Forum / Fit & Gesund / Ausgewogene Ernährung

Wie die malzeiten übern tag verteilen?

27. Dezember 2010 um 17:47 Letzte Antwort: 28. Dezember 2010 um 17:31

hallo ,meine tochter is jetzt 8monate alt und isst am tag schon richtig gut ,jetzt hab ich dazu nur noch ne frage ,wie oft ,oder besser gesagt ,wieviele stunden sollten zwischen den malzeiten liegen ,bis jetzt wars bei uns so ,morgens nach dem aufstehen ,so ca um 10 , gibts nen babyjoghurt und noch mami und dann am nachmittag so um 14-15 uhr gibts dann ne richtige malzeit ,mit karotten ,kartoffeln ,ab und an auch fleisch oder anderes gemüse ,dazu natürlich tee, dann abends so um 19uhr gibts noch nen leichten obstbrei und mami und in der nacht sowiso nur mami und unter tags natürlich ,auch zwischendurch immer tee ,so jetzt weiss ich aber nicht genau ob es nicht besser wäre ,z.B. den obstbrei um ca 17uhr und dann abends nur mami oder zwischen ,morgen und dem ersten mal richtig essen ,vielleicht auch ne kleinigkeit , sie zahnt momentan auch und hat nachts dann ein wenig verdauungsprobleme und ich weiss nicht genau obs nur vom zahnen kommt oder vielleicht auch weil ich die malzeiten schlecht eingeteilt habe ,wie macht ihr das mit euren krümeln denn und wie oft und wie viel essen eure spätze ,wär sehr dankbar für ein paar tipps
danke schon mal lg saby

Mehr lesen

27. Dezember 2010 um 22:19

Hallöchen!
Meine Kleine ist ebenfalls 8 Monate alt und ich habe für sie einen ausgewogenen Speiseplan erstellt:

Morgens 6 oder 7 Uhr: Milch
Vormittags 10:30 Uhr: Milch
Mittags 13 Uhr: Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei + Obstmus als Dessert
Nachmittags 15 Uhr: Milchfreies Vollkorn-Obst-Brei
Abends 19 oder 20 Uhr: Milch oder Milchbrei


Zwischendurch kannst du ihr Obst oder Gemüse (Gurke, Karotte...) zum Knabbern geben, auch ein Stück Brot ist gut (besonders für die Zähnchen, meine Kleine hat schon 6 Stück )

Dieser Speiseplan wurde von meinem Kinderarzt als ausgewogen und altersgemäß bezeichnet!

Babys in diesem Alter sollten 5-6 Mahlzeiten am Tag verteilt bekommen!
Aber jedes Baby ist unterschiedlich. Manche haben mehr, manche haben weniger hunger!
Aber in diesem Alter sollte täglich Gemüse und Fleisch auf dem Speiseplan stehen. (Fleisch 6x wöchentlich)

Die Abstände sind bei mir ca 3-4 Stunden, da ich auch 5 Mahlzeiten am Tag kommen muss.



Ach ja: Ich denke, dass deine Kleine Zähnchen bekommt!
Im Alter von ca 8 Monaten fängt es an!
Da wachen sie öfters in der Nacht auf. (Da es juckt oder sie einfach durst haben!)
Ohje, meine Kleine bekommt jetzt noch weitere 3 Zähnchen und ich muss in der Nacht öfters aufstehen!

Wenn Babys zahnen haben sie meistens großen Durst!
Achte darauf, dass sie viel trinkt und zwischendurch kannst du ihr "Osanit"-Kügelchen (Mittel gegen Zahnungsbeschwerden!)
geben.


Ich hoffe, ich habe dir damit weitergeholgen!

Liebe Grüße
Sofia


Gefällt mir

28. Dezember 2010 um 17:31
In Antwort auf chilledkroete

Hallöchen!
Meine Kleine ist ebenfalls 8 Monate alt und ich habe für sie einen ausgewogenen Speiseplan erstellt:

Morgens 6 oder 7 Uhr: Milch
Vormittags 10:30 Uhr: Milch
Mittags 13 Uhr: Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei + Obstmus als Dessert
Nachmittags 15 Uhr: Milchfreies Vollkorn-Obst-Brei
Abends 19 oder 20 Uhr: Milch oder Milchbrei


Zwischendurch kannst du ihr Obst oder Gemüse (Gurke, Karotte...) zum Knabbern geben, auch ein Stück Brot ist gut (besonders für die Zähnchen, meine Kleine hat schon 6 Stück )

Dieser Speiseplan wurde von meinem Kinderarzt als ausgewogen und altersgemäß bezeichnet!

Babys in diesem Alter sollten 5-6 Mahlzeiten am Tag verteilt bekommen!
Aber jedes Baby ist unterschiedlich. Manche haben mehr, manche haben weniger hunger!
Aber in diesem Alter sollte täglich Gemüse und Fleisch auf dem Speiseplan stehen. (Fleisch 6x wöchentlich)

Die Abstände sind bei mir ca 3-4 Stunden, da ich auch 5 Mahlzeiten am Tag kommen muss.



Ach ja: Ich denke, dass deine Kleine Zähnchen bekommt!
Im Alter von ca 8 Monaten fängt es an!
Da wachen sie öfters in der Nacht auf. (Da es juckt oder sie einfach durst haben!)
Ohje, meine Kleine bekommt jetzt noch weitere 3 Zähnchen und ich muss in der Nacht öfters aufstehen!

Wenn Babys zahnen haben sie meistens großen Durst!
Achte darauf, dass sie viel trinkt und zwischendurch kannst du ihr "Osanit"-Kügelchen (Mittel gegen Zahnungsbeschwerden!)
geben.


Ich hoffe, ich habe dir damit weitergeholgen!

Liebe Grüße
Sofia



danke für deine schnelle antwort ,meine kleine findet fleisch leider noch nicht so prikelnd ,ich mach alles selber und hab als ich merkte das sie das fleisch nicht mag sogar ausprobiert ihr die gläschen zu kaufen aber noch will sies nicht wirklich aber ich versuchs immer und ab und an nimmt sie zwei drei löffelchen an ansonsten trinkt sie eh relativ viel tee und nachts ca 3mal mami also denk ich das es schon in etwa so passt ,will sie ja auch nicht wecken zum essen ,wenn sie dann aufwacht kriegt sie eh ziemlich gleich was zu essen und das sie zähnchen kriegt stimmt auch sie hat jetzt mittlerweile schon drei und der vierte is im anmarsch und die kügelchen bringen bei ihr ,gefühlt ,garnichts ,leider aber ich hab das gel und das bringt schon ein bisschen was ^^
ncoh mal danke für den speise plan
lg saby

Gefällt mir