Home / Forum / Fit & Gesund / Wer weiss was??Bitte

Wer weiss was??Bitte

10. Mai 2008 um 20:47

Ich habe seit 3-4jahren immer Schmerzen an meiner Kopfhaut(leider ohne erkennbaren Auslöser,zu un-
bestimmten Zeiten).Es fühlt sich an als wären meine Haarwurzeln entzündet.Die Stellen sind nur am
Oberkopf.Manchmal ist es so schlimm das ich nicht mit der Hand durch die Haare fahren kann.Ich
habe zwar lange Haare aber ich kann mir nicht vorstellen das es von der Schwere kommt.Letztes Jahr
war ich deswegen beim Hautarzt aber von der Aussage das es Bakterien sein könnten die in die Haut
eindringen war ich nicht überzeugt.Schon gar nicht weil ich meine Haare alle 2-3Tage wasche und ein
Shampoo nehme für empf.sens.Haut.Und mein Hausarzt weiß dazu auch nichts und reagiert nicht.
Hat oder kennt das jemand und kann mir Tipps geben oder was raten.Ich kann so langsam nicht mehr!!
Lg Traene

Mehr lesen

10. Mai 2008 um 23:16

Liebe Traene!
Ist es ein "Kopfhautbrennen"?
Schon mal Kopfschmerzen?

Ggf. auch noch andere Beschwerden?
(Egal was am restlichen Körper), solltest Du wirklich ehrlich für Dich beantworten!

Dann ist es zu 99% psychisch!

Jetzt mal keine Angst bekommen!
Kopfhautbrennen usw. sind deutliche Zeichen einer Psychischen Überlastung!
Ist es Stress? (Verantwortung, Sorgen, Mobbing...)

Diese Belastungsquelle solltest Du irgendwie abstellen!
Das Kopfhautbrennen wird auch wieder weggehen- aber das dauert noch einige Zeit, sobald der Störfaktor beseitigt wurde!

Gruß
Sommersprosse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2008 um 12:16

Hallo traene,
ich kenne das auch. habe mir allerdings noch nie gedanken darum gemacht, noch wäre ich auf die idee gekommen zum arzt zu gehen. manchmal habe ich das gefühl, diese schmerzen kommen, wenn ich meinen haaren zu viel "zumute", also z.B. über mehrere stunden hochsteckfrisuren o.ä. trage. manchmal auch einfach nur, wenn ich zu lange einen besonders festen zopf trage. nach dem öffnen der haare geht es dann wieder langsam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2008 um 10:00
In Antwort auf anfisa_11849269

Liebe Traene!
Ist es ein "Kopfhautbrennen"?
Schon mal Kopfschmerzen?

Ggf. auch noch andere Beschwerden?
(Egal was am restlichen Körper), solltest Du wirklich ehrlich für Dich beantworten!

Dann ist es zu 99% psychisch!

Jetzt mal keine Angst bekommen!
Kopfhautbrennen usw. sind deutliche Zeichen einer Psychischen Überlastung!
Ist es Stress? (Verantwortung, Sorgen, Mobbing...)

Diese Belastungsquelle solltest Du irgendwie abstellen!
Das Kopfhautbrennen wird auch wieder weggehen- aber das dauert noch einige Zeit, sobald der Störfaktor beseitigt wurde!

Gruß
Sommersprosse

Hallo Sommersprosse,
Es ist ein Kopfhautbrennen!Die letzten zwei Tage erst wieder gehabt.Es kann irgendwie schon sein
das es psychisch ist aber richtig glauben kann/will ich es auch nicht.
Hatte Depressionen und Angstzustände,da hat es auch angefangen aber ich war fast drei Jahre in
Gruppentherapie und habe alle meine Störfaktoren geändert.Und eigentlich hab ich nicht wirklich einen
Grund mir geht es bestens.
Ich weiss auch nicht mehr.Klar hab ich Momente wo es mir scheisse geht,wie jeder aber warum sind
den immer Schmerzen da???
Körperlich hab ich sonst keine anderen Wehwechen.
Vielen Dank für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2008 um 10:03
In Antwort auf ihab_12743228

Hallo traene,
ich kenne das auch. habe mir allerdings noch nie gedanken darum gemacht, noch wäre ich auf die idee gekommen zum arzt zu gehen. manchmal habe ich das gefühl, diese schmerzen kommen, wenn ich meinen haaren zu viel "zumute", also z.B. über mehrere stunden hochsteckfrisuren o.ä. trage. manchmal auch einfach nur, wenn ich zu lange einen besonders festen zopf trage. nach dem öffnen der haare geht es dann wieder langsam.

Hallo Smirja,
ich bin deshalb zum Arzt weil die Schmerzen über Tage anhielten und insgesamt hab ich das ja auch
schon über Jahre.Das machte mich stutzig und ich wollte es auch nicht mehr haben.
Ich kam ja von allein auf die wildesten Theorien von Shampooallergie auf Lebensmittelallergie,Ver-
spannungen,Hormone,Migräne usw.
Ich will endlich Klarheit und ein Mittel dagegen
Lg Traene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 11:59

Juhu,
habe mir vor ein paar Tagen ein neues Shampoo gekauft aus der Apotheke von der Firma Rausch
(Kamillenshampoo).Beim stöbern im Netz hab ich ein Bericht von einem Mann gefunden der die
gleichen Symptome hatte wie ich und das Shampoo hat ihm angeblich geholfen.
Bis jetzt hab ich noch keine Beschwerden,aber ich freu mich lieber nicht zu früh.....
Hat noch jemand ne Idee
Lg Traene78

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2008 um 16:10


ich bin so todunglücklich.Das Shampoo bringt leider gar nichts.Und es tut weh,richtig
weh.Habe es heute wieder ganz extrem.Am liebsten würde ich mir alle Haare rausreissen.Ich
spüre die ganze Kopfhaut.Was ist das bloß
Hab grad ne Paracetamol genommen hoffe sie wirkt gleich.
Hat jemand ne Idee.Würde mich über jeden Gedanken freuen.
Lg Traene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper