Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Wie kann der Stoffwechsel angeregt werden?

Letzte Nachricht: 29. August 2010 um 15:54
X
xara_11986475
15.06.09 um 11:56

Hallo an alle!

Mein Freund hat einen sehr schlechten Stoffwechsel und ich würde gerne wissen ob es ein par Nahrungsmittel oder Tees oder was auch immer gibt, die den Stoffwechsel ankurbeln. Er geht regelmäßig zum Sport und durch seinem Job ist er auch ständig in Bewegung, also an körperlicher Betätigung mangelt es nicht.

Würde mich über kurze Berichte eurer Erfahrung freuen!! Vielen Dank!!

Mehr lesen

S
syd_11855820
15.06.09 um 23:59

Re
Kanns du mal bitte näher erläutern, wie sich die Stoffwechselprobleme bei ihm bemerkbar machen ?
Wovon ernährt er sich denn regelmäßig ?
Gruß
Fabian

Gefällt mir

X
xara_11986475
16.06.09 um 8:30
In Antwort auf syd_11855820

Re
Kanns du mal bitte näher erläutern, wie sich die Stoffwechselprobleme bei ihm bemerkbar machen ?
Wovon ernährt er sich denn regelmäßig ?
Gruß
Fabian

Nähere Erläuterung
Er verbraucht irgendwie keine Energie, sein Körper arbeitet extrem langsam, er schwitzt auch nie egal wie lange er Sport macht oder arbeitet. Ja und dementsprechend verbraucht er anscheind auch nicht die Nahrung die er zu sich nimmt. Und er isst schon total wenig, wenn ich so wenig essen würde wär ich wohl schon verhungert. Ich bin 1,60 klein und wiege ca 42 Kilo, er ist groß und sehr kräftig und isst nur ein drittel von dem was ich zu mir nehme. Er isst morgens vollkornbrot oder Müsli oder Toast. auf der Arbeit mittlerweile fast nur noch Obst oder Reste vom Vortag mal ne Wurst oder so. Und abends koch ich meistens so ganz normal mal Fisch mal Fleisch mal Nudeln, eben mit Gemüse etc.

Ich habe ja schon viel gesucht was helfen soll aber bin auf hunderte versch. Dinge gestossen das kann man ja nicht alles ausprobieren. Deshalb wollt ich nun wissen ob jemand da selber gute Erfahrung gemacht hat mit irgend einer Methode.

Sorry das ich so viel geschrieben hab und vielen Dank im Voraus!

Gefällt mir

A
an0N_1188148999z
12.07.09 um 14:04

Entsäuern
Hallo Tini, habt Ihr schon mal an eine Entsäuerung gedacht. Ich fühle mich seit dem ich mich entsäuert habe, wie neu geboren, habe keine Magenprobleme mehr und nehme ab.

Ein Beispiel: Viele Krankheiten kommen durch einen übersäuerten Körper.

Eine chronische, also langanhaltende Übersäuerung des Organismus, kann diese Folgen haben:

schnelle Ermüdbarkeit, verminderte Leistungsfähigkeit
schnelles Frieren, kalte Hände und Füße
schnelles Schwitzen
chronische Spannungskopfschmerzen
gesteigerte Infektanfälligkeit
Übellaunigkeit, Reizbarkeit
Zu den begünstigten Krankheiten gehören u.a. Rheuma, Leberleiden, Durchblutungsstörungen, Allergien und auch Krebs.

Eine übersäuerte Umgebung begünstigt Krebsgeschwülste in zweierlei Hinsicht: Einmal ist dieses Stoffwechselmilieu generell ihrem Wachstum förderlich, und zweitens lähmt ein saures Zellmilieu die Abwehrzellen.
Lass es mal prüfen.
Liebe Grüße
angi

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
O
ona_12244862
20.08.09 um 11:28
In Antwort auf xara_11986475

Nähere Erläuterung
Er verbraucht irgendwie keine Energie, sein Körper arbeitet extrem langsam, er schwitzt auch nie egal wie lange er Sport macht oder arbeitet. Ja und dementsprechend verbraucht er anscheind auch nicht die Nahrung die er zu sich nimmt. Und er isst schon total wenig, wenn ich so wenig essen würde wär ich wohl schon verhungert. Ich bin 1,60 klein und wiege ca 42 Kilo, er ist groß und sehr kräftig und isst nur ein drittel von dem was ich zu mir nehme. Er isst morgens vollkornbrot oder Müsli oder Toast. auf der Arbeit mittlerweile fast nur noch Obst oder Reste vom Vortag mal ne Wurst oder so. Und abends koch ich meistens so ganz normal mal Fisch mal Fleisch mal Nudeln, eben mit Gemüse etc.

Ich habe ja schon viel gesucht was helfen soll aber bin auf hunderte versch. Dinge gestossen das kann man ja nicht alles ausprobieren. Deshalb wollt ich nun wissen ob jemand da selber gute Erfahrung gemacht hat mit irgend einer Methode.

Sorry das ich so viel geschrieben hab und vielen Dank im Voraus!

Stoffwechsel fit machen
Hallo,

also ich hatte auch einen Stoffwechsel, der sich sozusagen im "Dornröschenschlaf" befand. Bin dann über eine Freundin an ein Produkt gekommen, das nennt sich Vital Formula 99 und ist ein Getränkepulver was alle Nähr- und Vitalstoffe enthält, die der Körper täglich braucht. Man trinkt es einmal am Tag, am besten morgens und ich muss sagen, es funktioniert.
Ich fühle mich fit wie nie, bin leistungsfähiger, habe keine Heißhungerattacken mehr und der Körper entgiftet total. Kann ich nur jedem empfehlen. Zu bestellen im Internet unter www.fit-schlank-vital.com.

Einfach mal ausprobieren, man hat sogar eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

LG

Gefällt mir

C
charda_12905857
28.08.10 um 22:18
In Antwort auf ona_12244862

Stoffwechsel fit machen
Hallo,

also ich hatte auch einen Stoffwechsel, der sich sozusagen im "Dornröschenschlaf" befand. Bin dann über eine Freundin an ein Produkt gekommen, das nennt sich Vital Formula 99 und ist ein Getränkepulver was alle Nähr- und Vitalstoffe enthält, die der Körper täglich braucht. Man trinkt es einmal am Tag, am besten morgens und ich muss sagen, es funktioniert.
Ich fühle mich fit wie nie, bin leistungsfähiger, habe keine Heißhungerattacken mehr und der Körper entgiftet total. Kann ich nur jedem empfehlen. Zu bestellen im Internet unter www.fit-schlank-vital.com.

Einfach mal ausprobieren, man hat sogar eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

LG

LOGI
Hallo,

bedingt durch wenig Bewegung und die falsche Ernährung habe ich meinen Stoffwechsel auch ganz schön heruntergefahren. Mein Hausarzt hat mir die Logi-Diät von Nicolai Worm empfohlen. Keine Diät im herkömmlichen Sinn sondern eine Ernährungsumstellung. Es ist ein Zwischending zwischen Glyx (Einhalten einer konstant niedrigen Insulinausschüttung) und Low Carb (Aufnahme von recht wenig Kohlenhydraten insgesamt). Bin erst am Anfang doch es klappt ganz gut, nehme in der Woche so ca. 300-500 gab, je nachdem, wie oft ich mich sportlich betätige. In dem Buch "Glücklich und Schlank" sind neben einer Rezeptauswahl die Prinzipien ganz gut erklärt.
Vielleicht ist das ja ein Ansatz?

LG

Gefällt mir

M
midori_12869499
29.08.10 um 15:54

Vitalanalyse
Hallo,
ich biete in Kooperation eines Ernährungsberatungsbüros eine kostenlose Vitalanalyse an. Hier werden Nährstoffdefizite aufgedeckt, und eine auf den Stoffwechsel abgestimmte Ernährungform empfohlen.
Bei Interesse einfach melden.
Herzliche Grüße
Susi

Gefällt mir

Anzeige