Home / Forum / Fit & Gesund / Wie lange nebenwirkungen nach beginn mit antidepressiva?? hilfeeeee

Wie lange nebenwirkungen nach beginn mit antidepressiva?? hilfeeeee

25. Oktober 2013 um 11:52

Hallo ihr Lieben

Habe heute mit Cipralex begonnen (10mg) wegen Ängsten. Hane heftige Nebenwirkungen...schwitze sehr stark, Kopfschmerzen, starke Übelkeit und fühle mich total bemmen als hätte ich Drogen genommen
Nun meine Frage wie lange hat es bei euch gedauert bis die anfänglichen Nebenwirkungen aufgehört haben?? Ich weiss dass es am Anfang ganz normal ist und man es durchhalten soll aber es ist grad zimlich schwirig mir vorzustellen dass das jetzt ne Zeit lang so geht bis es sich eingespielt hat

Mehr lesen

25. Oktober 2013 um 16:17

Nebenwirkungen
Mein Psychiater hatte mir gesagt, dass sich die Nebenwirkung spätestens nach 3 Wochen weg sein sollten,
denn dann wäre wohl ein "Spiegel" aufgebaut.

Aber wenn meine Nebenwirkungen zu stark sind/waren,
dann kann/konnte ich sie sofort absetzen und muss/te mich nicht noch die 3 Wochen durchschlagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2013 um 15:41

Durchhalten!!!!!!
Hallo queen, Nebenwirkungen bei Einnahme eines antidepressivums am Anfang dauern bis Ca. 3 Wochen nach der ersten Einnahme. Bei manchen Menschen auch nur 2 Wochen. Es ist sehr wichtig, diese Zeit durchzuhalten. Denn nur wenn man es durchhält wird man erfahren ob es das richtige Medikament für einen ist. Die benommenheit geht auf jeden Fall weg!!!!!!!!!!!! Und alles Andre auch. Hab auch mehrere Jahre Erfahrung mit Antidepressiva. Wenn man durchhält lohnt es sich!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2013 um 21:34

Danke
Ja ich weiss es ist wichtig dass ich durchhalte...haben jetzt die Dosis mal etwas reduziert damit ich mich gewöhnen kann. Aber wenn ich jetzt die Dosis erhôhe geht dass dann ab da nochmals 3Wochen? Bin so froh wenn die Zeit um ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2013 um 10:07
In Antwort auf queen8923

Danke
Ja ich weiss es ist wichtig dass ich durchhalte...haben jetzt die Dosis mal etwas reduziert damit ich mich gewöhnen kann. Aber wenn ich jetzt die Dosis erhôhe geht dass dann ab da nochmals 3Wochen? Bin so froh wenn die Zeit um ist..

Hey
Ich wollte mal Fragen wie es mit deinen Nebenwirkungen läuft? Haben diese schon nachgelassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2013 um 3:53
In Antwort auf gusta_12363584

Hey
Ich wollte mal Fragen wie es mit deinen Nebenwirkungen läuft? Haben diese schon nachgelassen?


Vielen Dank für die Nachfrage. Das Durchhalten lohnt sich, es wird von Tag zu Tag besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2013 um 5:23
In Antwort auf queen8923


Vielen Dank für die Nachfrage. Das Durchhalten lohnt sich, es wird von Tag zu Tag besser

Schön,
dass freut mich

ich bin mal gespannt, auf welche Tabletten ich demnächst eingestellt werde und wie sie bei mir wirken-vielleicht hab ich ja dann auch so ein "Glück"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Elektrolyse Fußbad bei Lactose? Ist das noch normal
Von: soany68
neu
6. November 2013 um 23:16
Diskussionen dieses Nutzers
Benzoentzug??
Von: queen8923
neu
17. April 2016 um 11:01
Lyrica (pregabalin)
Von: queen8923
neu
13. April 2016 um 8:51
Wie lange nebenwirkungen ad?
Von: queen8923
neu
20. Februar 2016 um 19:20
Noch mehr Inspiration?
pinterest