Forum / Fit & Gesund

Wer von euch hat Kontaktlinsen?

11. Mai 2006 um 11:35 Letzte Antwort: 24. Oktober 2006 um 14:08

Ich weiß passt hier nicht rein, aber ich denke mal, hier sind die Meisten Leute...


Wer von euch hat Kontaktlinsen.
Ich möchte gern welche haben, aber ich habe echt angst,da an meinem Augo rumzufummeln....Schildert doch mal eure Erlebnisse

Mehr lesen

11. Mai 2006 um 11:43

Keine panik
also ich trag kontaktlinsen jetzt seit ca. 4 jahren.

und eigentlich ist es total bequem.einfach besseres gefühl nicht immer die brille tragen zu müssen.

Klar am anfang ist es unangenehm bis du das mal drauf hast aber dann is es super. zu anfangs konnt ich mir auch nicht ins auge fassen aber jetzt geht es, weil du nicht direkt das auge berührst! die linse legt sich dann von selbst aufs auge.

Lass dich doch einfach mal beraten beim optiker oder augenarzt, weil kontaktlinsen sind auch immer eine frage des geldes, je nach dem was für eine stärke man hat, ob hornhautverkrümmung,etc.

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 14:36

Ich
habe früher welche getragen, konnte sie dann aber leider nicht mehr vertragen.
kontaktlinsen sind eine tolle sache, ich kann sie nur jedem empfehlen. das mit der *rumfummelei* im auge ist halb so wild.du konzentrierst dich sowieso mehr auf die kontaklinse, als auf das auge, wenn du sie auf die linse setzt.hast du das ein paar mal gemacht, dann denkst du gar nicht mehr darüber nach.

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 16:41

Was dich nicht tötet härtet dich ab
Hey bin auch seid vielen Jahren Kontaktlinsenträgerin. Ich liebe es. Bei Fielmann beraten die einen super. Da bekommt man auchmal Probelinsen umsonst, da gehst du dann kein Risiko ein. Nimm weiche, ich glaub das ist das beste. Am besten ist es glaub ich auch die Tag und Nachtlinsen zu nehmen. Die hab ich aber ich nehme sie nachts trotzdem raus ist einfach besserer komfort.

Und dass du keinen Bock hast dir im Auge rumzutatschen ist doch ein normaler Reflex. Das fühlt sich auch am Anfang echt komisch an, nervig, weil das ja ein Fremdkörper ist. Aber du bist bald so abgehärtet da bist du froh wenn du an das blinzeln denkst.

Viel Spaß in deinem neuen Leben ohne Brille. Es ist traumhaft.

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 18:04

Warum
hast du das nur gemacht? auf die idee wäre ich gar nicht gekommen, mit den dingern schlafen zugehen. die müssen doch auch mal desinfiziert werden und ausserdem wäre es mir viel zu unangenehm gewesen. die müssen doch total fest gesessen haben??weah, allein bei dem gedanken die da vom auge abpuhlen zu müssen, wird mir ganz anders.

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 20:08
In Antwort auf

Keine panik
also ich trag kontaktlinsen jetzt seit ca. 4 jahren.

und eigentlich ist es total bequem.einfach besseres gefühl nicht immer die brille tragen zu müssen.

Klar am anfang ist es unangenehm bis du das mal drauf hast aber dann is es super. zu anfangs konnt ich mir auch nicht ins auge fassen aber jetzt geht es, weil du nicht direkt das auge berührst! die linse legt sich dann von selbst aufs auge.

Lass dich doch einfach mal beraten beim optiker oder augenarzt, weil kontaktlinsen sind auch immer eine frage des geldes, je nach dem was für eine stärke man hat, ob hornhautverkrümmung,etc.

Hi
ich trage seit 15 jahren kontaktlinsen, ich habe die normalen, aber ich schlaf auch fast immer mit denen, weil ich meistens zu faul oder zu müde bin die raus zu nehmen, macht mir aber nichts ist ganz leicht am auge rumzufummeln, das gewöhnt sich super schnell.

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 20:51

Thema verfehlt, oder?
kontaktlinsen -> liebe...?

Gefällt mir

12. Mai 2006 um 10:27

Mit nachts...
rausnehmen hat das nichts zu tun. Ne Freunden hat sie regelmäßig rausgemacht, auch mal am WE keine getragen und hat nun auch diese Äderchen, die in die Iris wachsen! Die Bilder schauen nett aus, wo alles zugewuchert ist...
Also gut überlegen und ganz oft Brille tragen!

Gefällt mir

12. Mai 2006 um 12:36

Ich trage...
seit 22 Jahren Kontaktlinsen und habe überhaupt keine Probleme. Ich lass meine Augen einmal im Jahr untersuchen und es ist alles in Ordnung. Ich habe harte, sauerstoffdurchlässige, die nachts rausmüssen. Aber wenn ich morgens aufstehe, ist der erste Gang ins Badezimmer, um mir meinen "Durchblick" wieder zu verschaffen.
Das mit dem reinsetzen ist eine reine Gewohnheitssache; ich konnte es nach einer Viertelstunde, habe die Linsen damals mit nach Hause genommen und bin super klar gekommen.
Die Beratung und Anpassung ist wichtig. Ausserdem das gründliche reinigen. Dann wirst Du auch keine Schwierigkeiten haben.

Gefällt mir

29. Juli 2006 um 17:36

Ich trage seit...
ungefähr 6 jahren kontaktlinsen und es war wirklich eine gute entscheidung.
für die brille war ich zu eitel und habe sie nicht getragen und daher wurden meine augen immer schlechter.
jetzt verschlechtern sie sich nicht mehr so wie früher.
den ersten tag konnte ich sie nicht so schnell rausnehmen. die anleitung sagt, dass man das auge nach außen ziehen muss und die linse "ganz von alleine rausrutscht" von wegen, ich greife einfach ins auge und ziehe sie raus.
das hört sich für viele komisch an, werde auch immer so angesehen wenn ich mir im auge rumfummel.

bestelle mir meine kontaktlinsen im internet,
auf kontaktlinsen.de
aber lass dir erst vom optiker sagen welche du brauchst
ist viel günstiger (um die hälfte für 6 monate)

und schlafe nie mit den linsen, habe schon was von maden im auge gehört. außerdem sind deine augen dann total trocken.
immer gründlich reinigen und hände waschen vorm rausnehmen.

Gefällt mir

24. Oktober 2006 um 14:08

Rein und raus
Hallo,
ich habe seit Freitag weiche Kontaktlinsen (momentan noch zum Testen) ist es normal, dass ich ewig brauche, die rein- und rauszufummeln? Also rein geht mittlerweile, das dauert für beide Augen insgesamt ca. 15-20 Minuten aber zum rausmachen brauch ich bis zu 45 Minuten.

Gefällt mir