Home / Forum / Fit & Gesund / Wer will auch anfangen mit abnehmen?

Wer will auch anfangen mit abnehmen?

16. Oktober 2011 um 11:57

oh gott ich war gerade auf der wage und mir ist kotzübel geworden bei der zahl die ich da gesehen habe O.o
83 kilo bei 1.72m.....so schwer war ich noch nieeee! vor 2,5 jahren hatte ich noch 65kg....
mir ist zum heulen, aber das bringt ja auch nichts...
ich traue mich auch schon gar nicht mehr aus dem haus weil ich mich für mein aussehen so schäme!.
ich bin ziemlich faul und nehme ohne sport nur sehr schwer ab, da ich mal eine essstörung hatte und mein stoffwechsel total kaputt ist davon.
mir würde es sehr helfen wenn ich ein paar leidensgenossen finden würde die mit mir abnehmen wollen.
damit ich es ja auch durchziehe!
mein plan:
erst mal ernährung umstellen--> volkornprodukte und keine weißmehlprodukte mehr, 5 am tag obst und gemüse (eher mehr gemüse, damit spar ich mir schon ungesunde sachen), nur noch alle 2 wochen nudeln und viel wasser trinken.

keinen aufzug mehr benutzen und spazieren gehen.

übernächste woche habe ich ein paar tage frei und die woche darauf ganz (schreibe danach prüfung und muss echt viel lernen) ich werde versuchen da ein paar mal schwimmen zu gehen und dann nach und nach versuchen regelmäßig bewegung in den alltag zu bekommen.

am liebsten würde ich ja schon morgen zehn kilo leichter sein...aber da dies schwachsinn ist werde ich mir keinen engen zeitraum setzen bis wann ich abgenommen haben möchte.

1. ziel--> unter 80kg belohnung: ein neuer nagellack
2. ziel --> 75 kg belohnung: eine neue cd
3. ziel --> 70kg belohnung: klamotten shoppen
4. ziel--> 65 kg belohnung: 3 produkte v. bobbi brown
5. ziehl unter 65kg belohnung: typveränderung beim frisör und london (als endbelohnung)

und an alle die sich noch nicht schlüssig sind...
ich habe heute morgen auch total ungesund gefrühstückt...toast und wurst und war 2 stunden danach wiegen...
ich fange deshalb nicht wie man es gerne tut erst morgen an... sondern JETZT!
denn wenn ich jetzt weiter böse, ungesunde dinge esse macht es das nur schlimmer.
wenn ich heute aber den restlichen tag gesund esse, bekommt mein körper wenigstens vitamine und mineralstoffe anstatt noch mehr giftmüll.... ich nenne es mal schadensbegrenzung

oh gott habe ich jetzt viel geschrieben...sorry für grammatik- und schreibfehler...

hoffe es finden sich einfach ein paar mitstreiter

liebe grüße blumenwiese

Mehr lesen

16. Oktober 2011 um 18:32

Hi
super das du auf meinen beitrag geantwortet hast
das mit den weniger kohlenhydraten klingt gut. zumindest ist es einfacher eine negative energiebilanz damit zu erreichen und trotzdem richtig satt zu sein. machst du auch noch sport oder versuchst du nur bewusster und gesünder zu essen?
wiegst du dich dann einmal wöchentlich oder täglich?

"gegenseitig in den Arsch treten" könnten. =) --> ja das werde ich brauchen, denn mein freund liebt mich auch so wie ich bin und das animiert nicht gerade dazu den schweinehund zu besiegen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2011 um 18:40
In Antwort auf eilms_12257379

Hi
super das du auf meinen beitrag geantwortet hast
das mit den weniger kohlenhydraten klingt gut. zumindest ist es einfacher eine negative energiebilanz damit zu erreichen und trotzdem richtig satt zu sein. machst du auch noch sport oder versuchst du nur bewusster und gesünder zu essen?
wiegst du dich dann einmal wöchentlich oder täglich?

"gegenseitig in den Arsch treten" könnten. =) --> ja das werde ich brauchen, denn mein freund liebt mich auch so wie ich bin und das animiert nicht gerade dazu den schweinehund zu besiegen....

Was ich noch vergessen habe...
...willst du hier täglich reinschreiben wie dein tag so war, was du gegessen hast, etc.?
ich werde es mal versuchen täglich ein klein wenig reinzuschreiben...
bei uns gibts heute abend käsefondue....grr kann ich leider nicht ändern da wir gestern dafür eingekauft haben....darf davon nicht so viel essen und eher trauben statts brot tunken...und salat oder so dazu essen....
mal den kühlschrank durchstöbern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2011 um 19:26

Hey,
das freut mich, dann sind wir schon mal zu dritt
ich kann dir sagen warum du nicht weiter abnimmst oder nur sehr schwer.
du bist im normalgewichtsbereich und in diesem geht es immer langsam mit dem abnehmen. da ist man immer weniger und nimmt doch nicht ab.
ich würde dir raten sport zu machen und muskeln damit aufzubauen. wenn du das machst wunder dich nicht wenn die waage mehr anzeigt. muskeln wiegen mehr als fett.
der vorteil ist, du erhöhst deinen grundumsatz und hälst dein gewicht leichter. muskeln verbrennen im ruhezustand viel mehr als nur mit weniger oder gesünder essen

deine ernährungsform klingt nach Schlank im Schlaf.
kann das sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2011 um 20:04
In Antwort auf eilms_12257379

Was ich noch vergessen habe...
...willst du hier täglich reinschreiben wie dein tag so war, was du gegessen hast, etc.?
ich werde es mal versuchen täglich ein klein wenig reinzuschreiben...
bei uns gibts heute abend käsefondue....grr kann ich leider nicht ändern da wir gestern dafür eingekauft haben....darf davon nicht so viel essen und eher trauben statts brot tunken...und salat oder so dazu essen....
mal den kühlschrank durchstöbern...

Bin auch dabei!
Hallo ihr Lieben =)

Ich schließe mich euch mal an!
Bin 21 Jahre alt, 1,74m groß und wiege so ca. 62kg. klingt jetzt zwar nicht so unglaublich viel, aber ich bin vom Knochenbau usw. eher schmal gebaut. D:h. aber nicht, dass ich von Fett an Bauch, Oberschenkel usw. verschont bin
Durch eine Essstörung habe ich mir glaube ich meinen Stoffwechsel kaputtgemacht =( Aber die habe ich mittlerweile ganz gut im Griff! Also versuche ich nun wieder zu meinem Gewicht vor der ES zu kommen! Also toll wären 57kg!

Morgens esse ich meistens Haferflocken mit Milch und Obst. Mittags dann in der Kantine meistens recht ausgewogen und abends dann daheim noch was Kleines.
Mein großes Laster sind Kuchen, Süßigkeiten, v.a. am Abend und am Wochenende! Da esse ich doch gerne mal ne Packung und kann mich nur schwer beherrschen!

Habe durch die ES irgendwie mein HUngergefühö verloren. Verspüre also wirklich nur ganz selten Hunger. Deswegen kann ich auch leider nicht nur essen, wenn ich Hunger habe, weil ich dann einfach eig nie essen dürfte...
Wie ist das bei euch? Habt ihr ein ausgeprägtes Hungergefühl, bzw. habt ihr Ideen, wie ich das wieder bekommen könnte?

Achja, Sport mache ich eig ziemlich häufig, tanze 1 mal die Woche Zumba, 1mal die Woche Jazz and Modern und dann gehe ich noch 2-3 Mal in Fitnesskurse und fahre generell recht viel mit dem Fahrrad

Habt ihr irgendwelche Ideen oder Vorschläge dazu?

Wir können hier ja immer schön reinschreiben wie unser Tag war und es gegenseitig kommentieren!

Freu mich schon darauf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2011 um 20:10
In Antwort auf linsey_11866869

Bin auch dabei!
Hallo ihr Lieben =)

Ich schließe mich euch mal an!
Bin 21 Jahre alt, 1,74m groß und wiege so ca. 62kg. klingt jetzt zwar nicht so unglaublich viel, aber ich bin vom Knochenbau usw. eher schmal gebaut. D:h. aber nicht, dass ich von Fett an Bauch, Oberschenkel usw. verschont bin
Durch eine Essstörung habe ich mir glaube ich meinen Stoffwechsel kaputtgemacht =( Aber die habe ich mittlerweile ganz gut im Griff! Also versuche ich nun wieder zu meinem Gewicht vor der ES zu kommen! Also toll wären 57kg!

Morgens esse ich meistens Haferflocken mit Milch und Obst. Mittags dann in der Kantine meistens recht ausgewogen und abends dann daheim noch was Kleines.
Mein großes Laster sind Kuchen, Süßigkeiten, v.a. am Abend und am Wochenende! Da esse ich doch gerne mal ne Packung und kann mich nur schwer beherrschen!

Habe durch die ES irgendwie mein HUngergefühö verloren. Verspüre also wirklich nur ganz selten Hunger. Deswegen kann ich auch leider nicht nur essen, wenn ich Hunger habe, weil ich dann einfach eig nie essen dürfte...
Wie ist das bei euch? Habt ihr ein ausgeprägtes Hungergefühl, bzw. habt ihr Ideen, wie ich das wieder bekommen könnte?

Achja, Sport mache ich eig ziemlich häufig, tanze 1 mal die Woche Zumba, 1mal die Woche Jazz and Modern und dann gehe ich noch 2-3 Mal in Fitnesskurse und fahre generell recht viel mit dem Fahrrad

Habt ihr irgendwelche Ideen oder Vorschläge dazu?

Wir können hier ja immer schön reinschreiben wie unser Tag war und es gegenseitig kommentieren!

Freu mich schon darauf!

Dürfte ich...
...erfahren welche essstörung du hattest, wann und wie du sie überwunden hattest?
dann könnte ich vielleicht näher darauf eingehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2011 um 20:20
In Antwort auf eilms_12257379

Dürfte ich...
...erfahren welche essstörung du hattest, wann und wie du sie überwunden hattest?
dann könnte ich vielleicht näher darauf eingehen

Klar
darfst du das erfahren

Bin vor 2 1/2 Jahren für kurze Zeit (wenige Monate) in die Magersucht gerutscht und hatte meinen Tiefpunkt bei 50kg. Daraufhin ging das mit dem Essen eigentlich wieder bis ich dann vor ca 1 1/2 jahren eher in Richtung Bulimie gekommen bin. Seit ca. März ist das aber wieder viel viel besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2011 um 20:34
In Antwort auf linsey_11866869

Klar
darfst du das erfahren

Bin vor 2 1/2 Jahren für kurze Zeit (wenige Monate) in die Magersucht gerutscht und hatte meinen Tiefpunkt bei 50kg. Daraufhin ging das mit dem Essen eigentlich wieder bis ich dann vor ca 1 1/2 jahren eher in Richtung Bulimie gekommen bin. Seit ca. März ist das aber wieder viel viel besser

Da fällt mir ein:
wie schaut es denn bei dir aus? Du hast geschrieben, dass du auch eine ES hattest. Wenn ich das fragen darf, was, wann usw. hattest du denn? Dann können wir uns vllt gegenseitig helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2011 um 20:50


ja das ist ziemlich viel...
joggen ist im winter jetzt nicht so dolle...
aber sit ups klingt doch schon gut...so lange du es regelmäßig machst...
es gibt ja einige übungen die man daheim machen kann.
ich werde schwimmen gehen...gibt es bei dir in der nähe ein schwimmbad?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2011 um 20:50

Hey
Ich bin 22 jahre. Wiege zur zeit 65 kilo auf 165 cm. Mein traumgewicht von 58-60 kilo ist auch mein altes gewicht. Ich esse zuviele kohlenhydrate und schoki. Habe auch irgendwie das problem mich an einen essplan zu halten. Kommt immer alles anders, wenn ich unterwegs bin. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2011 um 20:55
In Antwort auf linsey_11866869

Da fällt mir ein:
wie schaut es denn bei dir aus? Du hast geschrieben, dass du auch eine ES hattest. Wenn ich das fragen darf, was, wann usw. hattest du denn? Dann können wir uns vllt gegenseitig helfen!

Ja klar...
ich hatte ein jahr lang bulimie, kam wegen depressionen ins krankenhaus...da ich dort erst keinen freigang hatte und ich nicht einfach so dort erbrechen konnte habe ich immer weniger gegessen und bin auf dem besten weg in die magersucht gewesen....irgendwann habe ich versucht normal zu essen wieder...das dauerte aber und dann habe ich zu viel gegessen....hatte wieder bulimische anfälle, habe dann versucht nicht mehr zu kotzen...habe trotzdem oft noch fressanfälle gehabt und habe seitdem kein richtiges essverhalten....ich esse zu viel und unkontrolliert öfters....das ergebniss --> zunahme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2011 um 21:08
In Antwort auf linsey_11866869

Klar
darfst du das erfahren

Bin vor 2 1/2 Jahren für kurze Zeit (wenige Monate) in die Magersucht gerutscht und hatte meinen Tiefpunkt bei 50kg. Daraufhin ging das mit dem Essen eigentlich wieder bis ich dann vor ca 1 1/2 jahren eher in Richtung Bulimie gekommen bin. Seit ca. März ist das aber wieder viel viel besser

Ich...
esse regelmäßig...
frühstück zwischen 6.00-6.30
mittag zwischen 12.00-12.30
abend um 20.00
ich versuche keine zwischenmahlzeiten zu mir zu nehmen außer mal einen apfel oder eine karotte....sonst denke ich das ich zu viel gegessen habe und bekomme panik...
wenn ich keinen hunger habe esse ich trotzdem...zumindest ein bisschen....meist bekomme ich dann 2-3std. später hunger und esse dann was kleines gesundes...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2011 um 21:08
In Antwort auf eilms_12257379

Ja klar...
ich hatte ein jahr lang bulimie, kam wegen depressionen ins krankenhaus...da ich dort erst keinen freigang hatte und ich nicht einfach so dort erbrechen konnte habe ich immer weniger gegessen und bin auf dem besten weg in die magersucht gewesen....irgendwann habe ich versucht normal zu essen wieder...das dauerte aber und dann habe ich zu viel gegessen....hatte wieder bulimische anfälle, habe dann versucht nicht mehr zu kotzen...habe trotzdem oft noch fressanfälle gehabt und habe seitdem kein richtiges essverhalten....ich esse zu viel und unkontrolliert öfters....das ergebniss --> zunahme

Oh
das kommt mir irgendwie bekannt vor!!!

HAst du schon eine Idee, wie du dein Essverhalten besser kotrollieren kannst? Z.B. feste Mahlzeiten einplanen?

Ich würde ja so gerne mal auf mein Hungergefühl hören und eben nur dann essen, aber das existiert bei mir leider nicht mehr und ich weiß nicht wann ich das mal wieder verspüre, deswegen kann ich mich überhaiupt nich daran orientieren, was und wie viel mein Körper eigentlich wirklich braucht!!! Darum bin ich total orientierungslos!
Gehts dir genauso?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2011 um 21:26
In Antwort auf linsey_11866869

Oh
das kommt mir irgendwie bekannt vor!!!

HAst du schon eine Idee, wie du dein Essverhalten besser kotrollieren kannst? Z.B. feste Mahlzeiten einplanen?

Ich würde ja so gerne mal auf mein Hungergefühl hören und eben nur dann essen, aber das existiert bei mir leider nicht mehr und ich weiß nicht wann ich das mal wieder verspüre, deswegen kann ich mich überhaiupt nich daran orientieren, was und wie viel mein Körper eigentlich wirklich braucht!!! Darum bin ich total orientierungslos!
Gehts dir genauso?

...
du solltest nicht unter 1200 kalorien am tag kommen.
es kommt ganz darauf an was du isst um diese zusammen zu bekommen.
vielleicht kalorientabellen.
was sonst noch hilft sich an anderen orientieren...natürlich nur an denjenigen die normalgewichtig sind und nicht zu denen gehören die richtig viel essen können und nicht zunehmen dabei.

http://www.aid.de/ernaehrung/ernaehrungspyramide_handmasse.php

schau mal da....natürlich musst du bei einer hauptmalzeit mehrer hände berechnen also eine hand fleisch, eine hand gemüse und eine hand voll reis.

werde mich auch danach richten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2011 um 19:24

Huhu,
schön das du dich auch dazu gesellst.
wir haben alle ein anderes ziel, aber ich denke es ist egal wie viel man abnehmen will solange man nicht alleine ist.
wie hast du vor abzunehmen?
ich habe mir die belohnungen mit zielen zusammengesetzt da ich umbedingt diese sachen haben oder machen möchte und vorher gibts die dann halt nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2011 um 19:28

Ja die bösen kohlenhydrate
ich denke eigentlich ist es egal wann man sie isst... neueste studien besagen das es egal ist wie und wann man isst, es zählt nur die gesammten kalorien die man zu sich genommen hat. also wenn du mehr als du verbrennen kannst gegessen hast nimmst du zu, bei weniger nimmst du ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2011 um 19:34

Heute habe ich gegessen...
frühstück: 1 scheibe vollkornbrot mit butter und ca. 5-6 trauben
mittag: 1 scheibe vollkornbrot und 1 apfel
abends: radieschen, tomaten-avocado-mozarelle-salat, kartoffelpüree und hackbällchen...
jetzt bin ich satt aber nicht zu satt...

ich habe heute im geschäft einem stück kuchen wiederstanden jippiiiii

und ich war in der mittagspause spazieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2011 um 21:31
In Antwort auf eilms_12257379

Heute habe ich gegessen...
frühstück: 1 scheibe vollkornbrot mit butter und ca. 5-6 trauben
mittag: 1 scheibe vollkornbrot und 1 apfel
abends: radieschen, tomaten-avocado-mozarelle-salat, kartoffelpüree und hackbällchen...
jetzt bin ich satt aber nicht zu satt...

ich habe heute im geschäft einem stück kuchen wiederstanden jippiiiii

und ich war in der mittagspause spazieren...

Bei mir gabs heute:
zum Frühstück:: 1 halbe Schüssel Haferflocken mit Milch und einem APfel

zum MIttagessen: einen Salat und ein CIabattabrötchen mit Tomate und MOzzarella belegt

heute Abend: 1 Apfel und 4 Nimm2 Bonbons^^ (konnte einfach nicht widerstehen

@blumenwiese89: klingt doch gar nicht schlecht! Isst du lieber größere Mahlzeiten zu Abend? Ich selbst esse lieber mittags was größeres und abends dann nur noch was kleineres, aber das ist ja eh bei jedem anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2011 um 10:10

Hallo ich muss auch unbedingt abnehmen und möchte mich zu euch gesellen,
ich hab meine zweite Schwangerschaft nun seit 5 Monaten hinter mir, und hab immer noch viel zu viele Kilos auf den Rippen. Nun zu mir ich bin 178 cm gross und wiege im Moment genau 85,8 kg (hab mich heute morgen gewogen)
Mein "normales Gewicht" schwankt im normalen Zustand zwischen 67-70 kg. Meine Laster sind definitiv Süssigkeiten wenn die Mädels am Abend im Bett sind greif ich einfach ohne Nachzudenken zu den Raffaelo, Chips, Schokolade usw. und morgens wenn ich aufstehe nun ja dann staune ich richtig das anstatt eine Minus auf der Waage sich ein plus auf der Waage eingeschlichen hat. Das will ich hiermit ändern ich will das Süsse Zeug auf ein Minimum beschränken und mich hauptsächlich auf die Hauptmahlzeiten konzentrieren.
Bis März muss ich unbedingt zu meinem alten Gewicht kommen da mir von meiner Kleidung nichts passt es ist alles zu klein, ich trage immer noch Umstandsmode .
Es ist furchtbar, zum Sport zu gehen habe ich absolut keine Zeit wegen den zwei Mädels zu Hause. Ich überlege mir Zumba für die Wii zu kaufen um wenigstens etwas Bewegung zu bekommen! Hat das jemand von euch evt. und wie findet ihr es? Wiegt ihr euch jeden Tag?
Nun ich hoffe wir werden viel Erfolg haben.

Schöne Grüsse.

Babyhana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2011 um 17:38
In Antwort auf avra_12563474

Hallo ich muss auch unbedingt abnehmen und möchte mich zu euch gesellen,
ich hab meine zweite Schwangerschaft nun seit 5 Monaten hinter mir, und hab immer noch viel zu viele Kilos auf den Rippen. Nun zu mir ich bin 178 cm gross und wiege im Moment genau 85,8 kg (hab mich heute morgen gewogen)
Mein "normales Gewicht" schwankt im normalen Zustand zwischen 67-70 kg. Meine Laster sind definitiv Süssigkeiten wenn die Mädels am Abend im Bett sind greif ich einfach ohne Nachzudenken zu den Raffaelo, Chips, Schokolade usw. und morgens wenn ich aufstehe nun ja dann staune ich richtig das anstatt eine Minus auf der Waage sich ein plus auf der Waage eingeschlichen hat. Das will ich hiermit ändern ich will das Süsse Zeug auf ein Minimum beschränken und mich hauptsächlich auf die Hauptmahlzeiten konzentrieren.
Bis März muss ich unbedingt zu meinem alten Gewicht kommen da mir von meiner Kleidung nichts passt es ist alles zu klein, ich trage immer noch Umstandsmode .
Es ist furchtbar, zum Sport zu gehen habe ich absolut keine Zeit wegen den zwei Mädels zu Hause. Ich überlege mir Zumba für die Wii zu kaufen um wenigstens etwas Bewegung zu bekommen! Hat das jemand von euch evt. und wie findet ihr es? Wiegt ihr euch jeden Tag?
Nun ich hoffe wir werden viel Erfolg haben.

Schöne Grüsse.

Babyhana

Super
dass du auch dabei bist

Jaa, das mit den Süßigkeiten kommt mir auch sehr sehr bekannt vor!!!

Also wegen dem Zumba: Ich mache es als Kurs und finde es echt richtig gut! Als DVD habe ich es auch und es macht auch Spaß es zu Hause zu machen. Aber naja, man muss sich halt immer zu Hause aufraffen und die Atmosphäre ist natürlich auch nicht die selbe Also wenn du es zeitlich/organisatorisch schaffen kannst, dann würd ich dir einen Kurs empfehlen!

Bei mir gabs heute übrigens:
- Früh: 2 Körnerbrötchen mit Honig/Marmelade
- Mittag: 1 kl. Schüssel Bohneneintopf und 1 kleiner Salat mit Eiern
Abend: 1 kleiner Salat mit einer Scheibe Mozzarella und zum Nachtisch 2 Rippchen Schoko mit 3 Nimm2

Wie hats bei euch heute so geklappt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2011 um 18:01
In Antwort auf linsey_11866869

Bei mir gabs heute:
zum Frühstück:: 1 halbe Schüssel Haferflocken mit Milch und einem APfel

zum MIttagessen: einen Salat und ein CIabattabrötchen mit Tomate und MOzzarella belegt

heute Abend: 1 Apfel und 4 Nimm2 Bonbons^^ (konnte einfach nicht widerstehen

@blumenwiese89: klingt doch gar nicht schlecht! Isst du lieber größere Mahlzeiten zu Abend? Ich selbst esse lieber mittags was größeres und abends dann nur noch was kleineres, aber das ist ja eh bei jedem anders

Ich esse...
...lieber mit famile bzw. jetzt mit meinem freund zusammen.
das heißt ich esse die hauptmalzeit normalerweiße abends.
bei meinem freund seiner familie ist das auch so...
und mein freund ist gertenschlank, manche finden ihn auch zu dünn....grrrr....gemeinheit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2011 um 18:11

Die franzosen...
predigen das seit jahren....und die sind das schlankeste volk europas...
wenn sie frühstücken dann ein croissant und kaffee..
mittags 3 gänge und abends min. 3 gänge... langsam essen und genießen...
die franzosen essen gerne so:
vorspeiße: melone mit schinken oder muscheln oder artischocke,...
hauptmalzeit: fleisch mit vielen verschiedenen gemüsen und evtl salat, allerhöchstens eine handvoll kartoffeln (salzkartoffeln,gratin)
danach gibts käse (alle sorten) mit blattsalat (nur die kombi lässt den körper das calcium aufnehmen)
nachtisch: zum beispiel obstsalat oder auch mal einen kuchen (ist meist ein dünner mürbteigboden und mit viel obstbelag) und natürlich jeden tag wein

ab und zu essen die auch mal ungesünder aber hauptsächlich so wie eben geschrieben...und viele 2 mal am tag....

woher ich das weiß....ganz einfach meine zukünftigen schwiegereltern sowie mein freund sind franzosen...

jedes land hat komischerweiße eine andere ernährungslehre...
da aber 90 % aller franzosen gertenschlank sind traue ich ihrer am ehesten.

eigentlich müsste ich gertenschlank sein....aber ich ernähre mich nun mal zu selten wie die franzosen...

die sind wirklich nur am essen..........dauernd, ich frag mich immer wie die solche portionen essen können...

nun ja mein freund hat früher extrem sport gemacht und nimmt deshalb immer noch nicht zu....daher kann er so viel wie ich essen und muss aufpassen das er nicht abnimmt...




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2011 um 18:15
In Antwort auf avra_12563474

Hallo ich muss auch unbedingt abnehmen und möchte mich zu euch gesellen,
ich hab meine zweite Schwangerschaft nun seit 5 Monaten hinter mir, und hab immer noch viel zu viele Kilos auf den Rippen. Nun zu mir ich bin 178 cm gross und wiege im Moment genau 85,8 kg (hab mich heute morgen gewogen)
Mein "normales Gewicht" schwankt im normalen Zustand zwischen 67-70 kg. Meine Laster sind definitiv Süssigkeiten wenn die Mädels am Abend im Bett sind greif ich einfach ohne Nachzudenken zu den Raffaelo, Chips, Schokolade usw. und morgens wenn ich aufstehe nun ja dann staune ich richtig das anstatt eine Minus auf der Waage sich ein plus auf der Waage eingeschlichen hat. Das will ich hiermit ändern ich will das Süsse Zeug auf ein Minimum beschränken und mich hauptsächlich auf die Hauptmahlzeiten konzentrieren.
Bis März muss ich unbedingt zu meinem alten Gewicht kommen da mir von meiner Kleidung nichts passt es ist alles zu klein, ich trage immer noch Umstandsmode .
Es ist furchtbar, zum Sport zu gehen habe ich absolut keine Zeit wegen den zwei Mädels zu Hause. Ich überlege mir Zumba für die Wii zu kaufen um wenigstens etwas Bewegung zu bekommen! Hat das jemand von euch evt. und wie findet ihr es? Wiegt ihr euch jeden Tag?
Nun ich hoffe wir werden viel Erfolg haben.

Schöne Grüsse.

Babyhana

Herzlich willkommen...
ich habe so ein ähnliches problem...
ich habe auch nur noch wenige klamotten die mir passen....und ich will keine neuen kaufen, erst wenn ich wieder schlanker bin...
das problem ist das mit dem schlankerwerden schiebe ich jetzt schon ziemlich lange vor mir her..daher sollte ich endlich wirklich was schaffen dann kann ich wieder shoppen gehen
ich habe eine wii erst seit vorlertzter woche...kenne das zumba dafür aber noch nicht.... klingt aber nicht schlecht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2011 um 18:37

Wiegen...
du solltest dich nicht jeden tag wiegen sondern nur einmal die woche...
die 100gramm mehr können von wassereinlagerungen aufgrund bevorstehender periode kommen.
aber auch sonst sind tägliche gewichtsschwankungen verursacht durch hormone ganz normal.
wenn du dich jeden tag wiegst kommst du in einen wahn...nicht das es wie bei einer ES zu mehrmaligen wiegen am tag kommt.

da du im normalgewicht bist ist es auch gut möglich das du 2 wochen lang keine veränderung auf der waage bemerkst.
du wirst nicht mehr sehr viel unnötiges fett an dir haben und dieses wenige hält der körper fest als würde ein hund sich in eine wurst verbeisen.

du darfst nicht aufgeben! du musst deinem körper die zeit lassen...

1 kilo fett sind ca. 7000 kalorien...
das sind 7000 kalorien die du verbrennen musst.
der durchschnittliche kalorien verbauch einer büroangestellten liegt bei 1600 kalorien am tag

bei einer diät nimmst du so ca. 1200-1400 kalorien zu dir...
das sind also 200-400 kalorien täglich die du einsparst

7000/ 400= 17.5 tage
7000/200= 35 tage

um ein kilo reines fett abzubauen.

warum man am anfang viel und schnell abnimmt hängt damit zusammen das fett auch viel wasser enthält...sobald du diätest spült der körper dieses aus...
und 1l wasser wiegt auch ein kilo...
daher nimmst du am anfang hauptsächlich wasser ab.

komme jetzt aber nicht auf die idee weniger als 1200 kalorien zu essen....sonst geht dein körper in den hungermodus und sobald du wieder mehr isst wird sofort alles in fett gespeichert-- jojo-effekt.

jetzt siehst du auch warum es so lange dauert bis die restlichen kilos weg sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2011 um 21:22

Heute habe ich gegessen...
frühstück: volkornbrot und kaffee, dann um 9ne noch mal kaffee
mittag: mit einer freundin einen teller linsen und spätzle geteilt dazu blattsalat
abends: ein kl. stück hähnchen, gemischtes gemüse und tomaten-mozarella-salat....

heul mein freund hat mir extra vorher eis mitgebracht weil ich das so mag und jetzt kann ichs nicht mal essen... (erdbeer eis in weißerschocki-cruch von lidl so ähnlich wie magnum)

der arme...jetzt muss er das ganz alleine essen

naja...vielleicht mal wenn ich den ganzen tag nicht so viel gegessen habe.

euch einen schönen abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2011 um 21:28

Hallo
ich hab heute folgendes zu mir genommen:

Frühstück :
Cappuccino und Müsliriegel
Mittags:
2 Teller Gemüsesuppe und Käse-Lauch-Pita
Nachmittags
Cappuccnio mit 2 Stück Eiskonfekt
Abends 5 Stück von Haribo....
Ich versuch noch etwas Wasser zu trinken weil das vergesse ich den ganzen Tag über....
"Mein Mann hat gerade angerufen und gefragt ob wir uns nicht einen Döner-Teller gönnen sollten" es ist so schwer nein zu sagen ich hoffe ich kann stark bleiben wäre es Nachmittags wäre es jetzt nicht so schlimm aber so spät Abends setzt es doch an......

LG Babyhana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2011 um 17:37

Und wie war euer Tag heute?
Seid ihr noch alle dabei? Bei uns ist heut so eklig nasskaltes Wetter, da will man einfach nur daheim bleiben und sich ins Bett kuscheln =(

Mein heutiger Tag sah heute so aus:

Morgens 1 1/2 Körnerbrötchen mit Honig/Marmelade
Zwischenmahlzeit: 1 Mini packung Haribo (diese werbegeschenke da
Mittag: 1 Schüssel Grießnockerlnsuppe
Abends: (ich ess meistens schon um 17 Uhr) 1 Fisch mit Salat und als Nachtisch frische Ananas und 1 Riegelchen Schoko

Wann werdet ihr euch das erste mal wieder wiegen? oder wiegt ihr euch täglich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2011 um 22:13

Also
ich wiege mich jeden Tag so kann ich direkt sehen ob das vom Vortag auch Erfolg hatte. Heute morgen hatte ich 84,9 kg
Heute gab es bei mir zum:
Frühstück Müsli mit Cappuccino
Mittags Suppe, Hänchenpfanne mit Kartoffeln, Stück Kuchen.
Abends: Offenkäse mit Brot.

Etwas mehr als Gestern mal sehen wie sich das morgen auf der Waage bemerkbar macht.
Habt ihr schon etwas abgenommen?
Schönen Abend noch.

Ach ja ich vergesse immer zu trinken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2011 um 10:24

IIIICH!!!
Unbedingt. Ich habe mit 60kg bei 1,64m zwar Normalgewicht, trotzdem will ich weiter auf 55kg runter. Ich habe meine Ernährung im Mai umgestellt und seitdem 11kg abgenommen, wobei ich nach meinem Geburtstag wieder 4kg zugenommen habe (Startgewicht waren 67kg). Jetzt bin ich bei 60kg. Kanns kaum glauben, dass ichs schon bis zur 56kg geschafft hatte

Find die Idee mit den "Belohnungen" echt super. Muss ich mir auch mal durch den Kopf gehen lassen

Zum Frühstück gibts bei mir gerade Magerquark mit Weizenkleie und Vollkornhaferflocken, dazu 1 Teelöffel Honig, damit das ganze nicht so bitter schmeckt Und 0,5 Liter Wasser gibts auch. Dann gehts gleich erstmal mit dem Fahrrad auf zur Arbeit uuughh....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2011 um 21:58

Danke linemaus88
Ich hatte gestern Abend wieder Brownies und Kekse. Ich kann meine Depression einfach nicht zurückhalten

Heute morgen gabs eine Scheibe Vollkornbrot mit Putenbrustaufschnitt, dazu Vollkornhaferflocken und Weizenkleie mit Sojamilch, Honig und Zimt

Zum Mittag auf der Arbeit gabs eine Fruchtttüte (Apfelstückchen und Trauben), dazu 1,5% Biomilch und 2 kleine Hähnchenbrustfilets.

Nach der Arbeit gab es eine halbe Gurke, dazu ein Spiegelei und ein Stück Hähnchenbrustfilet.

Wiegen und messen tu ich mich erst am Ende des Monats. Im Moment ist es eher ungünstig, weil ich jetzt irgendwann meine Tage bekomme und sowieso total aufgebläht bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2011 um 12:28

Guten tag mädels...
....sorry das ich jetzt erst schreibe...hatte die letzten tage ziemlich stress und kam nicht dazu mal online zu gehen...
daher sah meine ernährung nicht gerade rosig aus...
ziemlich viel süßes und ungesundes...
und gestern war ich auch noch auf nem geburtstag von meinem schwiegerpapa....ich glaube ich hatte ungefähr 8 gläser wein....
zumindest habe ich mich echt 3 tage sehr ungesund und antidiätisch gegessen...ich dachte das ich eigentlich zugenommen haben müsste...aber
die waage war gnädig und hat heute morgen 82.1 kg angezeigt...
juhuu sogar 900 gramm weniger trotz "fressen"

so...und jetzt erst mal auf eure anderen beiträge beantworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2011 um 12:31
In Antwort auf sonny_12343456

IIIICH!!!
Unbedingt. Ich habe mit 60kg bei 1,64m zwar Normalgewicht, trotzdem will ich weiter auf 55kg runter. Ich habe meine Ernährung im Mai umgestellt und seitdem 11kg abgenommen, wobei ich nach meinem Geburtstag wieder 4kg zugenommen habe (Startgewicht waren 67kg). Jetzt bin ich bei 60kg. Kanns kaum glauben, dass ichs schon bis zur 56kg geschafft hatte

Find die Idee mit den "Belohnungen" echt super. Muss ich mir auch mal durch den Kopf gehen lassen

Zum Frühstück gibts bei mir gerade Magerquark mit Weizenkleie und Vollkornhaferflocken, dazu 1 Teelöffel Honig, damit das ganze nicht so bitter schmeckt Und 0,5 Liter Wasser gibts auch. Dann gehts gleich erstmal mit dem Fahrrad auf zur Arbeit uuughh....

Hi
glückwunsch das du so erfolgreich schon warst! die letzten kilos schaffst du ganz sicher auch noch!!!
hier hast du ja jetzt ein wenig beistand, wir helfen uns ja gegenseitig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2011 um 12:40

Das mit...
...der theorie kenn ich nur zu gut...wenn es danach geht müsste ich gerten schlank sein
ich sollte glaube ich mal genauer auf meinen körper hören, denn ich vertrage ungesunde sachen eigentlich gar nicht so gut...
ich bekomme sodbrennen,kopfschmerzen und mir ist allgemein nicht wohl... nur die sache der gewohnheit und der verführung machen mich schwach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2011 um 12:43
In Antwort auf avra_12563474

Also
ich wiege mich jeden Tag so kann ich direkt sehen ob das vom Vortag auch Erfolg hatte. Heute morgen hatte ich 84,9 kg
Heute gab es bei mir zum:
Frühstück Müsli mit Cappuccino
Mittags Suppe, Hänchenpfanne mit Kartoffeln, Stück Kuchen.
Abends: Offenkäse mit Brot.

Etwas mehr als Gestern mal sehen wie sich das morgen auf der Waage bemerkbar macht.
Habt ihr schon etwas abgenommen?
Schönen Abend noch.

Ach ja ich vergesse immer zu trinken.

...
das was du als abnahme jeden tag verzeichnest ist wasser...
ich persönlich habe damit schlechte erfahrungen gemacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2011 um 12:51

Nicht alle...
franzosen sind schlank, aber die meisten...das wird weihnachten auch wieder blöd...da ich egal wie viel ich bis dahin abgenommen habe immer noch ein elefant bin im gegensatz zu denen...
hmhm dann müsste bei mir ja idealgewicht 62kg sein...
mal schauen wenn ich dann in dem bereich irgendwann mal bin wie es mir dann steht ich habe so eine birnenfigur, da sieht sehr schlank nicht immer umbedingt gut aus...
naja bis dahin dauert es ja noch ein weilchen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2011 um 12:54

Die essen...
....im gesamten aber auch nicht immer wenig...nur sehr gesund und viel gemüse was kaum kalorien hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2011 um 13:00

Gestern abend auf dem geburtstag..
...
vorspeise:
gemüsesuppe dazu 3 versch. weißweine
hauptgericht 1:
papaya-orangen-fisch im bananenblatt mit zitronengras
und scampis
hauptgericht 2:
rindfleisch mit kartoffelgratin und preiselbeeren dazu 3 versch. rotweine

dann käseplatte mit salat

und dann nachtisch:
eis und schockoananas...

wie schon gesagt 8 gläser wein hatte ich....

aber es war soooo lecker weil meine schwiegermama so toll kocht....
ach ich hab die zwei einfach total lieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2011 um 17:06

...
hmhmm sollte mir das auch vielleicht mit der wii überlegen...
ich drück dir die daumen das es klappt...dauert leider nur sehr sehr lange wenn man schon fast idealgewicht hat.
ich werde heute auch noch ne runde spazieren gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2011 um 17:58


hey super das du die pizza wieder weggelegt hast! ich bin zur zeit echt schlecht und komme fast an keiner kalobombe vorbei....prüfungsstress nervt...grrr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2011 um 17:14

....
heute morgen 2 toast, 2 kaffee und vor ner stunde so ein ikea panini dingens...
maaan noch gar nichts gesundes heute gehabt...muss ich umbedingt nachholen!!!
prüfungsstress ist echt nicht förderlich für eine gesunde ausgewogene lebensweise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2011 um 9:07

Wir sind alle eingeschlafen hier seit ihr alle noch da?
Hallo mein Gewicht hält sich seit 10 Tagen eisern auf 84 kg! Hoffe es wird werden!
Wie läuft es bei euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2011 um 14:54
In Antwort auf avra_12563474

Wir sind alle eingeschlafen hier seit ihr alle noch da?
Hallo mein Gewicht hält sich seit 10 Tagen eisern auf 84 kg! Hoffe es wird werden!
Wie läuft es bei euch?

Hi
eingeschlafen nicht aber im prüfungsstress...und dann ess ich viel zu viel...furchtbar....ich trau mich daher mal wieder nicht auf die waage...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 13:08

Hey
hey kann man noch einsteigen und mitmachen?=D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook