Home / Forum / Fit & Gesund / Wie gesund ist Marzipan?

Wie gesund ist Marzipan?

7. Oktober 2006 um 15:30

Hey!
Ich hab mal ne Frage an euch,...und zwar, wenn ich Marzipan in nem Bioladen kaufe (als Zutaten steht da: Marzipan, Honig),...wie gesund ist das? Kann man das als gute Ersatznascherei nehmen, statt Schoko, Keksen und so??? Oder ist von marzipan abzuraten oder ist es genauso ungesund? Ich meine wenn man welchen im Geschäft kauft ist da natürlich Zucker drin, der ist also nicht gesünder als Schoko, oder???
Und würdet ihr generell sagen, dass Gummibären und Lakritze besser sind, als Schoko und co.???
Ganz liebe Grüße Caro

Mehr lesen

7. Oktober 2006 um 15:53

Hm?
ob das jetzt gesund ist, oder nicht, kann ich dir nicht sagen, aber angesichts der kalorien und dem fett würd ich NEIN sagen!

Marzipan 100g 453.00 kcal 25.00 grFett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2006 um 16:18

Marzipan
ist auf jeden Fall besser, wenn es aus Honig gemacht wird, anstatt aus Zucker. Unter den Naschereien stellt es dann lediglich das kleinere Übel dar. Als grundsätzlich gesund kann man jene Nascheien wohl nicht bezeichnen. Aber hin und wieder ist sicher nichts dagegen einzuwenden.

Es gibt auch Schokolade aus Honig, diese ist ebenfalls vorteilhafter, da Honig im Gegensatz zum Zucker noch einige Vitalstoffe enthält, um im Körper besser verdaut werden zu können. Gummibärchen und Lakritze sind in der Regel wahre Zuckerbomben. Dem würde ich das Honigmarzipan oder die Honigschokolade in jedem Fall vorziehen.
Hoffe, das hilft ein bisserl weiter.
Grüßle!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2006 um 6:02

Hi Alicia!
Also gesünder als Schoki ist Marzipan eigentlich nicht. Es besteht hauptsächlich aus Mandeln und die enthalten wie alle anderen Nüsse, sehr viel Fett. Außerdem sehr viel Zucker. Honig ist letztendlich auch eine Form von Zucker. Ob ein Produkt gesünder ist als ein anderes hängt letztendlich von dem Nährstoffgehalt ab. Und es gibt sicher in Schoki wie auch in Marzipan einige nützliche Nährstoffe. Allerdings nur in geringem Anteil. Von daher ist der Unterschied nicht sehr groß. Kalorien besitzen beide. Und zum Abnehmen sicher auch nicht besser geeignet. Natürlich kommt es letztendlich auf der Verzehrsmenge an. In geringem Maße ist es sicher nicht schlimm.
Zum Naschen für zwischendurch kann ich dir aber auch sehr gut Trockenfrüchte empfehlen. Diese natürlich auch nur in Maßen, da der Anteil an Fruchtzucker höher ist, dafür sind aber alle guten Nährstoffe wie Mineralien und Vitamine in konzentriertem Anteil vorhanden, das wäre zumindest eine gesündere Alternative zur Schoki.

Lg Schoko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2006 um 13:17
In Antwort auf salha_12372529

Hi Alicia!
Also gesünder als Schoki ist Marzipan eigentlich nicht. Es besteht hauptsächlich aus Mandeln und die enthalten wie alle anderen Nüsse, sehr viel Fett. Außerdem sehr viel Zucker. Honig ist letztendlich auch eine Form von Zucker. Ob ein Produkt gesünder ist als ein anderes hängt letztendlich von dem Nährstoffgehalt ab. Und es gibt sicher in Schoki wie auch in Marzipan einige nützliche Nährstoffe. Allerdings nur in geringem Anteil. Von daher ist der Unterschied nicht sehr groß. Kalorien besitzen beide. Und zum Abnehmen sicher auch nicht besser geeignet. Natürlich kommt es letztendlich auf der Verzehrsmenge an. In geringem Maße ist es sicher nicht schlimm.
Zum Naschen für zwischendurch kann ich dir aber auch sehr gut Trockenfrüchte empfehlen. Diese natürlich auch nur in Maßen, da der Anteil an Fruchtzucker höher ist, dafür sind aber alle guten Nährstoffe wie Mineralien und Vitamine in konzentriertem Anteil vorhanden, das wäre zumindest eine gesündere Alternative zur Schoki.

Lg Schoko

Einwand
Es ist ein altes Märchen, dass Fett fett macht. Es ist nicht die "Ursache" des Übergewichts, was übrigens auch nie seriös nachgewiesen werden konnte! Trotzdem hält sich dieses Vorurteil bei sämtlichen Diäten hartnäckig in den Köpfen. Schon seit den 70er Jahren, als lediglich die "These" davon aufgeführt wurde.....

Kaltgeschlagener Honig ist tatsächlich besser als sämtliche Zuckerarten(leeres KH). Letztere sind ein reines Raffinadeprodukt übelster Sorte und führen zu Stoffwechselstörungen sowie daraus entstehendem Übergewicht. Denn es fehlen dem Zucker aufgrund des Raffinadeprozesses sämtliche Nähr- und Vitalstoffe, die im Imkerhonig tatsächlich noch vorhanden sind. Trotzdem Honig auch ein süßes Konzentrat darstellt, ist es bei weitem nicht so schlimm in seinen Auswirkungen wie der Zucker. Honig ist den Trockenfrüchen in etwa gleichzusetzen: Beide weisen einen konzentrierten nativen und natürlich vorkommenden Zuckergehalt auf, der noch ausreichend Nährstoffe enthält, damit der Körper bei der Verdauung gerade noch klarkommt. Alles in Maßen natürlich

Auch haben Kalorien keinen direkten Einfluß auf das Gewicht. Es stellt lediglich eine veraltete physikalische Maßeinheit für Wärmeenergie dar. Demnach ist es weitaus wichtiger, "Was" man isst und nicht wieviel Kalorien das jeweilige Nahrungsmittel hat. Was wäre wohl besser fürs Abnehmen? 100cal. einer verzuckerten Schokolade oder 100cal eines Obstsalates?
Grüßle!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 23:32

Ich weiß nur eines
Mandeln sind ungeheuer gesund, vor allem mit Schale. Deshalb verwende ich pers. zum backen immer die gemahlenen Mandeln mit Schale.
Klar haben die viele Kalorien, aber geht mal auf
http://de.almondsarein.com/index.htm

http://www.netdoktor.de/ernaehrung/lebensmittel/fe-tte_oele_nuesse.htm

das sind interessante Seiten wo man einiges über Mandeln und Nüsse erfahren kann.
Natürlich sollte man Nüsse und mandeln nicht fressen sondern genießen, nicht in Mengen sondern in Maßen essen.
Das gilt auch für Marzipan.
Du kannst es dir auch selber anfertigen, in der Mulinette oder durch den Fleischwolf die Mandeln zerkleinern und einen Löffel Honig dazugeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 15:02

Wie gesund ist marzipan
also gummi bärren sind eigentlich keine fett macher wegen der gelatine nur der zucker aber soviel ist da auch nicht drine wenn du dich am tag viel begst wird der zucker auch ganz schnell in energir und nicht nur in fett umgewandelt und marzipan ist gesund aber nicht für eine diät geignet wegen den ganzen fetten die aber sehr gesund fürs herz und gehirn.... aber wenn du wirklich eine erfolgreiche diät machen willst würd ich an deiner stelle auf gummibärchen und schokolDE total verzichten weniger früchte und obst essen die haben nämlich meistens genauso viel zucker wie eine tafel schokolade und mehr obst brot und fleich essen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Unregelmäßiger zyklus
Von: lafemmesensation
neu
26. Dezember 2012 um 16:27
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook