Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Wenn meiner neuer Freund mal nicht will - stelle ich alles in Frage

9. Januar 2014 um 15:40 Letzte Antwort: 9. Januar 2014 um 16:08

Hallo

Ich w 37 bin seit 4 Monaten glücklich in neuer Beziehung. Wir sind beide sehr verliebt und ich muss sagen, dass er auf mich ständig eine erotisierende Wirkung hat. Selbst am Morgen, wo er noch kaum ein Auge aufkriegt .

Wir haben ein sehr schönes und intensives Sexleben. Wir sprechen über unsere Fantasien - wir erfüllen uns diese auch. Er sagt, dass ich die Frau bin, mit der es sich sexuell endlich frei und befriedigt fühlt.

Wir wohnen nicht zusammen. Ich wohne 1 1/2 h weg wir haben beide je ein Kind in gemeinsamen Sorgerecht. Wir sehen uns jedes Wochenende und jede 2. Woche auch an Werktagen. Das heisst, wir sehen uns auch mal fast eine Woche nicht. Wir hatten bis jetzt jedes Mal Sex miteinander.

Die letzten zwei Male wo ich bei ihm war, kam es nicht zum Sex. Ich weiss, dass er im Moment eine körperliche strenge Arbeit hat und sehr müde ist Abends.

Leider habe ich ständig Lust auf ihn, auf seine Nähe, seine Liebkosungen. Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Also habe ich mich natürlich schweren Herzens zurückgenommen und ihm eine entspannende Rückenmassage gegönnt .

Ich sprach ihn trotzdem darauf an und er meinte, es gibt Perioden da habe er mehr Lust und Perioden da habe er weniger. Nur auf keinen Fall möchte er ein Pflichtprogramm.

Ich versteht das, aber für mich bedeutet Sex viel mehr, es gehört für mich dazu wie essen oder schlafen. Für mich ist es ein Barometer unserer Beziehung. Ich brauche dieses Gefühl seiner Nahe.

Ich habe jetzt Angst, dass er bereits anfängt körperlich das Interesse an mir zu verlieren. Das irgendwas schief läuft. Ich denke, dass dies total unreal ist, was ich denke. Aber es verunsichert mich total. Ich kann dagegen nichts machen. Wenn wir keinen Sex haben, bin ich den ganzen Tag unausgeglichen und habe negative Gedanken.

Kann mir jemand helfen? Einen guten Tip geben? Kennt dies jemand vielleicht auch?

Ich danke im voraus sehr. M.

Mehr lesen

9. Januar 2014 um 15:48

Richtig
Richtig ist es von Dir , dass Du Dir darüber Gedanken machst , was könnte sein ?
Ich geh mal davon aus, dass Du eine attraktive frau bist -- sonst hätte er bis jetzt nicht auch schon so ein Verlangen nach Dir gehabt -- also kanns daran nicht liegen . Meine Frage wäre : war dieses Sexloses Treffen nach einer Woche Pause ? Könnte er am Tag vorher eine andere Frau getroffen haben - oder habt Ihr a Tag vorher telefoniert ? Ein Mann kann nicht immer -- frag Ih mal was er am Abend davor getan hat ??

Grüße Rudi

Gefällt mir

9. Januar 2014 um 16:08
In Antwort auf mihaly_12719873

Richtig
Richtig ist es von Dir , dass Du Dir darüber Gedanken machst , was könnte sein ?
Ich geh mal davon aus, dass Du eine attraktive frau bist -- sonst hätte er bis jetzt nicht auch schon so ein Verlangen nach Dir gehabt -- also kanns daran nicht liegen . Meine Frage wäre : war dieses Sexloses Treffen nach einer Woche Pause ? Könnte er am Tag vorher eine andere Frau getroffen haben - oder habt Ihr a Tag vorher telefoniert ? Ein Mann kann nicht immer -- frag Ih mal was er am Abend davor getan hat ??

Grüße Rudi

Aussage
Hallo und danke für deine Antwort.

Nein - der erste Tag war letzten Montag, wo wir keinen Sex hatten und da hatte ich das Wochenende bei ihm verbracht und fast alles Tag der vorangegangenen Woche - da ja Ferien waren.

Am Sonntag also Tags zuvor hatten wir 2 mal Sex (trotz kids - Fernseher sein dank ).

Dienstag war ich nicht bei ihm, da hatter seinen Sport und wir haben spät Abends noch telefoniert. Gestern Abend war ich dann wieder bei ihm und als wir endlich im Bett lagen, wir kamen Auch spät nach Hause, lag er einfach da, die Augen zu und gähnte heftigst. Ich fragte dann, ob ich das Licht löschen soll, da er scheinbar so müde ist.

Er meinte ob mich das belasten würde. Daraufhin sagte ich ja, da wir bereits am Montag ! (wenn ich mich schon höre, der Arme!) ja KEINEN Sex hatten. Daraufhin sagte er eben, dass es Perioden gibt wo er mehr Lust hat und an anderen weniger.

Er hat mich dann länger gestreichelt und dann hat ihn doch die Luste überman(n)t und wir hatten schönen Sex im Dunkeln (für einmal).

Trotzdem hat mich seine Aussage verunsichert und ich will nicht Druck reinbringen, dass er jetzt denken, mit mir schlafen zu MUESSEN. Und ich traue mich jetzt kaum noch den Anfang zu machen, wenn ich Luste habe, da ich wie gesagt jedes Mal auf ihn Lust habe, wenn ich bei ihm bin.

Gruss M.

Gefällt mir