Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Wer kennt Nahrungsergänzung "RELIV"?

8. Mai 2007 um 12:47 Letzte Antwort: 28. März 2013 um 0:21

Hat jemand damit Erfahrung gesammelt, lohnt sich der finanzielle Aufwand oder ist das nichts anderes als "normale" Soja-Eiweiß-Drinks?

Mehr lesen

8. Mai 2007 um 19:44

Unterschiedlich
zwischen 25 und 40 , das eine sind pulver für eine gewichtskontrollierende Ernährung und das teurere verschiedene Mineralien und Nährstoffe, die dem Körper fehlen sollen

Gefällt mir
5. Juli 2008 um 7:35

Der RELIV Unterschied
Wir haben mit RELIV unser Wunschgewicht erreicht, sind jezt voller Enrgie und Lebensfreude! ( schau malr rein: http://shop.biomagnet.at/index.php?cat=c18_Ern-hru-ng-leicht-gemacht.html )

Gefällt mir
22. Juli 2009 um 12:52

JA KENNE RELIV
Hallo,
Reliv kenne ich seit Jahren aus USA. Ist wirklich ein spitzen Produkt mit Wirkung. Hat mir geholfen schmerzfrei zu werden u. andere super Ergebnisse.

Wir haben in Salzburg Präsentationen, da kannst du es kennenlernen.

1 LikesGefällt mir
22. Juli 2009 um 17:14

Ich auch nicht heinzelmaenchen - noch nie von gehört
google gibt auch nicht viel her - wie seid ihr denn überhaupt darauf gekommen? guten Tipp bekommen? scheint ja bisher ausschließlich in den usa verbreitet zu sein. und das wird hier auch angeboten oder muss man das aus übersee bestellen?

von welchem mittel sprichst DU denn, heinzelmaenchen, machst es ja richtig spannend. ist nicht zufällig Levoc@ptine? kann es eigentlich auch gar nicht sein, denn die haben keine geld zurück granatie.

1 LikesGefällt mir
21. August 2009 um 15:00

RELIV in NRW
Hallo,

habe heute erst dieses Forum gefunden. Nehme Reliv seit Mai und bin überzeugt. Die Stoffe kommen im Körper an und das ist bei vielen anderen Produkten nicht so. Habe eigentlich kein Gewichtsproblem (1,62m 56 KG) aber innerhalb von 4 Wochen die 2KG Winterspeck abgenommen. Habe die Basisversorgung (Classic) genommen und anscheinend macht es schon den Unterschied, wenn der Stoffwechsel funktioniert. Meine Nägel sind endlich alle heile und nach 3 Monaten ist die Figur auch besser definiert -sieht alles fester aus. Das kommt wohl vom Soja-Eiweiß.
Ich werde als Vertriebspartner einsteigen und informiere Sie gerne auch per Telefon 02156-490582.
Am 07.09. gibt es eine RELIV-Präsentation in Ratingen.
LG

1 LikesGefällt mir
28. März 2013 um 0:21

So weit es nur von der Natur weggeht
Hallo liebe User,
Dies ist meine ehrliche Einschätzung der Produkte des Unternehmens Reliv, zur Einfachheit im Allgemeinen.

Die natürlichste und bekömmlichste Ernnährung ist die in Pulverform? Meine Mutter nimmt Reliv und deswegen habe Ich ein bisschen von der Unternehmensstruktur kennengelernt. Es gibt Mittelspersonen, die für die Verteilung der Produkte sorgen. Als Ich ans Telefon ging wollte die Frau erst gar nicht ihren Namen sagen, geschweige denn, dass Sie wegen Revil-Marketings anruft und als dann meine Mutter ans Telefon ging, diktierte die Anruferin ihr fröhlich, was sie denn nun brauche um fit zu werden.
Als Ich meine Mutter frage, ob die Vitamine natürlichen Vorkommens sind, sagt sie, das laut ihrer Mittelsperson das Meiste im Produkt natürlich sei. Ich fragte mich: natürlich drin, natürlich teuer, natürliche Rohstoffe ( wir können Rohstoffe nur aus der Natur nehmen) oder naturnah beim Herstellungsprozess erhalten. Wenn es keine rechtlich eindeutig geschützten Angaben hinsichtlich der Natürlichkeit einer Zutat gibt muss mann vom schlechtesten Fall ausgehen, für den Unternehmer durch Kostenminimierung dem günstigsten. Zumindestens das Sojapulver müsste ja, wie in jedem billigem Pulver auch, natürlichen Ursprungs sein, und damit schon das meiste.
Es ist bestimmt nicht/nicht sehr gesundheitsschädlich, aber notwendig? Das natürlichste ist das, was unverarbeitet ist, das Reliv is Industriell hergestellte Ernährung. Viele wissenschaftliche Artikel bestätigen, dass es auf die Gesamtkombination mit anderen wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen, die bsp. in Früchten ( den echten ) ankommt, wenn es um gesundheitlichen Nutzen geht.
Bei dem Produkt Classic stehen jedenfalls viele Vitamine auf der Inhaltsstoffliste.Man schüttet also einfach aus einem Bottich Vitamine in den Mixer, dass sind künstliche Vitamine, da natürliche Vitamine nicht vollständig aus dem Naturprodukt isoliert werden können und somit nicht bei den Inhaltsstoffen gelistet wäre. Isolierte Vitamine und Mineralien haben bei normalem Bedarf, ohne Erkrankung des Betroffenen, meist keinen positiven Einfluss auf die Gesundheit. Einfach"Vitaminpräparate sinnvoll?" googeln.

http://www.stern.de/wissen/ernaehrung/vitaminpraeparate-wie-gefaehrlich-ist-die-frucht-in-pillen-593711.html
Manche Vitamine und Mineralien in Reinform können sogar schädlich sein. Beispielsweise Kalzium.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/studienanalyse-kalziumpraeparate-erhoehen-risiko-fuer-herzinfarkt-a-709272.html

Am gesündesten sind Vitamine aus Frühten und co. !

Einige Zitate aus dem Revil Deutschland Werbevideo bei Youtube werfen grundlegende, methodische Fragen des Marketings auf:
"Und dann sah Ich ein großes Wachstum in mir selbst"
- keine konkreten, nachweisbaren Fakten
"Der große Glaube der Firma"
"Sie wollen das was Reliv uns gegeben hat."
"Wie Ich schon zu beginn sagte, wuchs das, was als einfacher Wunsch begann, die Welt zu ernähren, zu Etwas das größer ist als jede einzelne Person"

Leute Ernährung hat nichts mit Glaube zu tun!
Generell gilt jedenfalls für mich, dass eine Doppelblindstudie einzig Glaubhafte beweise liefert und nicht die Fälle in denen jemand gesund wird( und ich sage explizit nicht durch das beworbene Produkt).
Der Körper besteht aus vielen Mechanismen und ist vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt, sodass von einer Veränderung eines Faktors nicht auf ein Resultat geschlossen werden kann. Nur durch die Masse an Untersuchten kann auf eine aussagekräftige Aussage geschlossen werden. Dies gilt beispielsweise auch für Homöopathie, die laut Wikipedia Keine Doppelblindstudie zur positiven Wirksamkeit aufweisen kann.
Wenn mann eine große Gemeinschaft will, kann man in die Kirche oder in den nächsten Golfclub gehen, aber das sind alles, Alles unnötige, nicht rechtlich geschützte Informationen.

Der Wunsch die Welt zu ernähren, kann auch mit einer weniger großen Gewinnmaschinerie verfolgt werden! Was der Redner damit sagen will ist einfach, das Unternehmensziel, einer großen Marktmacht, eines großen Umsatzes, ist, wie jedes andere auch und damit nicht primär an dem Wohl der Menschen interessiert ist. Der Gründer dürfte um einige Millionen, durch euch Käufer, reicher sein.

Wenn mann vom Gegenüber mit Informationen überschüttet wird und er einhämmernd, repetierend sagt, dass er unschuldig ist, wüsste Ich dass er es nicht ist. Mann will ja schließlich jemanden nicht überreden, muss man ja auch nicht. Die Wirksamkeit der Reliv Produkte muss jedoch genauso unterstützt werden: " Reliv Classic works" .
Als letztes ist noch die Preispolitik anzusprechen, Ich habe einen Kontaktmann angeschrieben, wieviel die Produkte kosten würden, worauf er meint was ich denn überhaupt bestellen will.
Ein Freund erzählte mir neulich von Straßenverkäufern, die auf die Frage wieviel das Produkt kosten möge, antwortete, wieviel Geld er denn habe.
Ich behaupte nicht, dass die Produkte schlecht sind, aber wie das Zitat der offiziellen Reliv-Seite sagt: "Reliv Classic has given me my life back." Muss man sich doch fragen ob das nicht übertrieben ist, ob diese Ernährung mit künstlichen Vitaminen und Mineralien notwendig ist, und ob man sich einem System der Abhängigkeit mit andauernden Anrufen aussetzen will.

2 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers