Forum / Fit & Gesund / Gesundheit - Abnehmen und Diät

Welcher BMI ist der schönste?

14. August 2015 um 15:24
In Antwort auf wiebke_12301276

18??? Oo OHJE....
also ich bin echt überrascht dass hier alle schreiben sie finden schlank sein total wichtig! ich zB hab nen BMI von glaube 27 oder so! ich möchte auch etwas abnehmen! bin allerdings nicht unbedingt dick! das ding ist; gewicht ist nicht gleich fett! zum gewicht zählen eben auch muskeln und knochen! ich bin zB en sehr muskulöser typ und wiege jetz 78 kilo auf knapp 1,70! trotzdem bin ichnicht übermäßig fett oder ähnlich wo man sagt boah scheiße da schwabbelts oder so! man muss auch auf den körperbau achten! würde ich 60 kilo wiegen wäre ich nur noch haut und knochen! ich würde gerne auf ein gewicht von 70 kilo kommen! habe bereits 3-4 kilo abgenommen!und nochmal; es ist echt krass dass ihr alle zahlen zwischen 17 und 19 nennt!MAL SO NEBENBEI!! BIS 25 IST NORMALGEWICHT!

Danke, Danke, Danke
Du sagst es, ich bin auch muskelbepackt, mit etwas schwabbel drumherum. Schön, dass es die normalen Mädchen/Frauen noch gibt *-*

Gefällt mir

Mehr lesen

29. November 2016 um 0:08

Ich bin 15 und mein BMI beträgt 21-22 und ich bin sehr schlank. Man sieht auch meine Rippen und noch andere knochen, außerdem habe ich eine thigh gap. Ich will damit jetzt nicht angeben oder so. Ich will nur allen sagen mit einem BMI mit 22 oder mehr, das es ok ist! Man ist dann nicht FETT! Okay ich bin 1.80cm groß und wiege 69-70kg aber das ist völlig ok so! Ich will kein BMI von 18 haben nur damit ich ein haufen Haut und Knochen bin. Und ich !@#*!es sagen kann "Haha mein BMI ist auch 18 oder weniger." Dadrauf kann ich verzichten! Lieber bin ich gesund! 

Gefällt mir

29. November 2016 um 0:14
In Antwort auf anca_12963602

Genau!
Ich bin knapp 1,80 m groß und mein BMI beträgt ungefähr 24! Demnach müsste ich ja total fett sein! Okay, ich hab am Hintern un den Oberschenkeln ein bisschen mehr, aber keineswegs, dass man sagen könnte "Mann ist die fett!"...

Mit nem 17er BMI würde ich nur noch an die 55 kg wiegen! Wie soll das denn aussehen. Ich könnte bestimmt nicht mehr laufen, weil ich nur noch aus Knochen bestehen würde! ;P

Für mich ist ein BMI von 20 bis 23 optimal/schön, wobei ein bisschen drunter oder drüber auch nicht gleich hässlich ist. 17 finde ich allerdings schon unästhetisch, besonders die Beckenknochen und Rippen stehen dann immer so hervor... *bäh*

Ich wette sowieso mit euch, dass mein Leben um ein Vielfaches glücklicher ist als eures!

Ich esse und trinke, was ich will, wann ich will und wieviel ich will! Und trotzdem werde ich nicht dicker! Mein Gewicht bleibt trotz "ungesundem" oder "zu vielem" Essen, wie ihr es nennen würdet, konstant.

Wenn ich mal ein bisschen abnehmen will, dann verzichte ich halt mal zwei Wochen auf Süßigkeiten, Cola und Ketchup, ohne gleich hungern zu müssen...

Ich kann euch nur raten, ab einem BMI von 18 kann man von halbwegs gesund sprechen, alles drunter solltet ihr euch mehrmals überlegen!

Meine Antwort kommt zwar verdammt spät! xD 
Aber ich bin voll und ganz deiner Meinung! 
Ich bin auch 1,80cm groß und hab einen BMI von 22. Also müsste ich ja auch fett sein, deren Meinung nach. 
Ein BMI zwischen 20-25 ist am schönsten, gesund und am attraktivsten! 

Gefällt mir

20. Februar 2017 um 19:43

Bmi gibts nicht
ist reine erfindung und geldmacherei. ein 140kg bodybuilder gilt zB als völlig fettsüchtig

Gefällt mir

20. Mai 2017 um 11:51
In Antwort auf hazan_12360788

Hey Mädels!
Ich mach gerade ne kleine Umfrage und würde gerne wissen welchen BMI ihr am besten findet oder welchen ihr gerne hättet, unabhängig davon ob es untergewicht sei...Bitte um viel Beiträge! Danke
LG h. <3

Hier findest du einen BMI Rechner der eine Einstufung gemäß der WHO Tabellen vornimmt: http://elsenaju.de/BMI-Rechner.html
Der Rechner ist auch für Kinder und Jugendliche geeignet, da er eine altersabhängige Einstufung vornimmt.
Zu beachten ist das der BMI ist lediglich ein grober Richtwert, da er weder Statur und Geschlecht noch die individuelle Zusammensetzung der Körpermasse aus Fett- und Muskelgewebe eines Menschen berücksichtigt. D.h. zwei Personen gleicher Größe und gleichem Gewicht haben auch den gleichen BMI unabhängig davon, ob das Gewicht aus Fett oder Muskeln resultiert. So kann jemand der trainiert und Muskeln aufbaut seinen BMI dadurch verschlechtern. Ursache ist, dass der BMI nicht das Körperschema berücksichtigt. Hier setzt der 'A Body Shape Index' (ABSI-Rechner) an und berücksichtigt neben dem BMI auch den Taillenumfang um das Körperschema mit einzubeziehen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers