Home / Forum / Fit & Gesund / Wie kann man Abnehmen unterstützen, hat wer Erfahrungen?

Wie kann man Abnehmen unterstützen, hat wer Erfahrungen?

11. Dezember 2019 um 21:34 Letzte Antwort: 27. Februar um 9:40

Hi ihr Lieben! Ich weiß, Dezember ist nicht unbedingt der beste Monat, um Gewicht zu verlieren aber im neuen Jahr möchte ich so richtig losstarten (klassisch) und will mich deswegen schonmal informieren. Ich hab in den letzten Monaten einfach immer wieder etwas an Gewicht zugenommen, ich glaube das liegt dran, dass ich ersten unregelmäßig esse und zweitens auch einfach zu gerne nasche. Das war immer schon so, aber ich habe es im Moment einfach schlecht unter Kontrolle und es fällt mir schwer, das zu lassen. Habt ihr vielleicht Tips für mich, wie ich das in den Griff kriegen kann und dann auch wieder an Gewicht verlieren? Womit hattet ihr Erfolg? Würde mich über ein paar Hilfestellungen freuen, damit ich dann ab Januar loslegen kann, wenn die Weihachtsnascherein vorbei sind

Mehr lesen

18. Dezember 2019 um 23:36

Das könnte dir helfen. Es ist sogar GMP geprüft. Hab damit 10kg ohne Sport abgenommen...

http://40320370.fitline.com/0705012

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Dezember 2019 um 20:03

jaja die neujahrsvorsätze! Ich bin auch ein Mensch, ich krempel gerne einiges um, zu Jahresbeginn! Mir fällt die Umsetzung dann auch immer recht leicht. Für das kommende Jahr habe ich mir vorgenommen, strukturierter zu sein und die gewaschene Wäsche immer gleich zusammenzulegen. (Habe nämlich immer das Problem von Wäschebergen!!) Bin gespannt, ob ich das durchhalten werde... Ich habe auch schon einmal abgenommen und da bin ich sehr gut mit Low Carb gefahren. Mittlerweile achte ich immer noch darauf, allerdings nicht so streng. Ein paar Kohlehydrate finde ich wichtig, denn die geben mir dann den nötigen Energieschub in der Früh. Allerdings sollte man auf Zucker so gut es geht verzichten wenn man abnehmen möchte. Meinen Appetit habe ich mit Gluco 3.0 Kapseln reduziert, die Quellen im Magen auf und füllen ihn, sind aber rein natürlich. Ansonsten: Viel Bewegung und ausreichend trinken. Ich habe mir oftmals einfach die Zeit genommen, ein paar Straßenbahnstationen zu gehen, damit ich in Bewegung bleibe. (Das fällt mir bei Schönwetter leicht!) wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben! Toi Toi Toi!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Januar um 15:34

ppshopy - was soll das sein und was bedeutet GMP geprüft? Und wie genau hast du da abgenommen? Durch Magie funktioniert sowas ja auch nicht...

elisalein90 - ja, ist vermutlich mal so der klassischste Vorsatz den es gibt Wie läuft es bei dir mit den Wäschebergen? Ich wollte anfangen mein Bett regelmäßiger zu machen und bisher halte ich mich tatsächlich (fast) immer dran! Mein Problem ist halt auch, dass ich Kohlenhydrate einfach liebe, Nudeln und Brot und so weiter und wenn ich das alle streiche, habe ich das Gefühl, dass ich dann einfach nicht so lange durchhalte und den "Spaß" dran verliere wenn das Sinn macht? Nimmt man diese Gluco 3.0 Kapseln dann statt einer Mahlzeit ein oder zusätzlich oder wie machst du das? Und macht das dann auch wirklich satt? Ich habe mal gelesen, dass man Kaugummi kauen soll weil das durch das Kauen auch satt macht, aber das funktioniert bei mir zum Beispiel gar nicht..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Januar um 19:50
In Antwort auf ringelsockchen

ppshopy - was soll das sein und was bedeutet GMP geprüft? Und wie genau hast du da abgenommen? Durch Magie funktioniert sowas ja auch nicht...

elisalein90 - ja, ist vermutlich mal so der klassischste Vorsatz den es gibt Wie läuft es bei dir mit den Wäschebergen? Ich wollte anfangen mein Bett regelmäßiger zu machen und bisher halte ich mich tatsächlich (fast) immer dran! Mein Problem ist halt auch, dass ich Kohlenhydrate einfach liebe, Nudeln und Brot und so weiter und wenn ich das alle streiche, habe ich das Gefühl, dass ich dann einfach nicht so lange durchhalte und den "Spaß" dran verliere wenn das Sinn macht? Nimmt man diese Gluco 3.0 Kapseln dann statt einer Mahlzeit ein oder zusätzlich oder wie machst du das? Und macht das dann auch wirklich satt? Ich habe mal gelesen, dass man Kaugummi kauen soll weil das durch das Kauen auch satt macht, aber das funktioniert bei mir zum Beispiel gar nicht..

ganz ehrlich: es geht so... wir probieren jetzt, ausschließlich am wochenende die ganze wäsche zu waschen und die wäscheberge zu bewältigen, damit wir unter der woche nicht so unter druck stehen. bisher hat das 2mal super geklappt, wir werden sehen, wie es weiter geht.  wäsche ist irgendwie meine hass-haushaltsaufgabe. Bügeln spare ich mir gleich ganz, außer, es geht überhaupt nicht anders bei blusen oder tischtüchern, dann hole ich 1-2 mal im jahr das bügeleisen hervor. und zur ernährung: wenn du brot und nudeln so sehr liebst, dann finde ich, solltest du nicht darauf verzichten. du kannst ja schön körniges vollkornbrot nehmen und ganz gesund mit gemüse und avocado oder einem leichten, gesunden aufstrich belegen. bei nudeln das gleiche, da könntest du ja auch eventuell auf vollkornnudeln zurückgreifen. ich bin überhaupt kein fan von strikten verboten, das ist so frustrierend. die kapseln nehme ich immer vor einer mahlzeit mit reichlich wasser ein, dann quellen sie schön auf und ich bin schneller satt. eventuell kannst du sie auch anstatt von einer mahlzeit nehmen, habe das ehrlich gesagt noch nie probiert! ich achte bei meinen mahlzeiten darauf, dass der großteil aus gemüse besteht, ein kleinerer teil aus kohlehydraten. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Januar um 20:20

Hallöchen,

fange selber gerade an ...auch mir haben die Weihnachtsfeiertage gewichtstechnisch zumindest überhaupt nicht gut getan. Mir hat man Fatex Kapseln von Bodyvita empfohlen...plus Ernährungstipps und einige Sportübungen, die man easy in den Tagesrythmus einbauen kann. Alles pflanzlich, gnau mein Ding...wenn das jetzt wirklich hält was es verspricht, dann wäre ich mehr als happy. Für die Anti Kapsel Menschen unter uns gibt s bei Bodyvita auch noch ein Pulver ...Bellex..soll auch sehr gut wirken, aber ich hab es selbst noch nicht getestet. 

Auf 2020 und endlich wieder locker sitzende Jeans )

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Januar um 19:32

Hallo,

würde gerne an dieser Stelle auch mal mal meine persönlichen Abnehm Tipps weitergeben. Also tatsächlich ist es so, dass ich vieeeel leichter abnehme seitdem ich regelmäßig Krafttraining mit Gewichten mache...bin eigentlich eine Joggerin, aber seitdem ich on top mit Gewichten arbeite purzeln die Pfunde wie verrückt. Ich denke eine Kombi aus beidem ist ideal. Da ich ein totaler Schokoladenfreak bin, habe ich mir angewöhnt nur noch Schokolade mit hohem Kakaoanteil zu essen...also quasi je dunkler desto besser... ich brauche nicht viel davon, aber mal kurz das Gefühl von etwas Süßem hilft mir enorm. Da ich in anderen Essensbereichen nicht so diszipliniert bin, nehme ich zur Unterstützung pflanzliche Tumex Kapseln...dachte erst ich bekomme es auch ohne hin, aber jetzt gönne ich mir diese Unterstützung und bin richtig happy damit . Dank des tollenund noch dazu pflanzlichen Appetitzüglers habe ich mich jetzt sehr gut unter Kontrolle. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Januar um 19:57
In Antwort auf noray

Hallöchen,

fange selber gerade an ...auch mir haben die Weihnachtsfeiertage gewichtstechnisch zumindest überhaupt nicht gut getan. Mir hat man Fatex Kapseln von Bodyvita empfohlen...plus Ernährungstipps und einige Sportübungen, die man easy in den Tagesrythmus einbauen kann. Alles pflanzlich, gnau mein Ding...wenn das jetzt wirklich hält was es verspricht, dann wäre ich mehr als happy. Für die Anti Kapsel Menschen unter uns gibt s bei Bodyvita auch noch ein Pulver ...Bellex..soll auch sehr gut wirken, aber ich hab es selbst noch nicht getestet. 

Auf 2020 und endlich wieder locker sitzende Jeans )

woher nimmst du dir denn die ernährungstipps und sportübungen= Hast du dir da tipps aus dem netz gesucht? Wielange bist du schon dabei abzunehmen und hast du schon etwas erreicht? wünsche dir viel erfolg bei deinem vorhaben,!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Januar um 20:00
In Antwort auf leonida

Hallo,

würde gerne an dieser Stelle auch mal mal meine persönlichen Abnehm Tipps weitergeben. Also tatsächlich ist es so, dass ich vieeeel leichter abnehme seitdem ich regelmäßig Krafttraining mit Gewichten mache...bin eigentlich eine Joggerin, aber seitdem ich on top mit Gewichten arbeite purzeln die Pfunde wie verrückt. Ich denke eine Kombi aus beidem ist ideal. Da ich ein totaler Schokoladenfreak bin, habe ich mir angewöhnt nur noch Schokolade mit hohem Kakaoanteil zu essen...also quasi je dunkler desto besser... ich brauche nicht viel davon, aber mal kurz das Gefühl von etwas Süßem hilft mir enorm. Da ich in anderen Essensbereichen nicht so diszipliniert bin, nehme ich zur Unterstützung pflanzliche Tumex Kapseln...dachte erst ich bekomme es auch ohne hin, aber jetzt gönne ich mir diese Unterstützung und bin richtig happy damit . Dank des tollenund noch dazu pflanzlichen Appetitzüglers habe ich mich jetzt sehr gut unter Kontrolle. 

hey, wielange machst du denn schon krafttraining? Mich wundert es, dass da die kilos purzeln, dachte immer, durch kraftsport nimmt man an muskelmasse zu, die ja schwerer ist als fett! hier scheinen ja einige hier auf kapseln zu setzen! Wie wirken deine denn? Also inwiefern kann ich mir die unterstützung vorstellen und wie bist du auf die gekommen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Januar um 17:35

@elisalein90 Echt? Das ist lustig, Wäsche waschen finde ich gar nicht schlimm ich glaube das mache ich fast noch am liebsten! Ich stimme dir zu, ich denke strikte Verbote funktionieren auf Dauer sowieso nicht und ich will es ja lieber langsam & sicher angehen, damit man das Gewicht dann auch halten kann. Sonst bringt es langfristig gesehen ja eigentlich nix und ist auch nicht so gesund. Ich habe die Kapseln aber schon bestellt und warte drauf, dass sie ankommen. Dann werde ich einfach mal etwas damit rumprobieren.
 
@noray – pflanzlich finde ich auch superwichtig, was anderes würde ich sowieso nicht nehmen. Wie läuft es denn bei dir, kommst du gut voran? Locker sitzende Jeans klingt super, oder eventuell enge sitzende aber dafür eine Größe kleiner 😉
 
Dachte auch immer man soll zum Abnehmen eher auf Ausdauersport setzen, aber ich bin auch nicht so der Profi auf dem Gebiet.
 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar um 21:39

witzig! so hat jeder andere vorlieben und abneigungen! ja, genau! am besten du gehst es gemütlich an und lässt dich selber von der wirkung überzeugen. ich finde natürliche mittel zur unterstützung super, um ein kaloriendefizit einzuhalten und heißhunger attacken zu verhindern. bei mir ist es nämlich so, dass ich extrem zuschlage, wenn mir etwas sehr schmeckt. mit dem quellmittel weiß ich viel schneller, wann genug ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar um 22:37

Hallo,
 sorry aber war irgendwie ne Weile nicht aktiv ....habe mich gerade mal so durch den chat gelesen und einige Fragezeichen in Sachen Krafttraining bemerkt...ha haIch hatte ja bereits geschrieben, dass ich von je her eine Joggerin bin, aber das die Pfunde effektiv erst richtig geschmolzen sind als ich mit dem Krafttraining angefangen habe. All mein Wissen habe ich von einer tollen Trainerin...versuche das hier mal kurz zusammenzufassen 
Intensives Krafttraining, das komplexe Übungen wie Kniebeugen, Kreuzheben oder ">Ausfallschritte enthält, verbrennt mehr Kalorien als eine Session auf dem Laufband. Mit komplexen Übungen trainierst Du zur selben Zeit mehrere große Muskelgruppen und erzielst so noch schneller Erfolge. Durch den Muskelaufbau erhöht sich wiederum Dein Grundumsatz. Das ist auf Dauer effektiver als jede Diät!

Mittlerweile solltest Du wissen, dass Deine Muskelmasse darüber entscheidet, wie hoch ">Dein täglicher Grundumsatz ist. Je mehr Muskeln Du vorweisen kannst, desto mehr Kalorien verbrennst Du, ohne etwas dafür getan zu haben. Perfekt,oder ?


Durch Kraftsport verbrennst Du sogar Kalorien, wenn Du nicht trainierst! Direkt nach Deinem intensiven Krafttraining, muss der Körper mit der Reparatur Deiner Muskeln beginnen und neue Muskelmasse bilden. Dieser Prozess dauert je nach Zerstörungsgrad mehrere Stunden an und sorgt dafür, dass Du auch beim Chillen auf der Couch noch abnimmst. Dieser sogenannte ">Nachbrenneffekt ist beim Krafttraining deutlich höher, als beim Ausdauertraining mit mittlerer Intensität. Allerdings gibt es eine Methode, die alle Trainingsformen, bezüglich des Nachbrenneffektes, in den Schatten stellt: Das High Intensity Intervall Training!
 so sieht es also aus und so habe ich es auch bei mir festgestellt ...ich schwöre aber nach wie vor auf meine Tumex Kapseln( mein kleine Schwachstelle...der Heißhunger auf Schokolade ) ...damit bekomme ich es Gott sei Dank hin. In diesem Sinne...gute Nacht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Februar um 9:40
In Antwort auf ringelsockchen

Hi ihr Lieben! Ich weiß, Dezember ist nicht unbedingt der beste Monat, um Gewicht zu verlieren aber im neuen Jahr möchte ich so richtig losstarten (klassisch) und will mich deswegen schonmal informieren. Ich hab in den letzten Monaten einfach immer wieder etwas an Gewicht zugenommen, ich glaube das liegt dran, dass ich ersten unregelmäßig esse und zweitens auch einfach zu gerne nasche. Das war immer schon so, aber ich habe es im Moment einfach schlecht unter Kontrolle und es fällt mir schwer, das zu lassen. Habt ihr vielleicht Tips für mich, wie ich das in den Griff kriegen kann und dann auch wieder an Gewicht verlieren? Womit hattet ihr Erfolg? Würde mich über ein paar Hilfestellungen freuen, damit ich dann ab Januar loslegen kann, wenn die Weihachtsnascherein vorbei sind

Super gut geholfen hats bei mir mit dem Abnehmmittel das ich mir letztens online geholt habe bei zum ausprobieren, echt leicht gewesen damit abzunehmen muss ich sagen, hab damit 4 kilo in 1 Monat geschafft
 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram