Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Welches Müsli ist gesund ?

27. September 2005 um 17:14 Letzte Antwort: 2. Oktober 2005 um 13:48

Hallo Zusammen,

ich möchte gerne etwas abnehmen und esse auch schrecklich gerne Müsli.
Leider haben ja viele Fertigmüsli sehr viel Zucker.
Wer kennt sich da aus ? Gibt es ein "gesundes" kalorienarmes Fertigmüsli im Regal oder sollte man selbermischen ?
Was nehmt Ihr,wenn Ihr selber mischt ?
Toke

Mehr lesen

27. September 2005 um 17:25

Huhu!
Huhu!!!!

Müsli ist eigentlich für eine Diät garnicht schlecht, weil Müsli viele Ballaststoffe enthält, die sich positiv für deine Verdauung auswirken, solange man dies in Grenzen hält! Was ich empfehlen würde, nimm die Cornflakes von Keloggs Special K, die sind lecker und haben sehr wenig Fett, und darein kannstu dir ja Obst reinschneiden, damit du noch ne Vitaminbombe dazu hast, und du über Dauer hinweg satt bist!!!
Viel Glück bei deiner Diät!

GLG

Gefällt mir

27. September 2005 um 18:00
In Antwort auf kyler_12161862

Huhu!
Huhu!!!!

Müsli ist eigentlich für eine Diät garnicht schlecht, weil Müsli viele Ballaststoffe enthält, die sich positiv für deine Verdauung auswirken, solange man dies in Grenzen hält! Was ich empfehlen würde, nimm die Cornflakes von Keloggs Special K, die sind lecker und haben sehr wenig Fett, und darein kannstu dir ja Obst reinschneiden, damit du noch ne Vitaminbombe dazu hast, und du über Dauer hinweg satt bist!!!
Viel Glück bei deiner Diät!

GLG

Zu...
"Special K"
wenig Fett vielleicht, aber: 100g haben 373kcal, enthalten 17% Zucker, sind dazu noch mit künstlichen Vitaminen angereichert.
Ich weiß nicht...
Phyllis

Gefällt mir

27. September 2005 um 19:19
In Antwort auf leta_12706627

Zu...
"Special K"
wenig Fett vielleicht, aber: 100g haben 373kcal, enthalten 17% Zucker, sind dazu noch mit künstlichen Vitaminen angereichert.
Ich weiß nicht...
Phyllis

Dann...
dürfte man eigentlich so gut wie nichts essen!
Viele Sachen haben mehrere Kalorien, die aber trotzdem wichtig sind! Ich meine, du hast doch gesagt, dass du auf Müsli nicht verzichten möchtest!! Da bleibt dir keine andere Variante als diese, oder halt Haferflocken, wobei du dich da echt auf eine kleine Menge beschränken solltest, weil, ich spreche aus Erfahrung, man dabei einiges zunehmen kann....!! Kann ja bei dir vllt anders sein...aber dann nimm halt ne kleinere Menge!!!

Ich hab ne ganze Zeit lang die ganz ungesüßten Kellogs gegessen, aber die von Special K schmecken einfach besser, eben weil n bissl Süße drin ist, aber vom Ergenbnis wars dassselbe!

LG

Gefällt mir

28. September 2005 um 10:37
In Antwort auf kyler_12161862

Dann...
dürfte man eigentlich so gut wie nichts essen!
Viele Sachen haben mehrere Kalorien, die aber trotzdem wichtig sind! Ich meine, du hast doch gesagt, dass du auf Müsli nicht verzichten möchtest!! Da bleibt dir keine andere Variante als diese, oder halt Haferflocken, wobei du dich da echt auf eine kleine Menge beschränken solltest, weil, ich spreche aus Erfahrung, man dabei einiges zunehmen kann....!! Kann ja bei dir vllt anders sein...aber dann nimm halt ne kleinere Menge!!!

Ich hab ne ganze Zeit lang die ganz ungesüßten Kellogs gegessen, aber die von Special K schmecken einfach besser, eben weil n bissl Süße drin ist, aber vom Ergenbnis wars dassselbe!

LG

Zu Special K...
es gibt bei Lidl so nachgemachte Special K, die find ich persönlich viel leckerer.

Ich nehm jeden Morgen die Schoko-Variante (bißchen was Süßes braucht man ja auch mal ), aber nur ganz wenige und schütte dann das Vitamin Frühstück von Schneekoppe (komplett zuckerfreies Müsli) und Mehrkornflocken von Kölln vermischt mit geschrotetem Leinsamen drauf. Das ergibt ein ganz leckeres Müsli. Schmeckt auch mit Früchten.
Ist zwar nicht unbedingt kalorienarm, aber geschadet hat es bei mir nicht. Im Gegenteil, ich hatte schon seit 7 Jahren nicht mehr so ein niedriges Gewicht wie heute

LG Ivy

Gefällt mir

28. September 2005 um 15:36
In Antwort auf kyler_12161862

Dann...
dürfte man eigentlich so gut wie nichts essen!
Viele Sachen haben mehrere Kalorien, die aber trotzdem wichtig sind! Ich meine, du hast doch gesagt, dass du auf Müsli nicht verzichten möchtest!! Da bleibt dir keine andere Variante als diese, oder halt Haferflocken, wobei du dich da echt auf eine kleine Menge beschränken solltest, weil, ich spreche aus Erfahrung, man dabei einiges zunehmen kann....!! Kann ja bei dir vllt anders sein...aber dann nimm halt ne kleinere Menge!!!

Ich hab ne ganze Zeit lang die ganz ungesüßten Kellogs gegessen, aber die von Special K schmecken einfach besser, eben weil n bissl Süße drin ist, aber vom Ergenbnis wars dassselbe!

LG

Ich?
1. mache ich keine Diät
2. kann ich gut auf Müsli&Co verzichten, vor allem auf Fertig-Industrie-Krams

auch LG
Phyllis

Gefällt mir

28. September 2005 um 22:24

Hey..
..ich würde Dir mein Müsli empfehlen: Vollkornhaferklocken, etwas Weizenkleie, Nüsse nach Geschmack (aber nur 1 EL wg. Fett) z.B. Sonnenblumenkern, Walnüsse, Haselnüsse etc., dann 1 TL Ahornsirup oder Honig, fettarmen Naturjoghurt, frisches Obst wie Apfel oder Banane etc..Am Vorabend schon alles vermischen, dann ist es am nächsten Morgen richtig lecker!
Und Du weißt was drin ist und mußt nicht auf Fertigmischungen vertrauen...

Gefällt mir

2. Oktober 2005 um 13:47

Yummy
ich esse das von alnatura waaaaaaaaaaahnsinnig gerne
da sind apfelstückchen drin *sabber*..ist zwar als crunchy-müsli ein wenig süss (aber nicht so wie die

Gefällt mir

2. Oktober 2005 um 13:48
In Antwort auf isha_12752653

Yummy
ich esse das von alnatura waaaaaaaaaaahnsinnig gerne
da sind apfelstückchen drin *sabber*..ist zwar als crunchy-müsli ein wenig süss (aber nicht so wie die

???
warum wurde mein text beschnitten? *glotz*

Gefällt mir