Forum / Fit & Gesund

Wie krieg ich Heißhunger auf Süßes in Griff?

22. September 2006 um 16:22 Letzte Antwort: 22. September 2006 um 21:39

Wer kann mir Tipps geben,wie meinen Heißhunger auf Süßes in den Griff bekomme,immer nehm ich mir vor die Finger davon zu lassen,aber es klappt einfach nicht!

Mehr lesen

22. September 2006 um 17:01

Ui, schwierige Sache
Hallöchen,

kann es sein, dass auf Deinem Speiseplan viele Kohlehydarte stehen? Oft verursachen nämlich genau diese den berühmten Heißhunger auf Süßes. Ganz weg lassen würde ich sie nicht, allerdings kannst Du auf die Weißmehlprodukte (helles Brot, Nudeln,...) getrost verzichten. Iß dafür einfach mehr Gemüse. Ansonsten mageres Fleisch, Fisch... Probier mal, so ab Nachmittags auf die Kohlehydrate zu verzichten, und iß dafür mehr Eiweißprodukte, auch Quark beispielsweise. Dann dürfte der Heißhunger nachlassen. Notier Dir mal was Du isst und sei dabei ehrlich zu Dir selber. Bei mir verursachen Kohlehydrate Heißhunger, da kann ich die Uhr nach stellen.

Viel Erfolg!!

Gefällt mir

22. September 2006 um 19:14
In Antwort auf

Ui, schwierige Sache
Hallöchen,

kann es sein, dass auf Deinem Speiseplan viele Kohlehydarte stehen? Oft verursachen nämlich genau diese den berühmten Heißhunger auf Süßes. Ganz weg lassen würde ich sie nicht, allerdings kannst Du auf die Weißmehlprodukte (helles Brot, Nudeln,...) getrost verzichten. Iß dafür einfach mehr Gemüse. Ansonsten mageres Fleisch, Fisch... Probier mal, so ab Nachmittags auf die Kohlehydrate zu verzichten, und iß dafür mehr Eiweißprodukte, auch Quark beispielsweise. Dann dürfte der Heißhunger nachlassen. Notier Dir mal was Du isst und sei dabei ehrlich zu Dir selber. Bei mir verursachen Kohlehydrate Heißhunger, da kann ich die Uhr nach stellen.

Viel Erfolg!!

Ganz einfach,
keine Süßigkeiten im Haus haben, nichts mehr kaufen!
Außerdem solltest du mal Magnesium nehmen, ein Mg Mangel ist oft Auslöser für solche Anfälle.
Und natürlich keine Kohlehydrate aus Mehl und Zucker!

Gefällt mir

22. September 2006 um 21:22
In Antwort auf

Ganz einfach,
keine Süßigkeiten im Haus haben, nichts mehr kaufen!
Außerdem solltest du mal Magnesium nehmen, ein Mg Mangel ist oft Auslöser für solche Anfälle.
Und natürlich keine Kohlehydrate aus Mehl und Zucker!

Ok...
...ich sag's jetzt doch noch: Bitte nur die "leeren" Kohlenhydratträger vermeiden. Und das sind in der Tat sämtliche Zuckerarten sowie Auszugsmehle bzw. Typenmehle genannt. Das betrifft dann natürlich auch Backwaren und Produkte, die aus diesen Sachen hergestellt wurden.

Aber mit dem Unterschied: frisch gemahlenes Vollkornmehl, sowie Backwaren und Produkte daraus sind davon "nicht" betroffen, da Vollkornmehl noch alle Nähr- und Vitalstoffe aufweist und damit vollwertig ist. Man darf es also getrost essen, ohne Heißhungerattaken fürchten zu müssen. Btw: Vollkorn ist auch reich an Magnesium. Damit wäre auch dieser Aspekt abgedeckt!
Grüßle!!

Gefällt mir

22. September 2006 um 21:39

Les dir mal Glyx ..
bin auch so eine Süße. Lese dir mal die Einführung bei der Glyx-Diät vom Marion Grillparzer durch. Da geht es über die Insulin-Spirale. Auch das über die leeren Kohlenhydrate, gut Fette und viele gute Eiweiße.

Echt zu empfehlen.
Viel Erfolg

Gefällt mir