Home / Forum / Fit & Gesund / Diät: mehr als 10 Kilo abnehmen / Wer kann mir helfen.....muss abnehmen...

Wer kann mir helfen.....muss abnehmen...

23. Februar 2014 um 12:19 Letzte Antwort: 12. Dezember 2019 um 9:08

hallo leute...
ich bin bei einer größe von 170cm mit 90kg doch schon etwas zuviel und will nun vor dem sommer endlich meine pfunde verlieren....
ich habe keine zeit 5 mal die woche in ein fitnesstudio zu gehen und arbeite jede menge...
würde mich über ein paar tipps und hilfe freuen...
wer hat erfahrung mit nahrungsergänzungsmitteln..... .
LG

Mehr lesen

23. Februar 2014 um 12:30

So gehts mir auch!
das gehts dir leider so wie mir.... bin auch gerade dabei auszusieben, welche Mittel interessant für mich sind!

Suchst du ausschließlich Nahrungsergänzungsmittel oder geht es bei dir auch eher in die Richtung Schlankheitsmittel...

möchte ja nicht am Ende dopen wie Evi Sachenbacher-Stehle... Seit gestern sind die Nahrungsergänzungsmitttel bei Olympia in Sotchi ja in aller Munde --> da war wohl ein Dopingmittel drin bei ihr.

Gefällt mir
23. Februar 2014 um 12:37
In Antwort auf an0N_1296888399z

So gehts mir auch!
das gehts dir leider so wie mir.... bin auch gerade dabei auszusieben, welche Mittel interessant für mich sind!

Suchst du ausschließlich Nahrungsergänzungsmittel oder geht es bei dir auch eher in die Richtung Schlankheitsmittel...

möchte ja nicht am Ende dopen wie Evi Sachenbacher-Stehle... Seit gestern sind die Nahrungsergänzungsmitttel bei Olympia in Sotchi ja in aller Munde --> da war wohl ein Dopingmittel drin bei ihr.

Lipo-retard 100 und nutrivar...schon schlau gemacht
hab mich über nutrivar und lipo-retard 100 schlau gemacht...
bin positiv überrascht das beides aus natürlichen zusätzen besteht...
aber ich bin mir da noch nicht so sicher...
ne dopen will ich auch nicht....obwohl wenn ich dann sone figur habe wie die evi.....

Gefällt mir
23. Februar 2014 um 12:43
In Antwort auf piper_12253367

Lipo-retard 100 und nutrivar...schon schlau gemacht
hab mich über nutrivar und lipo-retard 100 schlau gemacht...
bin positiv überrascht das beides aus natürlichen zusätzen besteht...
aber ich bin mir da noch nicht so sicher...
ne dopen will ich auch nicht....obwohl wenn ich dann sone figur habe wie die evi.....

Nutrivar?
ok, habe ich bisher auch schon mal von gelesen. soweit ich mich erinnern kann, soll das aber nicht pflanzlich sein, glaube ich. ist das nicht eher ziemlich starkes Mittel zum Abnehmen?

Gefällt mir
23. Februar 2014 um 13:20
In Antwort auf an0N_1296888399z

Nutrivar?
ok, habe ich bisher auch schon mal von gelesen. soweit ich mich erinnern kann, soll das aber nicht pflanzlich sein, glaube ich. ist das nicht eher ziemlich starkes Mittel zum Abnehmen?

Lipo-retard100 freunde haben gute erfahrungen gemacht
also freunde haben mir von lipo-retard begeistert erzählt...
dann habe ich das wohl mit nutrivar verwechselt...
kennst du jemanden mit erfahrung mit nutrivar...bin da schon sehr neugierig...
muss halt echt bis zum sommer einiges an gewicht verlieren..

Gefällt mir
23. Februar 2014 um 13:29
In Antwort auf piper_12253367

Lipo-retard100 freunde haben gute erfahrungen gemacht
also freunde haben mir von lipo-retard begeistert erzählt...
dann habe ich das wohl mit nutrivar verwechselt...
kennst du jemanden mit erfahrung mit nutrivar...bin da schon sehr neugierig...
muss halt echt bis zum sommer einiges an gewicht verlieren..


nee, leider noch nicht. aber wenn man sich mal die diskussionen zu Nutrivar hier und in anderen Foren anschaut, liest man durchweg fast nur gutes.

Ich bin ja grundsätzlich auch eher für natürliche Inhaltsstoffe, aber wenn es ums Abnehmen geht, kann ich auch mal darüber hinweg sehen: Ich denke mal Mittel mit chemischen Inhaltsstoffen sind besser als pflanzliche Mittel.. ist so mein Gefühl.

Diese Sibrutamin Pillen, sind ja auch chemisch und nicht pflanzlich und hauen rein wie verrückt, echt schade, dass es das nicht mehr auf Rezept gibt.

Gefällt mir
23. Februar 2014 um 13:41
In Antwort auf an0N_1296888399z


nee, leider noch nicht. aber wenn man sich mal die diskussionen zu Nutrivar hier und in anderen Foren anschaut, liest man durchweg fast nur gutes.

Ich bin ja grundsätzlich auch eher für natürliche Inhaltsstoffe, aber wenn es ums Abnehmen geht, kann ich auch mal darüber hinweg sehen: Ich denke mal Mittel mit chemischen Inhaltsstoffen sind besser als pflanzliche Mittel.. ist so mein Gefühl.

Diese Sibrutamin Pillen, sind ja auch chemisch und nicht pflanzlich und hauen rein wie verrückt, echt schade, dass es das nicht mehr auf Rezept gibt.

Ups
ich meine ohne Rzept... wenn man eins hat, bekommt man es ja auch..

Gefällt mir
23. Februar 2014 um 13:42
In Antwort auf an0N_1296888399z


nee, leider noch nicht. aber wenn man sich mal die diskussionen zu Nutrivar hier und in anderen Foren anschaut, liest man durchweg fast nur gutes.

Ich bin ja grundsätzlich auch eher für natürliche Inhaltsstoffe, aber wenn es ums Abnehmen geht, kann ich auch mal darüber hinweg sehen: Ich denke mal Mittel mit chemischen Inhaltsstoffen sind besser als pflanzliche Mittel.. ist so mein Gefühl.

Diese Sibrutamin Pillen, sind ja auch chemisch und nicht pflanzlich und hauen rein wie verrückt, echt schade, dass es das nicht mehr auf Rezept gibt.

Mal schlau machen über nutrivar
ich glaube ich werde mich die tage mal genauer über nutrivar informieren...hört sich doch sehr vielversprechend an...
gruß

Gefällt mir
14. Juni 2014 um 10:37
In Antwort auf an0N_1296888399z

Nutrivar?
ok, habe ich bisher auch schon mal von gelesen. soweit ich mich erinnern kann, soll das aber nicht pflanzlich sein, glaube ich. ist das nicht eher ziemlich starkes Mittel zum Abnehmen?

Das denkerisch auch über Nutrivar
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Nutrivar "harmlos" und ganz natürlich sein soll..
Eine Bekannte hat es ausprobiert und abgenommen wie nix gutes, aber so viel das wir uns schon Sorgen gemacht haben, ob sie nicht an Mgersucht leidet.
Ich glaube das einige Mittel aus rein rechtlichen Gründen schon als " Natürlich" angeboten werden, aber in Wirklichkeit gute Wirksubstanzen beinhalten.
Also Augen auf beim Eierkauf. Am Ende zählt eh nur die Anzeige auf der Waage.
So und nun eine neue Kur Lipo Retard bestellen. Im August gehts in Urlaub....Türkei.. Freuen uns schon riesig...vor allem unsere Tochter Maida..,euch allen auch einen schönen Sommer

Gefällt mir
24. Juni 2014 um 17:06
In Antwort auf an0N_1296888399z

Ups
ich meine ohne Rzept... wenn man eins hat, bekommt man es ja auch..

Was ist das? Sibutramin??
inwiefern ist das ähnlich ie nutrivar?

Gefällt mir
24. September 2014 um 21:08

Abnehmen im Alltag ..auf der Arbeit und zu Haus
Hallo

Ich muss gestehen ich selbst bin nicht die aller konsequenteste...aaaber manchmal habe ich so Phasen da klappt das ganz gut.
Also hier ein paar Übungen als Idee.

Z.B. Kniebeugen am Wasserspender oder Kaffeeroboter
Oder "Bankdrücken" am Schreibtisch, oder Bizepsübung mit der Einkaufstüte, Klimmzüge in der Straßenbahn,.USW

Das ist so die Idee. Ich für mich habe noch ein paar Übungen, aber das sind Gelegenheiten die sich durch meinen Arbeitsplatz und meine zu Hause betrifft oder auf irgendwelchen liegen wie zum Supermarkt oder Bäcker.. Fahrradständer am Bahnhof.

Probiert's doch ma aus..

Gefällt mir
24. August 2015 um 15:02

JA!
Ja das funktioniert wirklich super, es fordert allerdings ein wenig Disziplin!!!

Gefällt mir
9. September 2015 um 16:35

Achtest du
auch auf die Ernährung wie sieht es mit der Verdauung aus. Jede Diät die ich gemacht habe bekam ich immer Verstopfung

Gefällt mir
16. September 2015 um 18:28
In Antwort auf finka5

Achtest du
auch auf die Ernährung wie sieht es mit der Verdauung aus. Jede Diät die ich gemacht habe bekam ich immer Verstopfung

Hi
Halte nichts von pillen hatte auch schlechte erfahrungen...., aber habe so Nährshakes probiert vo. Der firka HLF ... und 30*.kg abgenommen ist sogar für Kinden ab 1 Jahr freigegeben also nichts svhädlichss sind , so shakes mit echten früchte extrakten, mit vitaminen und so...

Sponsoren wie cristiano ronaldo sponsort die firma, warum tur er es für herbalif und nich für pepsi...etc

Um sein ruf nicht zu schädigen

Habe whattsapp. Und fb bei interesse zeige ich dir auch paar fotos und wo du die am besten bekomms

Gefällt mir
10. Oktober 2015 um 22:58

Hallo malika
und wie überzeugt ich bin, habe jetzt seit 3 Wochen die Fatex Kapseln und habe wirklich schon 4 Kilo abgenommen. Und endlich mal mach ich eine Diät wo ich kein Durchfall dabei habe.

Gefällt mir
23. Oktober 2015 um 11:59

Fett weg
Du möchtest abnehmen? ich kann dir sagen wie, denn ich habe echt schnell abgenommen. Das ganze war ohne Hungern, denn sonst hätte ich es nie geschafft. Ich liebe es zu essen. Ich habe mit diese Tabletten besorgt und damit in windeseile abgenommen. In nur 1 Monat war ich fast alles an Fett los und ich hatte über 10 Kilo Übergewicht. Du wirst nicht glauben wie einfach es ist, ich habe es auch nur probiert weil ich einen Freund getroffen habe, der früher einemal noch dicker war als ich. Das hat mich überzeugt.

Auch das Konzept ist eigentlich sehr klar, am Morgen nimmst du eine um deinen Stoffwechsel anzuheißen, am Mittag eine um Fett zu blocken und am Abend eine um den Körper davon abzuhalten zu viel gegessenes anzusetzen. Ich bin einfach nur froh es probiert zu haben, denn ansonsten wäre ich immer noch so.

Wenn bisher alles nicht geholfen hat, dann probiere es aus, es lohnt sich garantiert.


http://tiny.cc/fett-abnahme

Gefällt mir
8. November 2015 um 23:16

Bist du den
immer noch mit deiner Diät dran ?

Gefällt mir
4. Januar 2016 um 13:43

Hey malika
Berichte doch mal wie viel du abgenommen hast. Lief es über die Feiertage trotzdem weiter gut?

Gefällt mir
20. Oktober 2017 um 10:15
In Antwort auf piper_12253367

hallo leute...
ich bin bei einer größe von 170cm mit 90kg doch schon etwas zuviel und will nun vor dem sommer endlich meine pfunde verlieren....
ich habe keine zeit 5 mal die woche in ein fitnesstudio zu gehen und arbeite jede menge...
würde mich über ein paar tipps und hilfe freuen...
wer hat erfahrung mit nahrungsergänzungsmitteln..... .
LG

Hallo zusammen,in der letzten Zeit wollte ich schon öfters abnehmen, doch eher das gegenteil passierte. Ich habe auch mein Menü umgestellt, aß mehr Obst und Gemüse. Zum Sport treiben habe ich leider nicht immer die Zeit bzw. fehlte mir die nötige Motivation. Bis ich da ein Produkt entdeckte, das mich beim abnehmen sehr kräftig unterstützte !! ABNEHMPRODUKT

7 LikesGefällt mir
22. Oktober 2017 um 21:04

Wieso versuchst du denn nicht auf dem Weg von und in die Arbeit zu Fuß zu gehen oder ein Fortbewegungsmittel zu benutzen, welches Bewegung verlangt. Ich habe mir z.B. einen Stuntscooter von https://www.scooter-kickboard.de/stunt-scooter/ gekauft und benutze ihn auf dem Arbeits- und Heimweg. Das verlangt schon einiges ab, körperlich gesehen. Ansonsten auf die Ernährung achten, weniger Fette und Zucker. Viel Gemüse und wenig Carbs (Kartoffeln, Reis, Brot, etc.)

Gefällt mir
23. Oktober 2017 um 6:26
In Antwort auf piper_12253367

hallo leute...
ich bin bei einer größe von 170cm mit 90kg doch schon etwas zuviel und will nun vor dem sommer endlich meine pfunde verlieren....
ich habe keine zeit 5 mal die woche in ein fitnesstudio zu gehen und arbeite jede menge...
würde mich über ein paar tipps und hilfe freuen...
wer hat erfahrung mit nahrungsergänzungsmitteln..... .
LG

Hi!Ich kenne tolle Abnehmpillen "REDUCTIL". Habe die Pillen 7 Monaten eingenommen. Habe 24 kg abgenommen und bin total mit der Ergebniss zufrieden geblieben. Früher mal dachte niemals, dass mit hilfe der Abnehmpillen man so viele Kilos verlieren kann. Aber es ist möglich! Und ich denke,dass wenn man wirklich abnehmen will,man alles schaffen kann.  Ich kann noch eine tolle Lieferung empfehlen. www.freeviagranow.com , hier habe ich 7 Monaten lang meine Pillen bestellt und diese Lieferung hat mich nicht enttauscht. Also...macht's gut!

Gefällt mir
23. Oktober 2017 um 6:34
In Antwort auf piper_12253367

hallo leute...
ich bin bei einer größe von 170cm mit 90kg doch schon etwas zuviel und will nun vor dem sommer endlich meine pfunde verlieren....
ich habe keine zeit 5 mal die woche in ein fitnesstudio zu gehen und arbeite jede menge...
würde mich über ein paar tipps und hilfe freuen...
wer hat erfahrung mit nahrungsergänzungsmitteln..... .
LG

Hallo! Ich nehme Reductil schon etwa 5 Monaten ein und bin sehr zufrieden. Eigentlich ,seitdem, ich fangte die Pillen einzunehmen,habe ich schon etwa 20 kg verloren. Finde dieses Mittel supergut . Muss du mal selbst versuchen. 
Ich bestelle diese Pillen online bei www.freeviagranow.com und empfehle dir gerne diese Lieferung. Die Operanten der Lieferung hat mir mit der Wahl geholfen und noch dazu alles erklart uber die Einnahme der Pillen. Sie waren sehr gedulgig und nett. 
Liebe Grüsse
 

Gefällt mir
24. Oktober 2017 um 10:54
In Antwort auf piper_12253367

hallo leute...
ich bin bei einer größe von 170cm mit 90kg doch schon etwas zuviel und will nun vor dem sommer endlich meine pfunde verlieren....
ich habe keine zeit 5 mal die woche in ein fitnesstudio zu gehen und arbeite jede menge...
würde mich über ein paar tipps und hilfe freuen...
wer hat erfahrung mit nahrungsergänzungsmitteln..... .
LG

Hey du!

Ich hatte bei einer Größe von 1,70 gut 103 Kg auf der Waage... Inzwischen bin ich auf ca. 62 KG herunten....

Erstmal kann ich dir nur raten: Versuch langsam abzunehmen. Ich habe für die 40 Kg gut 4-5 Jahre gebraucht und halte das Gewicht nun gut 2 Jahre. Es war ein langer, harter Weg, der sich aber auszahlt und ich hab nach dieser Zeit auch keine Angst vor einem Jojo-Effekt.

Ich persönlich hab mich damit motiviert, dass ich mich in einem Damen-Fitness-Studio angemeldet habe. War ziemlich teuer, hab das ganze ca. 4 Monate durchgezogen, dann darauf gesch***en. In diesen 4 Monaten ist aber einiges weggangen (hauptsächlich mal Wasser was man verliert). Bei mir ist es so, dass ich, wenn ich Sport gemacht habe, automatisch auf meine Ernährung geachtet hab. 

Ich habe aber auf jegliche Diät verzichtet. Wichtig ist für JEDEN, der abnehmen möchte, so gut wie es geht auf Zucker verzichten (ich habe z.B. begonnen, meinen Kaffee ohne Zucker zu trinken, hatte vorher pro Kaffee 2 TL Zucker drin, bei 5 Kaffee am Tag sind das schon mal 10 TL Zucker weniger am Tag). Wenn ich Lust auf Süßes hatte, hab ich mir Schokolade mit mind. 70% Kakao-Anteil gekauft (zum einen soll die gesünder sein, zum anderen mochte ich diese Schokolade nicht und nach 1-2 Stückchen ist mir der Appetit auf Süßes vergangen). 

wie schon gesagt - ich habe auf jegliche Diät verzichtet - allerdings habe ich trotzdem immer aufgepasst, was ich esse (nichts paniertes, nichts was zu sehr fettig war, viel selbst gekocht, etc.). Zwischendurch, wenn eine Feier war oder ich mich einfach mal belohnen wollte, habe ich natürlich auch mal anständig gesündigt, das braucht man auch zwischendurch. 

Aber das allerwichtigste ist: BEWEGUNG! Treppe statt Lift, Spazieren gehen, schwimmen, was auch immer dir Spaß macht. Wenn ich Wohnung geputzt habe, habe ich daraus ein kleines Work-Out gemacht z.B.. Ich war viel in der Natur wandern, spazieren, nach 20 Kilo Gewichtsverlust habe ich begonnen laufen zu gehen. Den Weg zur Arbeit habe ich mit dem Fahrrad bewältigt etc. Man kann so viel in den Alltag einbauen! 

Solange du dich bewegst, kannst du auch (fast) alles essen, was du möchtest. 

Inzwischen habe ich meine Ernährung komplett umgestellt, ab und zu (oder auch öfter) sündigen ist nach wie vor drin, aber grundsätzlich kann ich nicht mehr viel Süßes essen, ohne dass ich Bauchweh bekomme. oder fettes essen, ohne Bauchweh... Der Körper gewöhnt sich daran. 

Wichtig ist also, hab Geduld, auch wenn du am Abnehmen bist, und es kommt eine Zeit, wo sich am Gewicht nix verändert, bleib dran!!! und beweg dich! 

Ich wünsch dir alles Gute - Wo ein Wille, da ein Weg !

Gefällt mir
24. Oktober 2017 um 12:00

WoW, Glückwunsch das muss erst ma einer schaffen über so viele Jahre das durch zuhalten. Wenn ich nicht ständig diese Hunger gelüsse hättewürde ich das vielleicht auc schaffen. Die meisten hier ei Gof wollen immer schnell abnehen,was Du geschafft hast finde ich ganz toll und man sieht es geht auch anders.  

Gefällt mir
12. Dezember 2019 um 9:08
In Antwort auf piper_12253367

hallo leute...
ich bin bei einer größe von 170cm mit 90kg doch schon etwas zuviel und will nun vor dem sommer endlich meine pfunde verlieren....
ich habe keine zeit 5 mal die woche in ein fitnesstudio zu gehen und arbeite jede menge...
würde mich über ein paar tipps und hilfe freuen...
wer hat erfahrung mit nahrungsergänzungsmitteln..... .
LG

Versuchs mal mit dem hier, das sollte deine Abnehmsorgen beseitigen und gleichzeitig fühlt man sich um einiges wohler im allgemeinen damit. Also ich fühl mich damit klasse, und der Speck geht auch weg!
 

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen