Home / Forum / Fit & Gesund / Wie Freundin beim Abnehmen helfen?

Wie Freundin beim Abnehmen helfen?

27. Juni 2008 um 14:32

Hallo ihr!

Ich möchte meine Freundin gerne beim Abnehmen unterstützen, weiß aber nicht wie ich es anstellen soll. Ich mag ihre Figur zwar sehr, sie selber ist aber unzufrieden, bezeichnet sich im Schwimmbad unglücklich als 'so dick und weiß'. Dazu kommt, dass es vorauszusehen ist, dass sie aus gesundheitlichen Gründen mit der Zeit weiter zunehmen wir (PCO Syndrom).

Es fällt ihr allgemein schwer Vorsätze zu fassen und dann durchzuhalten. Wie kann ich sie unterstützen beim Essen, Bewegung etc. und ihr gleichzeitig vermitteln, dass sie so in Ordnung ist wie sie ist? (Klingt paradox, ich weiß).
Kann mir eine(r) helfen mich in sie hineinzuversetzen? Ich mach mir einfach Sorgen, dass jedes einwirken in Richtung Abnehmen von ihr als Kritik an ihrer Figur ausgelegt werden könnte... Wie ist es bei euch? Kann euer Freund sagen "hey komm, du warst so lange nicht laufen, du wolltest doch mehr Bewegung wegen deinem Gewicht"?

Liebe Grüße
Wanderer

Mehr lesen

27. Juni 2008 um 14:59

???
wieso wird sie wegen PCO weiter zunehmen???

so ein quatsch - da nimmt man nur zu, wenn ihr ein baby plant, und sie dementsprechend hormone einnimmt, aber nur, weil man pco hat, nimmt man doch nicht immer mehr zu....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2008 um 16:45

...
hm das is schwer .. du kannst sie zb unterstüzten indem du nicht selbst süßigkeiten oder deftiges essen vor ihr isst. kocht zusammen gesund und macht zusammen sport ...

durchhalten + disziplin muss aber von ihr selbst kommen...


und ich glaub jeder weiß was man gegen blass sein tut

lg + viel erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2008 um 23:37

Frag sie einfach selbst,
sie zu kontrollieren wäre falsch, sie zu kriti-
sieren ebenfalls, das tut sie ja selbst schon
reichlich. Sage ihr immer wieder, wie sehr du sie liebst, sag ihr auch was du speziell an ihr
magst. Frag sie aber dennoch, welche Hilfe und Unterstützung sie sich von dir wünscht. Es geht hier auch um den Selbstwert und da gibt es sehr
gute Bücher. Schau einfach mal bei www.amazon.de.
Viel Erfolg
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2008 um 12:07

Wie stehts mit Dir?
Hallo,

wie siehts mit Deinem Gewicht aus? Optimal wäre es, wenn Du gerne abspecken würdest und sie dann auf den Zug mit aufspringen könnte. Gemeinsam machts mehr Spaß!

Viele Grüße

Reni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 11:59
In Antwort auf fawn_12972122

???
wieso wird sie wegen PCO weiter zunehmen???

so ein quatsch - da nimmt man nur zu, wenn ihr ein baby plant, und sie dementsprechend hormone einnimmt, aber nur, weil man pco hat, nimmt man doch nicht immer mehr zu....

Danke!
Vielen Dank für die Antworten! Hab mir selber schon so ähnliche Gedanken gemacht.

@reni
Leider sind unsere Gewichtsziele "entgegengesetzt". Ich würde sehr gerne mehr wiegen und sie weniger. Würde sie mir das abgeben was sie abnimmt dann träfen wir uns in der Mitte. Was die Bewegung angeht können wir aber trotzdem an einem Strang ziehen. Sie will mehr Bewegung zum Abnehmen und ich brauche mehr "Energie".

@melike13
Ich glaube du hast Recht! Bisher hab ich es so verpackt, dass sie für mich so attraktiv ist wie sie ist, nur wenn sie sich so nicht wohl fühlt, dann helfe ich ihr eben abzunehmen.

@dreamingsoul86
Ja, das ist richtig und gleichzeitig hart für mich, denn ich kann wirklich essen was ich will, ich nehme niemals zu. Da Vorbild zu sein ist schwer. Dazu kommt, dass sie kein Gemüse mag, da sind gesunde Mahlzeiten etwas komplizierter.
Was Disziplin und Durchhalten angeht: Jeder kennt das doch von sich selber: Bevor der Punkt nicht kommt wo es im eigenen Kopf klick macht hält man nichts durch... Vielleicht kann man sich trotzdem helfen.

@zwerg2304
Ich bin medizinisch nur Laie, aber ich habe das im Netz gefunden:
"Ein PCO-Syndrom ist mit einer langsamen aber stetigen Gewichtszunahme und Fettleibigkeit in ungefähr 50% aller betroffenen Frauen vergesellschaftet. Eine dementsprechende Diät und körperliche Betätigung kann helfen ein normales Körpergewicht zu erreichen bzw. aufrecht zu erhalten."
Das ist gemein, dadurch hat sie den Eindruck "noch mehr" tun zu müssen als andere Frauen die abnehmen wollen. War nicht so glücklich von mir das auszugraben...

@all
Danke für die Anregungen, speziell fühle ich mich jetzt noch mehr darin bestärkt genau darauf zu achten, dass sie sich nicht für ihre Figur kritisiert fühlt. Nur wohl fühlen soll sie sich!

Liebe Grüße
Wanderer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper