Home / Forum / Fit & Gesund / Wie geht es euch?

Wie geht es euch?

10. Oktober 2014 um 8:52

Hallo ihr lieben Mädels ich dachte ich schreibe euch mal wie geht es euch ( amelie,Dori, Lux,Kamille, losgelassen und Way und alle anderen)?
Mir geht es so lala..... :/ Mit den Essen klappt es gut nur die Gedanken plagen mich übers schlechte Gewissen die Gedanken sind zurzeit wieder Extrem und meine Laune sinkt immer tiefer.... ich dachte mit der zunahme wird es besser aber ich gebe nicht auf!! Inmoment fühle ich mich leer könnte den ganzen Tag mal wieder essen aus langeweile traue mich gar nicht mehr auf die Waage trotzdem fühle ich mich schwach. Ich denke wieder den ganzen Tag an das essen obwohl ich gerade erst gegessen habe aber ich habe mich dazu aufgerafft am Wochenende mal wieder fort zu gehen und ich freue mich auch schon drauf und hoffe ich komme aus meinen Tief wieder raus was macht ihr gegen langweile um aus dem tief raus zu kommen (leider wohne ich weiter weg von meinen Freunden,verwandten etc. Fernsehen möchte ich auch nicht den ganzen Tag) was macht ihr den ganzen Tag außer Arbeiten und essen ich möchte gerne eine Hobby für mich entdecken und später daran zu arbeiten
Danke schonmal für eure Antworten
Glg eure Eispraline

Mehr lesen

10. Oktober 2014 um 20:18

Hallo liebes
Mir geht es so lala.... meine Gedanken machen mich in letzter Zeit verrückt wie gesagt denke nur noch an das Essen obwohl ich gesättigt bin es ist ein riesen Loch in meinen Bauch vllt liegt es daran das ich noch UG habe ?? Ja ich bin in Therapie fange aucj ab 20.10. In einer Tagesklinik an und bin schon gespannt kann noch nicht arbeiten wegen mein UG und das sehe ich auch ein und deshalb habe ich mich für eine Tagesklinik entschieden bevor mir die Decke auf den kopf fällt auserdem ist man dort unter Kontrolle Körperlich sowie Pyschisch da ich mir gerne auch mal was einbilde (Herzrasen odee Atemnot etc)
Ich habe mich heute nach langer Zeit wieder mit meiner Freundin getroffen das tat so unglaublich gut mit ihr zu reden ich habe ihr auch was versprochen und an Sonntag treffen wir uns nochmal somit ist das WE gerettet
Leider kann es auch daran liegen das ich mich einfach nicht wohl fühle wo ich wohne da ich mit meinen Freund sehr viel Stress habe seitdem ich die Essstörung habe und wir auch schon Schluss machten aber es brachte nichts und seit einigen Tagen fühle ich mich schlechter in seiner gegenwart sowie in meinen Körper und überlege schon ob ich ein paar Tage Auszeit nehme!! Wenn mir das gut tun sollte bin ich wirklich an überlegen in meine alte Heimatstadt nächstes Jahr zu ziehen wo meine Freunde wohnen.... was aber ein riesen Schritt wäre da er nicht will und ich bin nicht gerne alleine aber vllt sollte ich mich waagen um selbstständiger zu werden. Eigentlich dachte ich sowas schlimmes schweißt einen zusammen aber demnach leider nicht!! Habt ihr vllt ein paar Tipps?
Ich hoffe jemand nimmt sich Zeit um mir ein paar Tipps zugeben nur Zurzeit ist es echt unerträglich dieses Gefühl!!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2014 um 20:27
In Antwort auf eispraline2013

Hallo liebes
Mir geht es so lala.... meine Gedanken machen mich in letzter Zeit verrückt wie gesagt denke nur noch an das Essen obwohl ich gesättigt bin es ist ein riesen Loch in meinen Bauch vllt liegt es daran das ich noch UG habe ?? Ja ich bin in Therapie fange aucj ab 20.10. In einer Tagesklinik an und bin schon gespannt kann noch nicht arbeiten wegen mein UG und das sehe ich auch ein und deshalb habe ich mich für eine Tagesklinik entschieden bevor mir die Decke auf den kopf fällt auserdem ist man dort unter Kontrolle Körperlich sowie Pyschisch da ich mir gerne auch mal was einbilde (Herzrasen odee Atemnot etc)
Ich habe mich heute nach langer Zeit wieder mit meiner Freundin getroffen das tat so unglaublich gut mit ihr zu reden ich habe ihr auch was versprochen und an Sonntag treffen wir uns nochmal somit ist das WE gerettet
Leider kann es auch daran liegen das ich mich einfach nicht wohl fühle wo ich wohne da ich mit meinen Freund sehr viel Stress habe seitdem ich die Essstörung habe und wir auch schon Schluss machten aber es brachte nichts und seit einigen Tagen fühle ich mich schlechter in seiner gegenwart sowie in meinen Körper und überlege schon ob ich ein paar Tage Auszeit nehme!! Wenn mir das gut tun sollte bin ich wirklich an überlegen in meine alte Heimatstadt nächstes Jahr zu ziehen wo meine Freunde wohnen.... was aber ein riesen Schritt wäre da er nicht will und ich bin nicht gerne alleine aber vllt sollte ich mich waagen um selbstständiger zu werden. Eigentlich dachte ich sowas schlimmes schweißt einen zusammen aber demnach leider nicht!! Habt ihr vllt ein paar Tipps?
Ich hoffe jemand nimmt sich Zeit um mir ein paar Tipps zugeben nur Zurzeit ist es echt unerträglich dieses Gefühl!!
Lg

Vergessen
Bin total von Thema abgeschweift.... oh ja shoppen gehe ich so gerne und leider zu oft :/ mein armer Geldbeutel leidet schon drunter.....
Mit kochen wollte ich mich nicht wirklich beschäftigen natürlich probiere ich gerne neue Dinge aus aber das soll nebenbei so laufen....
Einen Blog schreiben wäre auch interessant.... mal schauen.
Fürs Basteln Puzzel etc kann ich mich nicht dafür begeistern. Gehe leider oft alleine spazieren.
Mein Tag besteht zurzeit aus Tagesstätte Hausarbeit mal shoppen Einkaufen warten bis Abends der Freund Heim kommt worauf ich mich gerne freuen würde..... aber leider fehlt die Geborgenheit *will nicht schon wieder von Thema abschweifen*
Aufjedenfall mache ich das beste immer aus meinen Tag um nicht in einen Tief zu fallen aber zurzeit isz es ehrlich gesagt schwer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2014 um 19:33

Guten Abend
Kann diese fragen könnte ich alle Beantworten ob ich ihn noch liebe kann ich gar nicht sagen bzw. Fühle ich mich gar nicht wohl in manchen Situationen falle ich einfach zurück weil ich ihn zeigen will das ich krank bin um Aufmerksamkeit zz bekommen der Auslöser ist weil ich mich vor ihnen schäme aber er hat mich auch unterstützt muss ich sagen manche wären bestimmt schon gegangen aber er blieb bei mir kam mich in jede klinik besuchen (da bin ich froh das ich ihn hatte, er hat mich aber in manchen Situationen schon in Stich gelassen als es wirklich schonmal tragisch war und ihn seine arbeit wichtiger war *es gibt viel pro und Kontra*) aber für mich ist er eigentlich nur noch ein guter Freund mit denen ich zusammen lebe und gemeinsam viel Unternehme Streite aber trotzdem für einnander da sind.... ich weiß es selber nicht. Aber ich habe schon zu ihnen gesagt das wenn ich Stabil bin und das Geld dafür habe zurück in meine Stadt ziehe um mir eine Auszeit zu gönnen. Und ja ich habe Angst vorm alleine sein und das ich niemanden finde da ich mich jetzt schon alleine fühle ich habe nicht mal ein Hobby.
Ich habe große Angst vor der Zunkunft ohne MS.....
Was bin ich was macht mich aus?!
Bin ich schon zu abhängig von ihnen oder schaffe ich es besser ohne ihn?!
Danke für deine Aufbauende Worte liebe Losgelassen
Wie geht's dir?
Schönen Abend noch......
werde mir erstmal einen schönen Schokopudding kochen den habe ich mir jetzt verdient
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2014 um 19:38

Huhu
Danke der Pudding war echt lecker
Ich hatte heute und gestern leider arg Streit mit meinen Freund womit ich dann sehr unter Depressionen litt heute war wieder so ein Tag..... ich habe mit Atemnot und Herzrasen zu kämpfen ich weiß nicht ob ich mir es einbilde und mich hinnein steigere oder ob es an Untergewicht liegt?! Mit den Essen läuft es soweit auch i.o. was mich zurzeit sehr freut weil ich immer dachte das dies auch schlechter wird sobald ich Depressionen bekomme aber ich halte Tapfer durch. Zurzeit sind es eh ehr die Depressionen die mich zu schaffen machen das essen ist grade nebenbei natürlich kommt da auch noch das schlechte Gewissen etc.
Ich war heute mit meiner besten Freundin auf den Friedhof bei meiner Mum ich war echt froh das sie bei mir war ich könnte mich richtig bei ihr aufheulen sie hat mir auch Hilfe an geboten falls es nicht mehr zuhause gehen sollte kann ich gerne mal für 1woche bei ihr und ihren Freund übernachten aber ich weiß nicht ob das so gut geht :/ ich will denen nicht zur Last fallen und noch mehr probleme bereiten und ich hänge sehr an unsere Freundschaft
Ich habe schon eine abgeschlossene Ausbildung mein Ziel ist es nächstes Jahr langsam versuchen wieder zu arbeiten und ab August wurde ich gerne nochmal eine Umschulung machen oder einfach wieder anfangen richtig zu arbeiten aber das wird noch ein langer weg!!
Was hilft dir wenn es dir gerade mal wieder so richtig mies geht schlechte Laune das Essen läuft nicht so die Gedanken drehen sich darum! Hast du da einen Notfallplan?
Ich möchte einfach das jeder Tag jetzt gut läuft ohne Rückfall ich kann mir das einfach nicht mehr leisten bei diesen UG ich will einfach wieder Gesund werden und bin auch Motiviert aber jeder kennt diese schlechten Tage die aber nicht sein sollten den jeder schlechte Tag mit MS ist ein verlorener Tag ohne Leben.....
Ich hoffe das klingt nicht allzu wirr.

Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2014 um 8:54

Liebe Kamille
Danke für deine liebe Hilfreiche Antwort!!
Ich habe dir mal eine PN geschickt.
Ich finde es sehr gut das du dich für den richtigen weg entschieden hast ich kann mich noch an deinen letzten Post von paar Monaten erinnern du hast dich echt gut entwickelt sry bin von Thema abgeschweift!!
Lass uns weiter an deinen tollen Erfolgerlebnissen teilhaben "Hut ab"
Gibt es da zufälligerweise ein Rezept?!
Lass dich umarmen!!
Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2014 um 16:50

Liebe eispraline,
schön von dir zu hören.

kann leider nicht viel schreiben momentan.
mir gehts nicht gut.
ich kriege mein abschlusszertifikat vorerst nicht, muss wieder prüfungen machen für nichts, die mir keinen spass bringen, habe keinen job in aussicht zz.

naja. ich hatte heute einen schwachen moment und habe mich selbst mit dem küchenmesser vor dem vollen waschbecken gesehen, dann habe ich mich eigentlich für das leben entschieden aber selbst dafür bin ich einfach total sauer auf mich.

alle ms hier schreiben immer von erfolg, matura, gute noten, bestandene prüfungen, offenbar ist mir nichtmal das vergönnt, obwohl ich genau dafür mein ug aufgegeben habe und das alleine.
naja, schon wieder zu viel von mir geschrieben...

also, die gedanken ans essen hören auf, wenn es zur normalität geworden ist.
ich hab teils inzwischen das problem, dass ich meinen hunger schon wieder gar nicht merke oder schlicht an appetitlosigkeit leide. hätte ich mir vor nem jahr auch noch nicht vorstellen können, haha.

hobbies:
zeichnen, musizieren, in museen gehen, spazieren gehen, lesen..vielleicht interessiert dich ein bestimmtes thema, über das du dich belesen kannst: eine historische epoche, mode, physik, mathe, kunst oder kunstgeschichte....
vielleicht eine sportart?
die schlittschuh-saison geht los

vielen dank, dass du an mich gedacht hast in deinem post

ich hoffe, dir geht es gut!

alles liebe
lux

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2014 um 20:42
In Antwort auf usagi_11900566

Liebe eispraline,
schön von dir zu hören.

kann leider nicht viel schreiben momentan.
mir gehts nicht gut.
ich kriege mein abschlusszertifikat vorerst nicht, muss wieder prüfungen machen für nichts, die mir keinen spass bringen, habe keinen job in aussicht zz.

naja. ich hatte heute einen schwachen moment und habe mich selbst mit dem küchenmesser vor dem vollen waschbecken gesehen, dann habe ich mich eigentlich für das leben entschieden aber selbst dafür bin ich einfach total sauer auf mich.

alle ms hier schreiben immer von erfolg, matura, gute noten, bestandene prüfungen, offenbar ist mir nichtmal das vergönnt, obwohl ich genau dafür mein ug aufgegeben habe und das alleine.
naja, schon wieder zu viel von mir geschrieben...

also, die gedanken ans essen hören auf, wenn es zur normalität geworden ist.
ich hab teils inzwischen das problem, dass ich meinen hunger schon wieder gar nicht merke oder schlicht an appetitlosigkeit leide. hätte ich mir vor nem jahr auch noch nicht vorstellen können, haha.

hobbies:
zeichnen, musizieren, in museen gehen, spazieren gehen, lesen..vielleicht interessiert dich ein bestimmtes thema, über das du dich belesen kannst: eine historische epoche, mode, physik, mathe, kunst oder kunstgeschichte....
vielleicht eine sportart?
die schlittschuh-saison geht los

vielen dank, dass du an mich gedacht hast in deinem post

ich hoffe, dir geht es gut!

alles liebe
lux

Huhu
Schön von dir zu hören aber schade das es dir so schlecht geht tut mir echt Leid gerade weil du so eine Kämpferin bist!! Kopf Hoch du schaffst das.... fühle dich gedrückt
Meinste du hasz deine MS nur wegen dein Abschluss aufgegeben oder gibt es da vllt nicht noch andere Gründe z.b. Lebensfreude, feiern gehen, nicht mehr frieren müssen, man kann länger wach bleiben und fällt nicht 21uhr ins Bett weil man Müde ist, Männer aufreißen oder Essenseinladungen entgegennehmen sehe es mal von dieser Seite.....
Du packst das alles ich glaube an dich!!
Mir geht es gerade aber nicht anderes ich bin in einen Zwiespalt und weiß nicht was ich tun soll die einfachste Lösung wäre die Klinik in einen Geschützen Umfeld aber auf dauer ist es auch keine Lösung da es mit den Essen viel besser läuft *ich habe auch mit Apetittlosigkeit zu kämpfen und esse deshalb mach plan * und ich wieder eine Tagesstruktur jetzt habe trotzdem verfalle ich immer wieder in diesen Trott und fühle mich alleine.
Ich kann mich jetzt nur für 2Wege entscheiden welchen ich gehen werde weiß ich noch nicht!
Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 18:23
In Antwort auf usagi_11900566

Liebe eispraline,
schön von dir zu hören.

kann leider nicht viel schreiben momentan.
mir gehts nicht gut.
ich kriege mein abschlusszertifikat vorerst nicht, muss wieder prüfungen machen für nichts, die mir keinen spass bringen, habe keinen job in aussicht zz.

naja. ich hatte heute einen schwachen moment und habe mich selbst mit dem küchenmesser vor dem vollen waschbecken gesehen, dann habe ich mich eigentlich für das leben entschieden aber selbst dafür bin ich einfach total sauer auf mich.

alle ms hier schreiben immer von erfolg, matura, gute noten, bestandene prüfungen, offenbar ist mir nichtmal das vergönnt, obwohl ich genau dafür mein ug aufgegeben habe und das alleine.
naja, schon wieder zu viel von mir geschrieben...

also, die gedanken ans essen hören auf, wenn es zur normalität geworden ist.
ich hab teils inzwischen das problem, dass ich meinen hunger schon wieder gar nicht merke oder schlicht an appetitlosigkeit leide. hätte ich mir vor nem jahr auch noch nicht vorstellen können, haha.

hobbies:
zeichnen, musizieren, in museen gehen, spazieren gehen, lesen..vielleicht interessiert dich ein bestimmtes thema, über das du dich belesen kannst: eine historische epoche, mode, physik, mathe, kunst oder kunstgeschichte....
vielleicht eine sportart?
die schlittschuh-saison geht los

vielen dank, dass du an mich gedacht hast in deinem post

ich hoffe, dir geht es gut!

alles liebe
lux

Danke ihr süssen,
meine selbstmordgedanken sind zwar nicht mehr so schlimm aber ich fühl mich trotzdem iwie voll leer, wie gelähmt...mag nix machen, auchnicht zeichnen oder so..
und das wetter ist so mies dass ich nicht rausgehen mag.

liebe kamille, das mit der matura hat mich nicht deprimiert, überhaupt nicht.
ich freue mich auch für jede von euch, die ihren weg trotz der schrecklichen ms weitergeht und das mit erfolg

ich warte auf die guten zeiten (;
ich hab zumindest seit einiger zeit einen guten therapeuten.

danke ihr beiden mäuse, eispraline und losgelassen

mein wunsch abzunehmen ist ja immer irgendwie da, aber wenn ich jetzt nicht wieder anfange, lm wegzustreichen, dann kann ich die balance halten, ohne runterzufallen.
ich ess also jeden tag mein nutella und all das, was mir so schmeckt...
es ist wirklich wie mit einer droge, sobald man ein bisschen anfängt, schlittert man wieder rein...

liebe eispraline, vielleicht solltest du das mit der klinik in betracht ziehen.
vielleicht grade wenn es mit dem essen besser läuft und die ms schwächer wird, auch das ist ja nicht leicht, nicht nur wegen der zunahme.
wie geht es dir inzwischen?

liebe losgelassen, wie ist es bei dir? hast du inzwischen eine arbeit gefunden?

alles liebe euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2014 um 8:33
In Antwort auf usagi_11900566

Danke ihr süssen,
meine selbstmordgedanken sind zwar nicht mehr so schlimm aber ich fühl mich trotzdem iwie voll leer, wie gelähmt...mag nix machen, auchnicht zeichnen oder so..
und das wetter ist so mies dass ich nicht rausgehen mag.

liebe kamille, das mit der matura hat mich nicht deprimiert, überhaupt nicht.
ich freue mich auch für jede von euch, die ihren weg trotz der schrecklichen ms weitergeht und das mit erfolg

ich warte auf die guten zeiten (;
ich hab zumindest seit einiger zeit einen guten therapeuten.

danke ihr beiden mäuse, eispraline und losgelassen

mein wunsch abzunehmen ist ja immer irgendwie da, aber wenn ich jetzt nicht wieder anfange, lm wegzustreichen, dann kann ich die balance halten, ohne runterzufallen.
ich ess also jeden tag mein nutella und all das, was mir so schmeckt...
es ist wirklich wie mit einer droge, sobald man ein bisschen anfängt, schlittert man wieder rein...

liebe eispraline, vielleicht solltest du das mit der klinik in betracht ziehen.
vielleicht grade wenn es mit dem essen besser läuft und die ms schwächer wird, auch das ist ja nicht leicht, nicht nur wegen der zunahme.
wie geht es dir inzwischen?

liebe losgelassen, wie ist es bei dir? hast du inzwischen eine arbeit gefunden?

alles liebe euch.

Hi liebes!!
Schön das es dir allmählich besser geht.... kämpfe weiter liebes du schaffst es..... trete der blöden MS in den Hintern und sage ihr du hast mir nichts zu sagen ich bin stärker und habe es verdient Spaß am Leben zu haben!!
Wie es mir geht soweit ok aber ich bin total am Grübeln ich habe mir einen Intervalltermin in meiner alten Klinik geholt also nicht in Bad Bodenteich da wollte ich nicht nochmal hin.... aber ganz ehrlich schäme ich mich ein wenig das ich jemanden anderen den Platz weg nehme und ich dort hin gehe und einfach esse und die anderen immer noch Probleme haben obwohl sie länger da sind. Du hast Recht dafür brauche ich mich nicht mehr ums Problem Essen kümmern sondern ich kann mein eigentliches Problem angehen und mich fallen lassen beim Essen und alles ausprobieren was ich mich bisher nicht traute. Leider muss ich noch bis zum 06.November warten und ich hasse es so lange zuwarten weil ich immer schlechte Gedanken habe den Termin ab zusagen oder ich bin nicht krank genung aber ich versuche die 2Wochen rum zu bekommen.

Was mich mal Interessieren würde wie geht es Traumfängerin,Rudine,Lia,Ameli e und den anderen?
Wäre schön von euch zu hören!!

Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Östrogendominanz - Suche Arzt in WIEN
Von: kaelee_12922674
neu
24. Oktober 2014 um 7:13
Östrogendominanz - Suche Arzt in WIEN
Von: kaelee_12922674
neu
24. Oktober 2014 um 7:10
Diskussionen dieses Nutzers
Privates leben und esstörung
Von: eispraline2013
neu
30. März 2016 um 17:31
Zunahme bis zum normalgewicht
Von: eispraline2013
neu
22. März 2016 um 17:27
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper