Forum / Fit & Gesund

Wie ist das mit Akuteinweisung? Bitte um Infos und Erfahrungen!

Letzte Nachricht: 7. Oktober 2013 um 15:41
Y
yamila_12569647
05.10.13 um 20:22

Huhu ihr Lieben,

ich muss nochmals einen neuen Thread starten...
Habe mich entschlossen in eine Klinik zu gehen, da ich ambulant keine Therapeutin finde, da mein BMI zu gering ist.
auch viele Kliniken nehmen keinen BMI in meinem Bereich auf.
D.h. ich habe zurzeit keine Hilfe, möchte aber sooo unbedingt endlich eine Therapie machen. einen ambulanten Platz habe ich schon für nach der Klinik.

in der kommenden Woche habe ich einen Termin mit meinem Hausarzt wegen der Einweisung in eine Klinik, bzw mit einem Antrag zur Reha bei der Krankenkasse.
Habe mich schon mit vielen Kliniken in Verbindung gesetzt und favorisiere:
Bad Bodenteich- Seeparkklinik
(alternativ evtl.:Ananke in Freyung)

Da Bad Bodenteich Seeparkklinik einen Akutbereich hat, würde eine Einweisung des HA ausreichen, richtig?
Ich habe aber leider den kranken Gedanken, dass mein Zustand nicht akut ist
ab welchem BMI hab ich das Recht dazu?
wie lang sind die Wartezeiten?
war Jemand von euch schonmal per Akuteinweisung in Bad Bodenteich und kann mir was dazu sagen??
BIIITTTTEEEE

Leute bitte helft mir mit meinen Fragen.
ich weiß einfach nicht, was ich tun soll.
alleine schaffe ich es nicht die MS zu besiegen, leide schon seit 6 Jahren darunter und habe sooo den Willen zur Therapie. und nun habe ich Angst dass ich keinen Platz bekomme

Eure verzweifelte Rundine

Mehr lesen

Y
yamila_12569647
05.10.13 um 20:49

Danke für deine Antwort
Liebe amelie,

erstmal : großes Lob an dich! Du hast es aus der ES geschafft und machst hier so vielen Mädels Mut (mir auch), das wollte ich einfach mal vorweg loswerden!
Großes Lob und Danke

Ja mein BMI is glaub bei 12,2 oder so. ich fühle mich nicht sooo schlecht und esse auch vergleichsweise zu meinen "dickeren" Zeiten mehr, aber ich weiß dass das ein Trugschluss ist und jede Sekunde ohne Hilfe eine Sekunde zu viel ist.
ins normale KH gehe ich nicht. das habe ich einmal getan und wurde weggeschickt. seitdem habe ich da eine kleine Phobie.. :- (

Ich hoffe sehr auf eine schnelle Aufnahme in einer Spezialklinik.
am liebsten in Bad Bodenteich, da diese Klinik wohl auch im Speziellen auf Nahrungsintoleranzen eingeht und ich leider laktoseintolerant und fruktoseintolerant bin.
ich habe so Angst dass ich abgelehnt werde oder lange warten muss und dadurch meine Motivation sinkt

ich weiß dass es vielen Mädels schlechter geht als mir, die den Platz dringender brauchen. aber ich hoffe sehr dass mir mein Hausarzt da nicht im Weg stehen wird und mich unterstützt...

Kann mir Jemand BadBodenteich empfehlen?

Rundine

Gefällt mir

Y
yamila_12569647
05.10.13 um 22:11

.....ich bin so unsicher
....weil ich einfach nicht weiß, wie ich es angehen soll
ich hab bisher meinem Hausarzt nicht gesagt, dass ich eine ES habe. bin zwar regelmäßig einmal im Quartal da wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion, aber dass ich eine ES habe, das weiß er nicht. das werde ich ihm aber bei dem Termin sagen...

meine Sorge ist ganz einfach, dass ich in der Klinik eine Extrawurst bin. weil ich z.b. laktosefreie Kost brauche usw.
(Fresubin enthält ja auch z.b. Laktose....)und dann bei den anderen Mädels zum Außenseiter werde oder dass ich andere triggere, wenn ich x und y nicht essen kann.
um ehrlich zu sein macht mich das auch fertig seelisch

ich weiß auch garnicht, was für eine ES ich als Diagnose bekommen sollte. Mein BMI geht in Richtung MS. aber ich benutze keine AFM und ich hab nicht alle Symptome, bei mir trifft aber das zu:
- Amenorrhoe (6 jahre)
- Schilddrüsenunterfunktion
- Frieren
- dick geblähter Bauch und sowas wegen Verdauugsstörungen
- Muskeln tun mir weh
aber z.b. die Haare fallen nicht aus und diese Behaarung hab ich auch nicht. ist das trotzdem MS. ja oder?


Gibt es hier Jemanden, der mir was zu BadBodenteich sagen kann, wenn er/sie dort per Akuteinweisung war?
Wartezeit? stellt der Arzt das freiwillig aus oder kann er das verweigern (hausarzt) ?

Liebe Leute ich mach mir soooooo Gedanken um meine Zukunft *schnief*

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Y
yamila_12569647
07.10.13 um 9:43

Ich hab es getan
...und heute in der Klinik angerufen und mich erkundigt.
werde nun die Tage telefonisch ein Gespräch führen und wenn ich Glück habe, bin ich schon in 4 Wochen in der Klinik. auf der Akutstation. brauche keinen Antrag bei der Kasse zu stellen (was mich wirklich freut)

ohman ich kann es kaum erwarten der dummen MS in den knochigen A**** zu treten!
bin höchstmotiviert..... aber auch seeeehr nervös und verunsichert. kennt sicher jeder, der zum 1. Mal in eine Klinik gehen wird.

Ich danke euren zahlreichen Beiträgen, die mir Mut gemacht haben, dass auch ich es nach fast 7 Jahren noch schaffen kann die ES zu bekämpfen!

Grüße,
Rundine

Gefällt mir

L
leeann_12950168
07.10.13 um 15:41

Freut mich
zuhören dann sehen wir uns sicherlich da ^^ kannst mir gerne eine Sms schreiben hehe.
Und du wirst es schaffen, vor alldem ist das essen da ganz lecker und alle sind nett. Trete an gegen die Magersucht und du wirst grantiert gewinnen auch wenn es schwer ist.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers