Home / Forum / Fit & Gesund / Wie lernt man normal zu essen?

Wie lernt man normal zu essen?

3. November 2010 um 12:22

kann mir jemand sagen wo oder wie man es lernen kann normal zu essen?
erst dann wenn man hunger hat und nicht dann wenn man appetit hat?
und dann nicht nur süßes sondern normale sachen?!

wie oder wo kann ich lernen normal zu essen?

Mehr lesen

4. November 2010 um 16:20

Heyhey
also ich würde das auch gerne wissen... ich habe nämlich das gleiche problem...in hinsiht süßkram kann ich dir nur empfehlen einfach nix davon erst zu kaufen, dann kann man wenn man gelangweilt zu hause sitzt nämlich gar nix davon essen und greift eher mal zu nem apfel.
lg mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2010 um 19:19

Ursachen finden!
Also grundsätzlich kommts erstmal drauf an, warum du isst.
Aus Langeweile, Stress, Frust?
Wenn das zutrifft, such dir Ablenkung. Das klingt viel einfacher als es ist, ich weiß, aber es hilft. Such dir ein Hobby, was dir Spaß macht udn dich ablenkt. Triff dich mit Freunden, geh spazieren, oder mach irgendwas verrücktes (Malkurs, neue Sprache lernen,...). Ich persönlich geh gern joggen, weil man da szu jeder Tageszeit machen kann (nachts natürlich möglichst mit Reflektoren und/oder heller Kleidung), aber falls du ÜG hast ist das aher ne schlechte Idee.
Falls es bei dir an mehr als nur Stress liegt, also psychische Probleme, wirst du das wohl nur mit einer Therapie in den Griff kriegen.
Ansonsten gibts ja Personen, die auf Süßstoff und/oder Einfachzucker (der eben gerade in Süßkram enthalten ist) auch mit Heißhunger reagieren.
Am besten wärs, wenn du dir mal aufschreibst, was du isst udn wann du Appetit bekommst. Wie fühlst du dich in dem Moment, kannst du die Ursache finden?

Am wichtigsten ist übrigens, sich nichts zu vebrieten, deshalb finde ichd en Tipp, gar nichts da zu haben, eher kontraproduktiv. Klar sollte man nicht grade 10 Tafeln Schokolade dahaben, aber ich finds sinnvoller, wenn man bei Appetit vielleicht zu einem Riegel Schokolade greift, als alles rauszuzögern und durch den Verbot den Heißhunge rnoch anzustacheln. Da kanns dann helfen, wenn man Süßigkeiten echt einzeln kauft (klar, einzelne Schokoriegel und auch diese 40g-Haribo-Tütchen sidn teurer, aber da musst du eben wissen, obs dir das wert ist). Ansonsten hab ich noch den Tipp, Schokolade einzufrieren. Ich ahb das iwo mal im Inet gefunden udn am besten klappt da smit kinderriegel Wenn die eingefroren sind, kannst du die nicht so schnell essen, sondern gewöhnst dir an, die eher zu lutschen. Der Genuss ist (meiner Meinugn nach) der gleiche, aber du isst weniger davon. Außerdme kann man da so toll die Schokolade außen von der Milch abmachen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2010 um 20:06
In Antwort auf adina_12488186

Heyhey
also ich würde das auch gerne wissen... ich habe nämlich das gleiche problem...in hinsiht süßkram kann ich dir nur empfehlen einfach nix davon erst zu kaufen, dann kann man wenn man gelangweilt zu hause sitzt nämlich gar nix davon essen und greift eher mal zu nem apfel.
lg mary

Geduld...
hallo mary
also ich würde mit dem verbieten bzw. nicht erst süßes kaufen damit man es nicht isst, garnicht erst anfangen...denn daurch steigert ihr nur den hißhunger...macht es wirklich so dass ihr euch gerade wenn ihr normal essen wollt irgendwann wieder und wenn ihr aus der ES rauswollt so dass ihr euch jeden tag was süßes gönnt...bei mir hat es zwar gedauert bis mein körper verstanden hat dass er keine FAs mehr haben muss weil ich ihm keine nervennahrung geben will...es hat insgesamt kanpp ein halbes jahr gedauert(ohne die ansätze vorher dazuzurechnen)...niemals die hoffnung aufgeben!!! und niemals verzweifeln...

gönnt euch jeden tag etwas süßes am anfang denn so hab ich auch bei "normalen essern" beobachtet...jeder gönnt sichjeden tag seine spezielle kleine sünde oder sogar 2 oder 3...mit einer ist man da selbst noch super

hilfreich ist auch am anfang mehrere kleine mahlzeiten wo man umbedingt lernen sollte dabei sich niemals zu überfressen sondern seine kalorien einzuteilen übder den tag...aller 2-3stunden was zu essen hilft ungemein vor heißhunger und gibt einem ruhe
irgendwann werdet ihr auch sehen dass das hunger und sättigungsgefühl zurückkommt...denn irgendwann, wenn ihr auch mal sachen gegessen habt wonach euch so lechzt, habt ihr auch davon die schnautze irgendwann mal voll oder keinen hunger drauf

alles alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram