Home / Forum / Fit & Gesund / Wie kann ich am besten schnell und gesund abnehmen

Wie kann ich am besten schnell und gesund abnehmen

20. März 2010 um 13:14

Hallo!
Icfh möchte unbedingt abnehmen.Ich bin 1,58m gross und wiege über 85 kg. Im Grunde weiss ich ja das sport und die richtige ernährung das wichtigste ist,aber ich kann nicht ewig auf schokolade oder mal ne Pommes verzichten.Dazu kommt das Problem das ich Angst habe mit dem Abnehmen nicht mehr aufhören zu können.
Dazu muss ich sagen,dass ich vor 5 Jahren an Bulämie erkrankt war.habe auch erfolgreich eine Therapie gemacht.Dann wurde ich schwanger und habe unendlich zu genommen.
Ich bin nicht sicher ob es besser für mich wäre mit einem Arzt die Diät zumachen oder ob mir eine Ernährungsberaterin helfen könnte?
Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir eure Meinungen dazu sagen würdet.
Vielen Dank schonmal!

Mehr lesen

21. März 2010 um 18:07

Gesund abnhemen
Als erstes musst du dir über deine Motivation abzunehmen bewusst machen. Willst du abnehmen, um wieder gesünder zu sein, um dich fit und wohl zu fühlen?? Dann ist die beste Methode eine gesunde Ernährungsumstellung! Mit einseitigen Crash-Diäten tust du deinem Körper eher Schaden zu und die Gefahr der Jojo-effekts ist groß.

Stell dir die Frage: Isst du wirklich immer aus Hunger? Oder nascht du machmal aus Frust, Langweilige, Stress, Appetit? Ist nur genau so viel, wieviel dir gut tut, wenn du merkst, du hast keinen Hunger, stopp, auch wenn Essen übrig bleibt. Gewöhn dir an, regelmässig an besrimmten Orten zu essen, Essen "on the go" macht nicht so satt als wenn du dich wirklich hinsetzt und jeden Bissen gut kaust und geniesst.

TRINKE VIEL! Mindestens(!) 2 Liter am Tag! Das kubelt deinen Körper an! Und zwar am besten Wasser oder ungesüßten Tee. ( Wenn du unbedingt was mit mehr Geschmack brauchst verdünnte Säfte ohne Zuckerzusatz, aber bloß keine Limonade, auch keine Mogel-"Diät"-Limo, denn die hat so viele Süßstoff, dass man davon noch mehr Heißhunger bekommt) . Also nichtvergessen, trinken, trinken, trinken, Wasser Marsch!

Mahlzeiten: Esse viel frisches Gemüse und Obst. Bevorzuge Vollkornprodukte statt Weißmehlerzeugnisse.

Wenn es schnell gehen soll, hole dir einfach eine tiefgefrorene Gemüsemischung aus dem Suppermarkt, kombiniere es dann z.B mit (Vollkorn)reis oder (Vollkorn)Nudeln oder Bulgar und ähnlichen Sachen, die lange satt machen. Das geht superschnell und ist mindestens genauso lecker ( große Auswahl ...Chinapfanne, Mexikopfanne, meditareanne Pfanne... hmmmm)

Falls du öfters Heußhunger hast, sei darauf vorbereitet, bereite dir z.B einen Teller mit kleingecshnittenen Obst vor und stelle ihn in den Kühlschrank.
Statt einen Schokorigel, kannst du Mageryogurt mit ERdbeeren, Birbe, Melone Müsli oder ähnlichen und einem Teelöfel Honig essen. Das ist gesund und stillt den Heißhunger auf Süßes. Ich mache mir in dem Fall immer einen superleckeren Smoothi aus Obst oder einen selbstgemixten Milchdrink aus Himbeere und Buttermilch. Das wirkt bei mir.

Stelle dich auf leichte fettarme Kost um, ideal sind Suppen, gemüsereiche Mahlzeiten, Salat, mageres Hühnchen fleisch und Geflügel und Fisch.

Du musst auch auf nichts verzichten, aber die Menge macht es aus!!

Hunger bloß nicht, dann bekommst du keine Heißhungerattaken. Lieber hier und da gesunde Snacks.

Wenn du Lust auf SChokolade hast, zwing dich nicht, aber dann nehme dir ein kleines Stück und lutsch genüsslich daran, und freu dich über das kleine Stück, dass du dir gönnst. Auch auf Käse oder Pommes musst du nicht verzichteb, aber dann nicht jeden Tag, sondern ein mal pro Woche eine kleien (!) Portion. Statt einer ganzen Pizza, z.B nur ein Stück pizza und dazu einen leckeren großen Salat. Statt eine Tüte Pommes mit fettiger Mayo unterwegs, z.B Fish mit Gemüse und dazu eine kleine Portion Pommes oder Salat mit Putenbrust und oder eine Mexikopfanne und dazu Country-Kartofelln... eine ausgewogene Kombination wichtig.


Und ganz wichtig: BEWEGUNG!

Ganz ohne Sport, geht es leider nicht! Finde eine Sprtart, die dir gefällt und treibe sie regelmässig. Gehst du vielleicht gerne schwimmen? Oder tut dir eine morgentliche Runde durch den Park gut? Gehst du gerne inlineskaten oder kannst du das Fahhrad statt dem Auto nehmen? Wolletst du schon immer eine bestimmte Sportart erlernen oder ins Fitnessstudio gehen? Dann mach das! Denn Bewegung ist nicht nur gut für die Figur, sondern auch für den Kopf, es setzt Glückhormone frei, du bist ausgegliechener, besser gelaunt und es minimiert die Gefahr von Heißhunger...

Mit diesen Regeln nimmst du garantiert ab. Liebe also deinen Körper und gönne ihm gutes Essen und Bewegung!

Ich wünsche dir ganz ganz viel Erfolg! Setze dich nicht unter Druck. Du schaffst das, wenn du es wirklich willst!

Gefällt mir

7. Dezember 2015 um 14:35

Hey paula
mich würde es Interessieren wie diese tumex arbeite? Schwämmen sie einfach im Magen auf? Den mit solchen Preparaten hatte ich eher Probleme Danke Lg

Gefällt mir

26. Februar 2016 um 20:03

Hallo
Ja hat es danke. Nehme die jetzt seit anfang des Monats und merke schon eine deutliche Veränderung. Habe sogar schon zwei Kilo runter dadurch

Gefällt mir

13. April 2016 um 17:25

Unfug
Hi,

ich lese ehrlich gesagt erschreckt die bisherigen Antworten. Ich bin seit 14 Jahren sportlich aktiv, seit 3 Jahren im Crossfit und habe sämtliche Ernährungshypes hinter mir.

Vorab: Präparate und Pillen helfen nicht oder nur mit schwerwiegenden gesundheitlichen Nebenwirkungen.
Wusstest du z.B. dass grüner Tee eine fettabauende Wirkung hat? Diese ist zwar gering aber wenn man viele solcher Puzzleteile hat bringt es etwas.

Nun aber ganz allgemein.

Dein Körper nimmt bei negativer Kalorienbilanz ab. Deinen Kalorienbedarf kannst du im Internet berechnen, dieser teilt sich in Grundumsatz und Leistungsumsatz.
Der Grundumsatz ist die Anzahl die dein Körper für grundlegende Funktionen braucht und darf nie unterschritten werden. Ansonsten fährt der Stoffwechsel runter und die Diät stagniert.

Deshalb wählt man immer eine Kalorien Anzahl zwischen dem Grund und Leistungsumsatz und kontrolliert den Fortschritt auf der Waage und im Spiegel und anhand von Vergleuchsfotos. So läßt sich nachträglich kontrollieren.

Momentan in aller Munde ist low carb. Dort lässt sich schnell Gewicht verlieren allerdings vergessen die meisten, dass die ersten Kilos Wasser sind. Kohlenhydrate speichern viel Wasser im Körper.

Kohlenhydrate werden zu Unrecht verteufelt, es gibt gute wie schlechte .

Gute haben einen niedrigen glykämischen Index werden ohne großen Insulinausstoss langsam und gleichmäßig ins Blut aufgenommen und halten durch Balaststoffe und langsame Verdauung lange satt.

Dazu gehören Haferflocken, Vollkornprodukte, Qinoa, Gemüse Bohnen

Gute nicht fett machende Fette findest du in kaltgepresstes Ölen, Kokosnuss Nüssen Sonnenblumkerne

Darüberhinaus hilft Protein aus magerem Fleisch , Eiern

Gefällt mir

29. Juli 2016 um 12:57

Hallo
probier mal die auf rein Pflanzlicher Basis die Kapseln von Thai-Herbal die haben mir sehr gut geholfen
natürlich gesunde Ernährung muss sein

Gefällt mir

29. Juli 2016 um 13:10

Faul
ich verzweifel auch schon
hab einfach keine Motivation anzufangen
am liebsten einfach abnehmen ohne sich zu bewegen

Gefällt mir

18. Oktober 2016 um 12:39

Diese Tumex wie kann man sich die den vorstellen? Gehen die im Magen auf wie ein Schwamm oder warum hat man weniger Hunger. Mein Mann nimmt im Moment Artischocken Kps angeblich sollen die helfen die Bluttfettwerte zu sinken ich bin mal gespannt.

Gefällt mir

11. April um 13:30
In Antwort auf ashsue

Hallo!
Icfh möchte unbedingt abnehmen.Ich bin 1,58m gross und wiege über 85 kg. Im Grunde weiss ich ja das sport und die richtige ernährung das wichtigste ist,aber ich kann nicht ewig auf schokolade oder mal ne Pommes verzichten.Dazu kommt das Problem das ich Angst habe mit dem Abnehmen nicht mehr aufhören zu können.
Dazu muss ich sagen,dass ich vor 5 Jahren an Bulämie erkrankt war.habe auch erfolgreich eine Therapie gemacht.Dann wurde ich schwanger und habe unendlich zu genommen.
Ich bin nicht sicher ob es besser für mich wäre mit einem Arzt die Diät zumachen oder ob mir eine Ernährungsberaterin helfen könnte?
Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir eure Meinungen dazu sagen würdet.
Vielen Dank schonmal!

Hast du es mal mit einer Low Carb Diät versucht? Als erstes finde ich es ganz wichtig langsam abzunehmen, gerade wenn man soviel abnehmen möchte wie du. Wenn man zu schnell abnimmt hängt später alles runter. An deiner Stelle würde ich abends Kohlenhydrate weg lassen und viel trinken. Sport ist auch ganz wichtig. Es muss ja nicht in irgend ein Studio sein man kann schon einiges von zu Hause aus machen. Und Google mal nach der Diät vielleicht ist es ja was für dich. Ich mach keine Diät aber zwischen durch mach ich mir auch was von Low Carb. Smoothies zwischen durch statt Schokolade ist auch sehr hilfreich und lecker.

Gefällt mir

24. April um 16:52

"Im Grunde weiss ich ja das sport und die richtige ernährung das wichtigste ist,"

Dann weißt Du ja schon das Wichtigste

"aber ich kann nicht ewig auf schokolade oder mal ne Pommes verzichten."

​Das wirst du wohl müssen, ansonsten wird das nix

Na gut, einmal pro Woche eine Portion Pommes und / oder 50 g Schokolade ist o.k.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
brennende Augen / Allergie?
Von: alex87
neu
22. April um 12:43
Tiefe Verletzungen in Lippe und Zunge, aber Zahnarzt kann nicht helfen!
Von: serlina78
neu
21. April um 21:50
Ständiges Brennen in der Harnröhre
Von: lenaslk123
neu
21. April um 14:45
Hormonschwankungen während des Zyklus - sehr belastend - was kann man tun?
Von: user20113
neu
18. April um 14:33
Durchfall, Zähneknirschen, Nachtschweiß.. Psyche?
Von: hollyhan1
neu
17. April um 22:46
Rote Flecken nach Sonnen und auch so... HILFE!!
Von: user17075
neu
17. April um 16:59

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen