Home / Forum / Fit & Gesund / Ausgewogene Ernährung / Wie bekomme ich ihn satt oder was würdet ihr machen !!!

Wie bekomme ich ihn satt oder was würdet ihr machen !!!

20. September 2010 um 11:07 Letzte Antwort: 23. November 2010 um 17:13

hallo ich habe im juli meine kleinen sohn bekommen.
nun ist er 11 wochen alt und ein kleiner nimmer satt.
aufgrund eines reflux problem haben wir alle 3 hersteller durch die ar herstellen (aptamil ar machte vertopfung, beba ar hat er nicht getrunken , humana ar wurde nicht satt).
bei humana hatten wir pullen von 210 /240 ml und das alle drei stunden. mein kinderarzt sagte mir ich solle 1 nahrung nehmen und mit nestagel arbeiten war auch erst super. kein gespucke mehr und mein baby war satt und zu frieden.

nun geht es aber wiedr los das er nicht mehr satt wird und die einheiten immer größer würden.

gestern 15h 170ml
gestern 18h 200ml
gestern 21h 170ml
hier zwischen hat mein mann noch eine gemacht aber ich weiss nicht wieviel
heute nach 3:30 170ml
heute um 7:45 200ml
heute um 10 170ml
nun schläft er mal

mitlerweile ist er wieder ein unruhges baby

habt ihr tipps was ihr machen würdet??doch schon ein brei aus seiner milch ?
oder doch nicht ??

liebe grüße susanne mit dem nimmersatt joshua

Mehr lesen

1. Oktober 2010 um 11:01

Hallöchen
Hi, Mein Sohn ist jetzt 15 wochen alt. ich habe erst 3 wochen gestillt.
Dann hat er Aptamil pre bekommen, da kam er alle 2-2,5std. rund um die uhr. Nachs mal ausnahmsweise 3-4-std.aber nur weil er hundemüde war. Dann Aptamil eins ,bisschen besser geworden dann alle drei std. am tag. Aber war nur am spucken, und die hälfte der flasche kam wieder raus. Hätte jetzt auch aptamil refux nehmen können , aber dass habe ich einfach nicht eingesehen, den ich hatte schon so ein komisches gefühl das er die milch ansich nicht verträgt. er hatte auch immer so einen milchteppich auf der zunge. und furchtbare blähungen. Dann habe ich auf Humana 1 gewechselt. Diese milch ist einfach die beste für ihn. keine blähungen kein reflux,kein milchteppich
Aptamil empfehlen sooo viele , und teuer ist das zeug auch noch, würde ich nie wieder meinem Kind antun, ehrlich gesagt!!!!

Gefällt mir
1. Oktober 2010 um 11:05


er kommt zwar immer noch alle 3-3,5 stunden am tag, in der nacht ist es deutlich besser. er schläft teilweise um 21uhr ein und kommt gegen halb 5.
Und er trinkt jetzt fast immer 200ml.
Im Krhs. wo er 1,5,wochen war hat er übrigends schon fast 100ml getrunken, abgepumpte muttermilch.
man sagt aber das wenn die kinder so klein sind nicht mehr als 1000ml trinken sollen. meine kleine raupe nimmersatt kommt genau auf 1000ml also 5fläschen a200ml manchmal auch weniger.
Warte noch einpaar wochen ab, kein brei und so weiter das ist zu früh. spätestens wenn er dann brei bekommt wird er satt

Gefällt mir
11. Oktober 2010 um 8:36

Abwarten
unsere Kleine hat auch wie doof gefuttert. Haben letzendlich Hipp 1er Nahrung gegeben (Plus, die pinke Packung). Die vertraägt sie gut und wird auch gut satt.

Vielleicht möchte dein Kleiner auch nicht wirklich futtern sondern nuckeln?! Bei unserer war es ein Grund....wir haben "feste Zeiten" eingeführt (4 mal am Tag)....dazwischen gab es nur Tee. Und nachdem sie sich dran gewöhnt hat, hat es wirklich gut geklappt. Feste Rituale sind wichtig.

Das spucken geht vorbei....

Gefällt mir
11. Oktober 2010 um 16:42

Ab
wann habt ihr denn die 1er gegebenb? also welches alter??
gruß anna

Gefällt mir
16. Oktober 2010 um 22:52
In Antwort auf malia_12283678

Hallöchen
Hi, Mein Sohn ist jetzt 15 wochen alt. ich habe erst 3 wochen gestillt.
Dann hat er Aptamil pre bekommen, da kam er alle 2-2,5std. rund um die uhr. Nachs mal ausnahmsweise 3-4-std.aber nur weil er hundemüde war. Dann Aptamil eins ,bisschen besser geworden dann alle drei std. am tag. Aber war nur am spucken, und die hälfte der flasche kam wieder raus. Hätte jetzt auch aptamil refux nehmen können , aber dass habe ich einfach nicht eingesehen, den ich hatte schon so ein komisches gefühl das er die milch ansich nicht verträgt. er hatte auch immer so einen milchteppich auf der zunge. und furchtbare blähungen. Dann habe ich auf Humana 1 gewechselt. Diese milch ist einfach die beste für ihn. keine blähungen kein reflux,kein milchteppich
Aptamil empfehlen sooo viele , und teuer ist das zeug auch noch, würde ich nie wieder meinem Kind antun, ehrlich gesagt!!!!

Meine Erfahrung
Unsere Tochter bekommt die 1er Milch von DM, stillen war keine Option, da sie eine Adoptivtochter ist.
Damit kommen wir super klar.
Wir hatten ne Phase wo sie am Vormittag bereits 800ml getrunken hat und unser Kinderarzt meinte,dass es solche Phasen gibt wo die Babys viel wollen, das würde sich wieder legen.
Und das war auch so. Nach knapp 1 Woche war es wieder wie davor.

Im Krankenhaus hat sie Hipp bekommen, was wir eigentlich weiter geben wollten, aber nicht bekommen haben. Warum auch immer.
Hatten noch davon 2 kleine Flaschen mitbekommen, die sie auch bekommenhat hatten da aber auch nicht das Gefühl, dass sie davon satt wurde.
Das habe ich bei Babylove (DM) schon.
Auch bis heute.
Sie hatte kaum Blähungen und gespuckt hat sie nie.
Feste Zeiten haben sich so eingespielt, das ging relativ schnell. Und wir haben ihr immer wieder Tee zwischen durch gegeben, also nicht immer ne Milchflasche.

Gefällt mir
19. Oktober 2010 um 10:44

Wachstumsschub
Hallöchen
ich tippe auf einen wachstumsschub, der dritte wachstumsschub kommt so um die 12. woche, also mit ende der 11. und geht normalerweise wieder ende 12. woche. In dieser Zeit spielen die Babys sowieso verrückt. Sie verlangen nach mehr Nahrung..was sich aber wieder legt. Ich würde einfach mal abwarten, wenn es sich nicht bessert, kann man ja nochmal darüber nachdenken ob das baby davon einfach nicht satt wird. Ich empfehle dir das buch "Oje, ich wachse"
Das half mir sehr gut.

Liebe Grüße Lisa

Gefällt mir
22. November 2010 um 19:57
In Antwort auf lucie_12454970

Wachstumsschub
Hallöchen
ich tippe auf einen wachstumsschub, der dritte wachstumsschub kommt so um die 12. woche, also mit ende der 11. und geht normalerweise wieder ende 12. woche. In dieser Zeit spielen die Babys sowieso verrückt. Sie verlangen nach mehr Nahrung..was sich aber wieder legt. Ich würde einfach mal abwarten, wenn es sich nicht bessert, kann man ja nochmal darüber nachdenken ob das baby davon einfach nicht satt wird. Ich empfehle dir das buch "Oje, ich wachse"
Das half mir sehr gut.

Liebe Grüße Lisa

Ständig hunger!
Hallo,
mein Sohn ist jetzt 19.Wochen alt. Ich stille ihn und 1 mal am Tag bekommt er Pre Aptamil da trinkt er ca 30-40ml.
mein Anliegen ist folgendes, undzwar hat mein kl.Schatz alle alle 90min Hunger.
dDr KA und alle anderen denen ich das erzähle sagen das er für sein Alter viel zu oft ist und eigentlich im 3-4 std Takt essen sollte .
Habe vor einer Woche angefangen ihn Mittags ein Paar Löffel Karottenmus zu geben.

Ich frage mich nun seit langem wird er nicht mehr satt und sollte ich ihn lieber mit der Aptamil 1 zufüttern?
kennt ihr das auch von euren Kindern? was sollte ich tun, denn eigentlich möchte ich keine 1 er geben ist nicht gut wegen dem Zucker.

Lg hanni

Gefällt mir
23. November 2010 um 17:13
In Antwort auf cayley_12177671

Ständig hunger!
Hallo,
mein Sohn ist jetzt 19.Wochen alt. Ich stille ihn und 1 mal am Tag bekommt er Pre Aptamil da trinkt er ca 30-40ml.
mein Anliegen ist folgendes, undzwar hat mein kl.Schatz alle alle 90min Hunger.
dDr KA und alle anderen denen ich das erzähle sagen das er für sein Alter viel zu oft ist und eigentlich im 3-4 std Takt essen sollte .
Habe vor einer Woche angefangen ihn Mittags ein Paar Löffel Karottenmus zu geben.

Ich frage mich nun seit langem wird er nicht mehr satt und sollte ich ihn lieber mit der Aptamil 1 zufüttern?
kennt ihr das auch von euren Kindern? was sollte ich tun, denn eigentlich möchte ich keine 1 er geben ist nicht gut wegen dem Zucker.

Lg hanni

Hunger?
Uns gings ähnlich als domenic 4 1/2 monate war. ich hab damals auf die 1er nahrung umgustellt da ich nicht stillen konnte, vorher hatte er die pre. Da wurde es besser. als er 5 monate war hab ich mit beikost angefangen, ud nach und nach die flaschen ersetzt. jetzt ist er 7 Monate und alles ist bestens. Wir stehen zwischen 7 u 8 uhr auf um 8 trinkt er mittlerweile die 2er nahrung so zwischen 100 - 150 ml um 11 uhr gibts mittagsbrei halb 3 obst o joghurt halb 6 abendbrei und zum ins bett gehen gegen um 8 nochmal 2er Nahrung so zwischen 123-200 ml und dann schläft er durch bis frühs! habe ihm dann immer zu den selben zeiten gegeben und er hat sich dran gewöhnt! LG

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest