Home / Forum / Fit & Gesund / Weniger lust wegen gewichtszuname?

Weniger lust wegen gewichtszuname?

5. September 2010 um 16:41

hallo zusammen!
also wo fang ich an...
mein freund und ich sind schon 4 jahre zusammen und beide 20 jahre alt...
ich bin (würde ich einfach sagen) schlank, kleinen bauch vllt.
mein freund hatte am anfang unserer beziehung etwas mehr auf den rippen und hat im laufe der zeit abgenommen.
ich war natürlich begeistert davon
leider hat er aber seit dem letzten jahr wieder ... ca 30 ... kilo zugenommen ...
anfangs hab ich es garnicht richtig regestriert, weil ich ihn halt dauernt nackt gesehen hab... aber mit der zeit ist es schon zu einer belastung für mich geworden.
ich treibe sport und bin dabei weiter an meinem körper zu arbeiten ...
und ich hätte schon mal lust auf einen mann der annähernt genauso über sich denkt....
was soll ich tun?
ich liebe ihn, und ich würde unsere beziehung nicht für sowas beenden.
aber es strapaziert .....


Mehr lesen

7. September 2010 um 23:57

Auf jeden Fall mit ihm drüber sprechen
Das ist besser als wenn du dann mal die Beziehung beendest, weil du ihn absolut nicht mehr attraktiv findest oder ihn betrügst. Bei meinem Freund ist es so, das er über Winter immer ein kleines Bäuchlein ansetzt (ca. 6 bis 8 Kilo mehr) dann aber im Frühjahr zum Glück wieder abnimmt. Keine Ahnung wieso er das macht. Ich habe immer das gleiche Gewicht und bin mit 45 Kilo sehr dünn. Ich darf kein falsches Wort sagen und einmal als er auf der Wage stand und ich bin nur hingegangen, weil ich sehen wollte, was sie anzeigt, ist er total ausgezuckt und hat rumgeschrien. Man darf zum Thema Gewicht oder Bauch absolut nichts sagen. Einfach das Thema ignorieren. Auch wenn er sagt, stört dich mein Bauch, .... Meiner weiss es zum Glück eh selber das ich ihn lieber schlanker hätte und es stört ihm selbst sehr, deshalb ist er da ja sooo extrem überempfindlich. Aber an was man da alles denken muss. Nie irgendwas wegen Kleidergröße, Gürtel, Wage, Süßigkeiten... ansprechen. Muss man manchmal echt aufpassen und ich meine es ja nicht böse, aber er hat da halt so Komplexe deswegen. Mühsam ist das. Ich meine wenn es ihn so stört das er so Komplexe deshalb hat, so soll er halt auf die nächtlichen Süßigkeiten verzichten. Aber ich hab leicht reden, weil ich essen kann was und wann ich will und immer schon sehr dünn war und auch immer sehr dünn bleiben werde, ohne das ich irgendwie auf mein Gewicht achten müsste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook