Forum / Fit & Gesund / Schilddrüse und hormonale Probleme

Welcher Arzt?

30. Juni 2008 um 12:27 Letzte Antwort: 19. Juli 2011 um 10:53

Bei mir wurde kürzlich im Kiwu-Zentrum eine latente Schilddrüsenunterfunktion festgestellt (fT3 und fT4 normal, TSH bei 3,55). Der Arzt dort meinte, ich sollte mir vom Hausarzt L-Thyroxin 50 verschreiben lassen und eine komplette Untersuchung vom Nuklearmediziner wäre überflüssig.

Was meint ihr? Reicht der Hausarzt wirklich aus oder soll ich mich doch lieber zum Spezialisten begeben (Nuklearmediziner oder Endokrinologe)?

Danke für eure Meinung!

LG

Mehr lesen

19. Juli 2011 um 10:53

Hallo,
auf jeden Fall zum Facharzt! Die meisten Hausärzte wissen bei SD-Patienten doch gar nicht, was sie tun...die Ärzte in deinem Kiwu-Zentrum offenbar auch nicht, wenn sie als erstes bei einer U-Funktion nach L-Thyroxin schreien... An erster Stelle MUSS immer eine genaue Untersuchung stehen.

LG

Gefällt mir