Home / Forum / Fit & Gesund / Wer möchte mit mir 3-5 Kg abnehmen?

Wer möchte mit mir 3-5 Kg abnehmen?

9. Juli 2008 um 20:38 Letzte Antwort: 17. Juli 2008 um 11:10

Hallo,

ich würde gerne so 3-5 Kg,da ich in letzter Zeit ein bisschen zuviel Schoki gegessen
habe Wer hat denn Lust mitzumachen? Gemeinsam macht es sicher mehr Spass.
Da können wir uns Gegenseitig motivieren.
Lg Puppi

Mehr lesen

12. Juli 2008 um 22:54

Ich mach mit!
also ich bin dabei!
Wie viel wiegst du denn?
lg

Gefällt mir
13. Juli 2008 um 18:02

Bin dabei
Hallo Puppi,

ich bin 170cm groß und wiege momentan 55,5 Kg. Eigentlich bin ich damit zufrieden, aber ich habe das Problem, dass ich ein kleines Bäuchlein habe.
Am 3.August fliege ich nach Ibiza und will bis dahin noch 2-3 Kg abnehmen. Letzten Sommer hab ich mal 52,5 Kg gewogen und war dann echt superschlank und genau so will ich meine Figur bis zum Urlaub wieder haben.
Mein Plan ist alles Süße und zu Fettige wegzulassen, viel Gemüse, Obst, Sojaprodukte und Obst zu essen und möglichst nach 19 Uhr nichts mehr zu essen. Achja, und viel trinken...
Ich werde mich jeden 2. Tag wiegen und hier die Ergebnisse mitteilen.
Viel Erfolg und liebe Grüße,
Tina.

Gefällt mir
14. Juli 2008 um 11:03

Bin dabei
ich bin auch dabei - möcht unbedingt noch 2-4kg runter - und noch etwas mehr sport machen - find mein körper is net straff genug

wie grad 55,5 kg und bin 1,69m groß!

Gefällt mir
15. Juli 2008 um 10:11

Ab heut geht'srichtig los!
Hab mich gestern nochmals von meinem Freund abends verführen lassen und mit ihm um 22uhr beim Mc Donalds gegessen, aber ab heut gehts richtig los.
Esse heute ganz gesund und stelle mich dann morgen auf die Waage- ab da dann jeden 2.Tag.
Wie oft wiegt ihr euch?

Gefällt mir
15. Juli 2008 um 12:03
In Antwort auf lilou_11984709

Bin dabei
Hallo Puppi,

ich bin 170cm groß und wiege momentan 55,5 Kg. Eigentlich bin ich damit zufrieden, aber ich habe das Problem, dass ich ein kleines Bäuchlein habe.
Am 3.August fliege ich nach Ibiza und will bis dahin noch 2-3 Kg abnehmen. Letzten Sommer hab ich mal 52,5 Kg gewogen und war dann echt superschlank und genau so will ich meine Figur bis zum Urlaub wieder haben.
Mein Plan ist alles Süße und zu Fettige wegzulassen, viel Gemüse, Obst, Sojaprodukte und Obst zu essen und möglichst nach 19 Uhr nichts mehr zu essen. Achja, und viel trinken...
Ich werde mich jeden 2. Tag wiegen und hier die Ergebnisse mitteilen.
Viel Erfolg und liebe Grüße,
Tina.

Kanns nicht fassen
Hallo,

als ich das gelesen haben, konnte ich leider nur mit dem Kopf schütteln. Ich kann es nicht fassen das jemand mit diesem super Gewicht, tatsächlich noch abnehmen möchte. Hast du dir eigentlich mal deinen BMI ausgerechnet? Du bist noch im normalen Bereich aber wenn du dich tatsächlich runterhungerst, bist du defentiv Untergewichtig. Das kanns doch nicht sein. Ich bin 175 und habe mal 55 kg gewogen. Bei dem Gewicht hat mein Körper schon gestreikt und nicht mehr normal gearbeitet. Das ist sehr schrecklich und wünsche ich keinem. Du solltest mit dir zufrieden sein wie du bist. Hübsch und schlank und nicht magersüchtig werden.

Gefällt mir
15. Juli 2008 um 18:48
In Antwort auf rue_12825060

Kanns nicht fassen
Hallo,

als ich das gelesen haben, konnte ich leider nur mit dem Kopf schütteln. Ich kann es nicht fassen das jemand mit diesem super Gewicht, tatsächlich noch abnehmen möchte. Hast du dir eigentlich mal deinen BMI ausgerechnet? Du bist noch im normalen Bereich aber wenn du dich tatsächlich runterhungerst, bist du defentiv Untergewichtig. Das kanns doch nicht sein. Ich bin 175 und habe mal 55 kg gewogen. Bei dem Gewicht hat mein Körper schon gestreikt und nicht mehr normal gearbeitet. Das ist sehr schrecklich und wünsche ich keinem. Du solltest mit dir zufrieden sein wie du bist. Hübsch und schlank und nicht magersüchtig werden.

@paris2710
Hallo,

falls du mich meinst, frage ich dich, an welcher Stelle meines Beitrages "runterhungern" stand!!!
Ich will mit gesunder Ernährung (1300 kcal. + die individuelle kcal.-Menge, die ich an dem Tag mit Sport verbrannt habe) und Pilates die 52,5 , bzw. 53 Kg erreichen.
Wie in meinem Beitrag ebenfalls geschrieben, hatte ich das jetzt wieder angestrebte Gewicht bereits letztes Jahr im Sommer und habe es nur nicht gehalten, weil ich oft Schokolade und FastFood gegessen habe. Mit 52,5 Kg habe ich mich fit und vitaler als jetzt gefühlt.
Ferner ist eine gute Freundin von mir Ernährungsberaterin und hat mich sehr gut beraten, z.B.in welchen Lebensmitteln welche Nährstoffe stecken und wieviel eine Frau mit meinem Gewichtig davon täglich benötigt...
Außerdem ist es eine Tatsache, dass der BMI nur zur groben Orientierung dient, denn zwei Menschen mit dem gleichen BMI können völlig unterschiedlich aussehen.
Es ehrt dich, dass du dir sorgen um deine Mitmenschen machst, jedoch wäre es sinnvoller, dich ein einem gemeinnützigen Verein oder einer Hilfsgruppe für wirklich Essgestörte zu engagieren.
Dir noch nen schönen Tag,
Tina.

Gefällt mir
15. Juli 2008 um 22:53

Ich mache auch mit aber hallo
hey ihr ladiez alles cool bei euch ich hoffe ja, also ich würde auch gerne noch bis zum august 3-5 Kilo abnehmen mit gesunder ernährung und schön viel sport und bewegung jeden 2.tag 1-2 Std Ausdauer+ Kraftraining was sagt ihr dazu? Also ich bin 168 und wiege zur zeit 54 kilo und würde auch gerne auf die 52 53 kilo runter mehr auch wirklich nicht!!habe mir seit nicht so kurzer zeit genau 3 wochen kann ich euch sagen ständig alle 2 tage einen fressanfall :S ich hab auch damals sehr viel abgenommen und die letzen kilos können da auch noch runter oder?? Also leute ich kann ja mal einen plan für uns aufstellen:

Morgens:
2 Scheiben Vollkornbrot mit Quark (magerstufe) und die andere Scheibe mit Marmelade oder so was gegen den Heißhunger und 1 Tasse tee
oder Müsli selbstgemacht rezept bekommt ihr auf anfrage

Mittags:
Das was es gibt
1 -2 Std Später 1-2 Std Fahrradfahren+ 30 min Gymnastikübungen

Abendsegal welche uhrzeit am besten 2 std vor dem schlafen:
Buttermilch mit Obst
Quark und Obst oder solche sachen

und jeden zweiten tag wirklich zum schwitzen kommen
und einmal in der Woche so einen Tag zum Fasten einbringen und einen tag wo man wirklich einmal etwas mehr essen kann
das kann dann zum beispiel so aussehen

Samstag Fastetag:
Morgens:
Molke

2 Std Später Obst

Mittags:
Normal

2 Std Später Obst

2 Std später Molke

und am sonntag Morgens: frühstücken aber richtig
zum beispiel:
3-4 Scheiben Vollkornbrot mit egal was

MIttags: das was es gibt bis man satt ist

15 min später Etwas Süßes aber bitte in Maßen zum beispiel eis kuchen oder so

2 Std später Schitztraining aber so volle elle und dann ist auch gut

und Abends:
obst aber nur Obst + Tee

was sagt ihr dazu?? ist doch super und ich denke bis zum august bekommt man das hin oder was sagt ihr ??

Gefällt mir
16. Juli 2008 um 10:16
In Antwort auf lilou_11984709

@paris2710
Hallo,

falls du mich meinst, frage ich dich, an welcher Stelle meines Beitrages "runterhungern" stand!!!
Ich will mit gesunder Ernährung (1300 kcal. + die individuelle kcal.-Menge, die ich an dem Tag mit Sport verbrannt habe) und Pilates die 52,5 , bzw. 53 Kg erreichen.
Wie in meinem Beitrag ebenfalls geschrieben, hatte ich das jetzt wieder angestrebte Gewicht bereits letztes Jahr im Sommer und habe es nur nicht gehalten, weil ich oft Schokolade und FastFood gegessen habe. Mit 52,5 Kg habe ich mich fit und vitaler als jetzt gefühlt.
Ferner ist eine gute Freundin von mir Ernährungsberaterin und hat mich sehr gut beraten, z.B.in welchen Lebensmitteln welche Nährstoffe stecken und wieviel eine Frau mit meinem Gewichtig davon täglich benötigt...
Außerdem ist es eine Tatsache, dass der BMI nur zur groben Orientierung dient, denn zwei Menschen mit dem gleichen BMI können völlig unterschiedlich aussehen.
Es ehrt dich, dass du dir sorgen um deine Mitmenschen machst, jedoch wäre es sinnvoller, dich ein einem gemeinnützigen Verein oder einer Hilfsgruppe für wirklich Essgestörte zu engagieren.
Dir noch nen schönen Tag,
Tina.

@christinatina
Hi,
ich bin nicht gegen gesunde Ernährung und Sport und natürlich hat jeder Mensch sein eigenes Wohlfühlgewicht und bei jedem verteilen sich die Proportionen anders. Aber bei solchen Daten sollte man sich wirklich genau überlegen was man mit sich anstellt und auch die Sicht von anderen miteinbeziehen. Man selbst sieht nie die Realität. Egal wie dünn man ist man kann immer noch was findes was einen stört. Bei deinen Daten solltest du, egal bei welcher Verteilung, gut aussehen. Über Kleidergröße 36 solltest du auch nicht hinauskommen. Es sei denn wegen der Länge. Ich hatte mal eine Essstörung und war auch soweit runter wie du und da hat mein Körper schon angefangen nicht mehr richtig zu arbeiten. Ich war nur noch müde und schlapp und habe mich überhaupt nicht vital gefühlt. Ich wollte dich nur warnen. Man rutscht zu schnell ab. Ich wollte dich aber nicht beleidigen oder sonst wie verärgern. Sport und gesunde Ernährung ist gut aber bitte nicht übertreiben )

Gefällt mir
16. Juli 2008 um 14:52
In Antwort auf roz_11908147

Ich mache auch mit aber hallo
hey ihr ladiez alles cool bei euch ich hoffe ja, also ich würde auch gerne noch bis zum august 3-5 Kilo abnehmen mit gesunder ernährung und schön viel sport und bewegung jeden 2.tag 1-2 Std Ausdauer+ Kraftraining was sagt ihr dazu? Also ich bin 168 und wiege zur zeit 54 kilo und würde auch gerne auf die 52 53 kilo runter mehr auch wirklich nicht!!habe mir seit nicht so kurzer zeit genau 3 wochen kann ich euch sagen ständig alle 2 tage einen fressanfall :S ich hab auch damals sehr viel abgenommen und die letzen kilos können da auch noch runter oder?? Also leute ich kann ja mal einen plan für uns aufstellen:

Morgens:
2 Scheiben Vollkornbrot mit Quark (magerstufe) und die andere Scheibe mit Marmelade oder so was gegen den Heißhunger und 1 Tasse tee
oder Müsli selbstgemacht rezept bekommt ihr auf anfrage

Mittags:
Das was es gibt
1 -2 Std Später 1-2 Std Fahrradfahren+ 30 min Gymnastikübungen

Abendsegal welche uhrzeit am besten 2 std vor dem schlafen:
Buttermilch mit Obst
Quark und Obst oder solche sachen

und jeden zweiten tag wirklich zum schwitzen kommen
und einmal in der Woche so einen Tag zum Fasten einbringen und einen tag wo man wirklich einmal etwas mehr essen kann
das kann dann zum beispiel so aussehen

Samstag Fastetag:
Morgens:
Molke

2 Std Später Obst

Mittags:
Normal

2 Std Später Obst

2 Std später Molke

und am sonntag Morgens: frühstücken aber richtig
zum beispiel:
3-4 Scheiben Vollkornbrot mit egal was

MIttags: das was es gibt bis man satt ist

15 min später Etwas Süßes aber bitte in Maßen zum beispiel eis kuchen oder so

2 Std später Schitztraining aber so volle elle und dann ist auch gut

und Abends:
obst aber nur Obst + Tee

was sagt ihr dazu?? ist doch super und ich denke bis zum august bekommt man das hin oder was sagt ihr ??

HI
Hallo, ich bin ganz neu hier udn auch auf Diät und da wollte ich mal gucken wie ihr das so anstellt...
Liebe Grüße Steffi

Gefällt mir
17. Juli 2008 um 11:10
In Antwort auf roz_11908147

Ich mache auch mit aber hallo
hey ihr ladiez alles cool bei euch ich hoffe ja, also ich würde auch gerne noch bis zum august 3-5 Kilo abnehmen mit gesunder ernährung und schön viel sport und bewegung jeden 2.tag 1-2 Std Ausdauer+ Kraftraining was sagt ihr dazu? Also ich bin 168 und wiege zur zeit 54 kilo und würde auch gerne auf die 52 53 kilo runter mehr auch wirklich nicht!!habe mir seit nicht so kurzer zeit genau 3 wochen kann ich euch sagen ständig alle 2 tage einen fressanfall :S ich hab auch damals sehr viel abgenommen und die letzen kilos können da auch noch runter oder?? Also leute ich kann ja mal einen plan für uns aufstellen:

Morgens:
2 Scheiben Vollkornbrot mit Quark (magerstufe) und die andere Scheibe mit Marmelade oder so was gegen den Heißhunger und 1 Tasse tee
oder Müsli selbstgemacht rezept bekommt ihr auf anfrage

Mittags:
Das was es gibt
1 -2 Std Später 1-2 Std Fahrradfahren+ 30 min Gymnastikübungen

Abendsegal welche uhrzeit am besten 2 std vor dem schlafen:
Buttermilch mit Obst
Quark und Obst oder solche sachen

und jeden zweiten tag wirklich zum schwitzen kommen
und einmal in der Woche so einen Tag zum Fasten einbringen und einen tag wo man wirklich einmal etwas mehr essen kann
das kann dann zum beispiel so aussehen

Samstag Fastetag:
Morgens:
Molke

2 Std Später Obst

Mittags:
Normal

2 Std Später Obst

2 Std später Molke

und am sonntag Morgens: frühstücken aber richtig
zum beispiel:
3-4 Scheiben Vollkornbrot mit egal was

MIttags: das was es gibt bis man satt ist

15 min später Etwas Süßes aber bitte in Maßen zum beispiel eis kuchen oder so

2 Std später Schitztraining aber so volle elle und dann ist auch gut

und Abends:
obst aber nur Obst + Tee

was sagt ihr dazu?? ist doch super und ich denke bis zum august bekommt man das hin oder was sagt ihr ??

Ich mach kirsch
ich mach so halbwegs die new york diät - also den sport mach ich so wie vorgegeben nur das mit dem essen mach ich nicht ganz so. denn komplett auf früchte will ich nicht verzichten!
is echt gut, wenn man untrainiert ist muss man sich eben vorbereiten und das beste ist man hat nicht allzuviel muskelkater weil amn sich nicht überlastet!

Gefällt mir