Home / Forum / Fit & Gesund / Welchen Sport ... ?

Welchen Sport ... ?

24. September 2015 um 18:14 Letzte Antwort: 25. September 2015 um 6:52

Mich würde mal interessieren, was ihr für Sport macht, und in welcher Gewichtsklasse ihr euch befindet (UG, NG, ÜG).
Ich meine keinen exzessiven Sport wie stundenlanges Laufen, um Kalorien zu verbrennen, sondern was ihr noch regelmäßig macheb könnt und Spaß dabei habt.
Ich traue mich ja nicht mehr ins Fitnessstudio zurück, und suche einen Ausgleich.
Gehe gerne schwimmen, das trau ich mich aber auch nicht und ich friere schnell.
Zur Zeit gehe ich nur mit dem Hund raus und mach etwas Yoga zuhause.
Möchte aber auch mit festen Terminen wieder mehr unter Leute.
Und ich weiß von mir, dass mir das Essen dann auch leichter fällt.
Vielleicht habt ihr ja Anregungen.
Was macht ihr so ?

Mehr lesen

24. September 2015 um 19:49

Hallo
Also ich mache ganz gerne Kurse im Fitnessstudio wie Intervalltraining oder High Intensity Intervall Training oder auch den Stepper Kurs. Was ich finde, was auch noch Spaß macht ist Zumba. Das macht echt Spaß und man ist auch in einer Gruppe LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. September 2015 um 19:59

Laufen
Ich habe gelernt, aus Freude zu Laufen und nicht um Kalorien zu verbrennen. Damit ich nicht in ein altes Muster falle, laufe ich nicht mehr als 1 Stunde pro Woche. Und ja, ich geniesse diese Stunde richtig, schaue die Landschaft an und hab Zeit um Nachzudenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. September 2015 um 22:47
In Antwort auf laszls_11858653

Hallo
Also ich mache ganz gerne Kurse im Fitnessstudio wie Intervalltraining oder High Intensity Intervall Training oder auch den Stepper Kurs. Was ich finde, was auch noch Spaß macht ist Zumba. Das macht echt Spaß und man ist auch in einer Gruppe LG

...
Laufen geht mit meinem Knie zur Zeit nicht gut.

Die Kurse im Fitnessstudio hab ich gerne gemacht (Langhantel etc) aber ich trau mich ja nicht mehr hin, seit ich pausiert habe und in demAttest Anorexie stand. Da sind viele dünner als ich und können das nicht verstehen was mit mir los ist und ich will mich nicht rechtfertigen müssen.

Das mit der Abgrenzung klappt bei mir noch nicht so.

Noch andere Ideen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. September 2015 um 23:09
In Antwort auf gereon_12076287

...
Laufen geht mit meinem Knie zur Zeit nicht gut.

Die Kurse im Fitnessstudio hab ich gerne gemacht (Langhantel etc) aber ich trau mich ja nicht mehr hin, seit ich pausiert habe und in demAttest Anorexie stand. Da sind viele dünner als ich und können das nicht verstehen was mit mir los ist und ich will mich nicht rechtfertigen müssen.

Das mit der Abgrenzung klappt bei mir noch nicht so.

Noch andere Ideen ?

Yoga in Gruppe
Ich Trau mich im Moment noch nicht, Sport zu machen, weil das super schnell bei mir in das exzessive umschlägt.

Aber wenn du Probleme mit deinem Knie hast und jetzt schon Yoga zu Hause machst, wie wäre es denn, wenn du Yoga oder Pilatis oder was es da sonst noch alles in die Richtungen gibt in einer Gruppe machst?
Dann hättest du den festen Termin, den Du haben möchtest?
Oder gibt es eine spezielle Richtung in der du suchst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. September 2015 um 23:28
In Antwort auf yejide_12326320

Yoga in Gruppe
Ich Trau mich im Moment noch nicht, Sport zu machen, weil das super schnell bei mir in das exzessive umschlägt.

Aber wenn du Probleme mit deinem Knie hast und jetzt schon Yoga zu Hause machst, wie wäre es denn, wenn du Yoga oder Pilatis oder was es da sonst noch alles in die Richtungen gibt in einer Gruppe machst?
Dann hättest du den festen Termin, den Du haben möchtest?
Oder gibt es eine spezielle Richtung in der du suchst?

...
Im Prinzip hab ich auch immer noch Angst, dass es wieder ausarten könnte.
Andererseits würde ich gerne Hüftspeck, Po und Oberschenkel gerne wieder formen und Muskeln aufbauen.
Von dem Streben nach einem schönen Körper komme ich nicht weg.
Ich hatte mal einen sehr durchtrainierten Körper und schwanke zwischen: ich wünsche mir den zurück und ich wünsche mir dass mir das sch...egal ist.
Ich glaube aber auch, dass es so wie jetzt nicht sehr gesund ist, ich wiege zwar nicht sehr wenig habe aber sehr viel Muskulatur verloren.

Hm. Pilates und Yoga in der Gruppe hab ich mal probiert, ist aber auch eine Kostenfrage, da ich im Fitnessstudio seit der Vertrag wieder angelaufen ist monatlich 120 Euro bezahle... fürs Nicht-hingehen

Sollte also auch noch was relativ günstiges sein.
Und alleine möglich sein, also kein Tennis oder Squash oder so.

Oh mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2015 um 6:52
In Antwort auf gereon_12076287

...
Im Prinzip hab ich auch immer noch Angst, dass es wieder ausarten könnte.
Andererseits würde ich gerne Hüftspeck, Po und Oberschenkel gerne wieder formen und Muskeln aufbauen.
Von dem Streben nach einem schönen Körper komme ich nicht weg.
Ich hatte mal einen sehr durchtrainierten Körper und schwanke zwischen: ich wünsche mir den zurück und ich wünsche mir dass mir das sch...egal ist.
Ich glaube aber auch, dass es so wie jetzt nicht sehr gesund ist, ich wiege zwar nicht sehr wenig habe aber sehr viel Muskulatur verloren.

Hm. Pilates und Yoga in der Gruppe hab ich mal probiert, ist aber auch eine Kostenfrage, da ich im Fitnessstudio seit der Vertrag wieder angelaufen ist monatlich 120 Euro bezahle... fürs Nicht-hingehen

Sollte also auch noch was relativ günstiges sein.
Und alleine möglich sein, also kein Tennis oder Squash oder so.

Oh mann.

120 für Nicht-Hingehen
Aber macht es denn Sinn, 120 zu bezahlen, wenn du garnicht hingehst? Kannst du den Vertrag nicht kündigen?

Oh je... Also kostengünstig und allein... Viel bleibt da glaub ich nicht mehr übrig :/
Vielleicht erstmal mit Fahrrad fahren anfangen? Geht das mit deinem Knie? Du könntest ja zB jeden Mittwoch eine Stunde Rad fahren.
Und dann fällt mir nur noch die typischen Muskelaufbauübungen für zu Hause ein.

Ich kann Dich total verstehen.
Dieses hin und her überlegen zwischen: Sport darf nicht zu viel werden und der Körper braucht eine gewisse Menge an Muskeln.
Das einzige, was ich im Moment mache ist Fahrrad fahren. Und da wird es schon immer etwas schwierig. Ich muss vorher immer genau überlegen, ob die Strecke wirklich normal ist mit dem Rad zu fahren, oder ob sie eigentlich viel zu lang ist. Und dann muss ich immer mit viel Zeit los fahren, damit ich nicht in die Versuchung komme, schnell und auspowernd zu rasen.
Einerseits bin ich noch im Untergewicht und ich denk mir immer, dann ist es ganz gut nicht zu viel Bewegung zu haben, andererseits ist meine Körperhaltung mittlerweile echt beschissen und ich hab üble Nacken- und Schulterschmerzen. Da denk ich dann wieder, dass das auch nicht so gesund sein kann und es eigentlich ganz schön wäre, die Muskeln wieder soweit aufzubauen, dass ich nicht ständig durch Fehlhaltungen Schmerzen habe.
Echt ein Dilemma, was ein völlig überfordern kann.

Meinst du denn, dass es gut ist, dir einen Sport zu suchen, den du alleine machen kannst?
Wenn du jetzt zB mit Volleyball oder so anfangen würdest, hättest du eine Kontrollinstanz und du könntest auch garnicht öfter als die fest gesetzten Termine den Sport betreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Verstörender traum der mich nicht mehr schlafen lässt. hilfe!!
Von: akari_12439313
neu
|
25. September 2015 um 2:14
Extreme Lust
Von: nina197811
neu
|
24. September 2015 um 22:47
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club