dieser Hinsicht nicht erfahren bin (wir sind beide 20 und für mich ist sie die erste "richtige" Freundin)

Danke schon mal im Vorraus

Mehr lesen

24. April 2011 um 15:43

Einfach ausprobieren
Ich wuerde es einfach ausprobieren! Also fang einfach an sie zu streicheln und schau wie sie darauf reagiert.
Du kannst sie auch einfach mal schoen massieren, wenn sie abends von der Arbeit (oder Uni oder was auch immer) nach hause kommt. Mit Massageoel, vielleicht machst du auch ein paar Kerzen an. Dann kannst du dich waehrend der Massage den wichtigen Zonen naehern.
Wenn es dann immer wieder passiert, dass sie dich zurueck weist, wuerde ich sie darauf ansprechen, was los ist.
Viel Glueck!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2011 um 9:49

Am Tag kann es auch schön sein
scheint mir, ihr macht das so beim Zubettgehen. Wie wärs denn, es mal spontan am Tage (am Wochenende oder so) zu tun und sie einzuladen. wenn sie dann noch müde wird, oder wenn sie den sex bei Sonnenschein auch nicht mag, dann soll sie mal sagen, wann und wie und evt. mit wem?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2011 um 13:29

Hmm
also ich kann doch gut verstehen, nach Zurückweisungen traut man sich oft nicht mehr so recht..
Aber du musst dir bewusst machen, dass es ja nicht persönlich gemeint ist. jeder hat ab und zu keine Lust auf Sex. Manche brauchen es halt öfter, und andere weniger.

Warum versuchst du nicht einfach mal, mit ihr darüber zu sprechen? So können viel weniger Missverständnisse entstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club