Home / Forum / Fit & Gesund / Wie gegen seine schwächen ankämpfen?

Wie gegen seine schwächen ankämpfen?

19. März 2007 um 21:58 Letzte Antwort: 6. Juli 2008 um 11:09

ich fange langsam aber sicher an zu verzweifeln-ich treibe sport(7-9stunden in der woche),ich versuche den ganzen tag mit so wenig kalos wie möglich klar zu kommen und dann am abend kommen sie doch-die verdammten fressattacken, die mir alles zerstören-oft schaff ich es nicht mehr mich zu übergeben, weil ich es eigentlich auch gar nicht mehr will!(heute z.B. hab ich es den ganzen tag bis 21uhr mit 600kalos geschafft und jetzt bin ich dabk meines FA's doch wieder auf 1600-1700) ich will einfach nur stark sein! seit monaten bleib ich auf dem selben gewicht stehn und ich halt das einfach nicht mehr aus! ich muss bis juni dringend weiter gekommen sein! woher nehmt ihr eure stärke euren hunger zu unterdrücken? könnt ihr mir einen tip geben?
lieber gruß, glamourgirl

Mehr lesen

19. März 2007 um 22:47

Also
ich k*** nicht.
und deswegen darf ich auch keine fas bekommen.
ich amche auch so viel sport.
versuch doch mal die kallos ein bisschen hochzu setzen so auf 800 am tag.
dann nimmst du mit soviel sport ab.
hat ja keinen sinn wenn du die 600 dann nicht halten kannst.

und nochwas... ich esse sehr viel gemüse. 100gr. spargel haben 12 kallos.
also wenn du so eienen berg gegessen hast ist der bauch auch voll.
raspel dir ne gurke. da hast du das gefühl echt was zu essen. ist aber nichts dahinter.
versuchs mit sauren gurken oder wenn du kannst mit sauerkraut.

und wenns dich nach süssem überkommt....
kaue es aber schlucks nicht runter.
und cola zero! die schäumt auch so dass es einem so den bauch aufwühlt. da kann man nicht mehr soviel essen.

ansonsten gehört der hunger auch dazu.
ich nehme auch manchmal ephedra, auch um überhaupt zu den sportlichen leistungen zu gelangen.

Gefällt mir
20. März 2007 um 9:35

Was ist das hier
ein gesund abnehmen forum?
wenn man es ist geht es nicht darum gesund abzunehmen.
für mich ist es nicht so leicht kalorien zu mir zu nehmen wie für andere.
1200 kalorien! und die dann noch ohne schlechtes gewissen drinn behalten?
herzlichen glückwunsch wer das schafft!

Gefällt mir
20. März 2007 um 13:54
In Antwort auf taliba_12684073

Was ist das hier
ein gesund abnehmen forum?
wenn man es ist geht es nicht darum gesund abzunehmen.
für mich ist es nicht so leicht kalorien zu mir zu nehmen wie für andere.
1200 kalorien! und die dann noch ohne schlechtes gewissen drinn behalten?
herzlichen glückwunsch wer das schafft!

Ganz genau, lilly
du verstehst mich. könnte ich normal essen, würde ich es auch tun-mein essverhalten ist aber völlig gestört, sonst wär ich ja nicht hier! ich breche seit 7 monaten fast täglich. ich kann und will das nicht mehr, aber ich will um jeden preis so schnell wie möglich mit dem gewicht runter.deswegen kommt für mich eben nur noch hungern in frage-regelmäßig sport(7-9stunden pro woche) mach ich schon lang, süßes und fettiges hab ich mir schon lange verboten. meine frage ging mehr in die richtung was ich gegen das hungergefühl machen kann-was ihr da so macht um es aushalten zu können.
Habt ihr da keinen tipp?

Gefällt mir
20. März 2007 um 13:56
In Antwort auf taliba_12684073

Also
ich k*** nicht.
und deswegen darf ich auch keine fas bekommen.
ich amche auch so viel sport.
versuch doch mal die kallos ein bisschen hochzu setzen so auf 800 am tag.
dann nimmst du mit soviel sport ab.
hat ja keinen sinn wenn du die 600 dann nicht halten kannst.

und nochwas... ich esse sehr viel gemüse. 100gr. spargel haben 12 kallos.
also wenn du so eienen berg gegessen hast ist der bauch auch voll.
raspel dir ne gurke. da hast du das gefühl echt was zu essen. ist aber nichts dahinter.
versuchs mit sauren gurken oder wenn du kannst mit sauerkraut.

und wenns dich nach süssem überkommt....
kaue es aber schlucks nicht runter.
und cola zero! die schäumt auch so dass es einem so den bauch aufwühlt. da kann man nicht mehr soviel essen.

ansonsten gehört der hunger auch dazu.
ich nehme auch manchmal ephedra, auch um überhaupt zu den sportlichen leistungen zu gelangen.

Danke lilly
was genau ist ephedra? ist das nicht ein kraut mit dem man tee kocht und das den stoffwechsel anregt?
und das soll auch gegen hunger helfen?

Gefällt mir
20. März 2007 um 15:07
In Antwort auf dianne_12301251

Danke lilly
was genau ist ephedra? ist das nicht ein kraut mit dem man tee kocht und das den stoffwechsel anregt?
und das soll auch gegen hunger helfen?

Ich weiss!
dass das alles krank ist ja!
wir sind krank.
so ist das halt.
und ich helfe anderen ihre krankheit weiter zu treiben und sie helfen mir. ok.
aber wir machen es so oder so. ist halt ne sucht.

trotzdem @ glamourgirl.
HOL DIR HILFE!
bitte geh zu hungrig - online und scgau nach einer beratungsstelle. hinter einer ES steht immer viel mehr als die figur!
bitte! du kannst auch während der thera weiter hungern ich mach das auch. aber hol dir hilfe!

Gefällt mir
20. März 2007 um 16:27
In Antwort auf taliba_12684073

Ich weiss!
dass das alles krank ist ja!
wir sind krank.
so ist das halt.
und ich helfe anderen ihre krankheit weiter zu treiben und sie helfen mir. ok.
aber wir machen es so oder so. ist halt ne sucht.

trotzdem @ glamourgirl.
HOL DIR HILFE!
bitte geh zu hungrig - online und scgau nach einer beratungsstelle. hinter einer ES steht immer viel mehr als die figur!
bitte! du kannst auch während der thera weiter hungern ich mach das auch. aber hol dir hilfe!

Angst davor
ich weiss, dass ich an ES leide und dass auch mehr dahinter steckt aber ich würde nicht sagen, dass das bei mir schon so fortgeschritten ist, dass ich in ne thera muss. ich habe große hemmungen davor einer fremden person zu erzählen, dass ich mir regelmäßig den finger in den hals steck!...
aber ich versteh deine sorge
danke für deinen rat!
lg

Gefällt mir
6. Juli 2008 um 11:09
In Antwort auf dianne_12301251

Ganz genau, lilly
du verstehst mich. könnte ich normal essen, würde ich es auch tun-mein essverhalten ist aber völlig gestört, sonst wär ich ja nicht hier! ich breche seit 7 monaten fast täglich. ich kann und will das nicht mehr, aber ich will um jeden preis so schnell wie möglich mit dem gewicht runter.deswegen kommt für mich eben nur noch hungern in frage-regelmäßig sport(7-9stunden pro woche) mach ich schon lang, süßes und fettiges hab ich mir schon lange verboten. meine frage ging mehr in die richtung was ich gegen das hungergefühl machen kann-was ihr da so macht um es aushalten zu können.
Habt ihr da keinen tipp?

Das bringt nichts
Selbst wenn du es ne zeit lang durchhalten würdest, irgendwann wirst du wieder schwach und stopfst dann alles in dich rein und dann nimmst du gleich doppelt soviel zu.
Durch wenig essen und intesiv sport habe ich es ein halbes jahr lang geschafft mein Gewicht zu halten, doch seit weihnachten dann ganz schnell wieder 8 kg zugenommen.
Mit Bulimie hab ich zum Glück nicht mehr wirklich zu kämpfen ( es sei denn ich habe wieder große fressanfälle,was alle 2-3 Wochen mal vorkommt ). Ich bin gerade bei Vita Women ( der 8 Wochen kurs)und habe wieder 7 kg abgenommen,doch jetzt hungere ich nicht mehr. Wenn du es schaffst abends aufzupassen nimmt man zumindest nicht zu ( doch gerade abends ist es am schwersten).
Ich möchte mich endlich in meinem Körper wohlfühlen und ein einigermaßen normales verhältnis zum Essen aufbauen, dann habe ich erkannt als ich durch eine Überdosis an abführmittel die ganze Nacht durchkotzen musste...
Ansonsten kann ich nur sagen,gegen das Hungergefühl, versuch soviel zu trinken wie möglich ( am besten stilles wasser ). Wenn du lange zeit nichts ist, verschwindet auch irgendwann das Hungergefühl und du kannst gar nicht mehr viel essen, doch durch diese methode nimmst du nur wieder viel mehr zu, da man nicht lange aushalte kann ( es sei denn du wirst magersüchtig). Versuch also besten ein einigemaßen normal zu essen 8 vlt. nach der weight watcher oder Vita women methode) und viel sport zu treiben.
Ich wünsch dir viel erfolg !!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers