Forum / Fit & Gesund

Welche Sportart ist geeingnet?

1. November 2005 um 15:51 Letzte Antwort: 2. Januar 2006 um 16:41

Hey
Ich würde mal gerne wissen welche Sportart am besten wäre um meine Bauchmuskeln zu trainieren bzw um die "Speckröllchen" weg zu bekommen! Weil Joggen beispielsweise eher die Beine trainiert!
Könnte ich also irgendwie meine Bauchmuskeln trainieren ohne Sit-up's und ähnliche Übungen zu machen?
Bitte helft mir

viele grüße annie

Mehr lesen

3. November 2005 um 23:59

...
gegen den speck kannst du nur laufen und deine ernährung umstellen = abnehmen.

"Könnte ich also irgendwie meine Bauchmuskeln trainieren ohne Sit-up's und ähnliche Übungen zu machen?"
nicht asd ich wüsste

Gefällt mir

7. Dezember 2005 um 0:03

Hau drauf
aber es nutzt nix. Fettreserven werden angelegt, um Hungerzeiten zu überstehen, insofern sind wir alle Nachfahren von eher fetten Menschen. Die Dürren sind früher in Zeiten schlechter Ernten aus der Evolutuionslinie rausgefallen. Situps verbessern die Muskulatur --- und verdrängt das Fett nicht die Bohne. Da hilft nur --- Ausdauertraining. Radfahren, Joggen, Rudern, Schwimmen, Tanzen und auch - kaum zu glauben - dreimal die Woche heftiger Hausputz. Wenig Fett, leidlich Proteine und wenig Zucker. Macht kaum Spass, ist aber eben so.
Nordic Walking fällt mir auch noch ein.

Ausdauernde Bemühungen

asteus

1 LikesGefällt mir

8. Dezember 2005 um 9:29

Also bitte!!!
@scarysacred
anscheinend hast du ja keine ahnung...
du kannst doch wohl keinem weiß machen, dass man beim muskeltraining großartig kalorien verbrennt! und wie du sagtest beim "muskelaufbau" erst recht nicht! das passiert nämlich in der ruhephase nach dem training z.b. wenn du schläfst...
es ist einfach humbuk zu denken, der bauch wird allein durch situps flacher... erst mal muss der speck vor den muskel weg um irgendwelche optischen erfolge zu bemerken! tztz...
der einzige erfolg dazu ist ausdauer sport, wie meine vorgänger schon sagten!

1 LikesGefällt mir

8. Dezember 2005 um 15:38

Stimmt - und wieder nicht...
denn wie wir inzwischen wissen - wird in Folge der Versorgungshierarchie zunächst leicht verfügbarer Zucker, dann vor Ort verfügbare Eiweiße und erst ganz am Schluß das Fett verbrannt. Fett ist der Brennstoff für die Dauerleistung, erst dabei wird es signifikant freigegeben. Vorzugweise bei einer Herzfrequenz, die höher als normal liegt aber noch keine Sauerstoffschuld aufkommen läßt. Muskeltraining wie z.B. Situps verbessern primär die Maximal-/Ausdauer-leistung der Muskulatur, bauen diese auch selbst auf und formen die Muskulatur, doch zur Fettverbrennung ist Krafttraining - ok, Situps gehören eher zum Fitnesstraining, sollen aber die Muskulatur 'aufbauen' - zur Fettverbrennung eher ineffizient. Es sei denn, sie würden mit ungeheurer Ausdauer betrieben und bringen das ganze Körpersystem auf mehr als eine gute halbe Stunde in Wallung. Das schaffen in unserem Sportverein noch nicht einmal die Hardcore-Bodybuilder! Fazit: Fettverbrennung (die zugegebenermaßen bei JEDER Betätigung stattfindet) hat z.B. bei Situps einen eher bescheidenen Anteil ... zumindest haben wir es so beim Übungleiterkurs gelernt.
Übrigens sollte bei Situps, wenn man nicht will, dass sich die Bauchmuskulatur bei der Kontraktion lieber nach außen wölbt und sich daher auch lieber nach 'außen' aufbaut, der Bauch 'eingezogen' werden. Das macht den Bauch flacher. Das ist hart.
Ciao
asteus

Gefällt mir

8. Dezember 2005 um 17:12

Eine Mischung aus----
Hallo

Aus eine Mischung aus Cardio und Sit ups

Versuche vermehrt eiweiß zu dir zu nehmen

entweder ein Stunde vor oder eine Stunde nach dem training.

Abendes würde ich sagen nehme

Aminios zu dir.
Besorge dir

Arginin Ornestin und Lysin .das sind Nactaktive Stoffe die helfen das Fett zu verbrennen

Wie gesagt schau dir mal die Bodybilder an ,vieleicht kannst du ja so ein Menschen fragen der wird dir bestätigen Bauch einziehen und Sit ups machen bring jede menge

Aber glaube mir manche wissen es ja mal wieder viel besserund meckern über da was die anderen geschrieben haben
kleinekatze3

Gefällt mir

12. Dezember 2005 um 14:54

War doch ne normale diskussion
hallo,
das problem liegt darin dass man einfach durch situps keinen flacheren bauch bekommt.
man kann fett nicht an lokalen stellen verbrennen (das geht nur beim onkel doktor).
ob du 10 liegestütze oder 10 situps machst ist für das fett egal, du nimmst am bauch immer glaich viel ab (und das ist eben sehr sehr wenig ).
wenn jemand der keinen sport macht und 20kilo zuviel drauf hat, kann der sein leben lang x-beliebig viele situps machen, denn solange der nicht weniger ißt oder neben den situps sonst noch irgendwie kalorien verbrennt, wird er immer noch 20kilo zuviel drauf haben.
er hat dann zwar vielleicht die übelst bauchmuskeln, aber die sind dann dick eingepackt.

übrigens das bodybuilder keine speckigen muskeln habn (stimmt nur bedingt, schau dir mal die wabbelmonster bei der weltmeisterschaft im bankdrücken an ^^), liegt daran dass sie sehr (!!!) auf ihre ernährung achten und nebenbei auch cardio machen (zb vor und nach dem training radfahren).

grüße

Gefällt mir

12. Dezember 2005 um 15:03

Hallo,
also deine bauchmuskeln kannst du nicht trainieren ohne übungen für den bauch zu machen.
aber du kannst jedoch wunderbar fett am bauch verbrennen.
dazu musst du bei gleichbleibender ernährung zb einfach nur 3mal/woche ne dreiviertel stunde durch die botanik radelen

is einfach so:

cardio (laufen, biken, schwimmen, putzen, sex...) zum fettverbrennen,
krafttraining (situps, beinheben, crunches, sex...) zum muskelaufbau...

grüße

Gefällt mir

12. Dezember 2005 um 20:46

Hi
versucchs doch einfach ma mit dem Bauch Weg Roller!
Bei mir hats geklappt, am Anfang war es schwer (leichte Zerrungen in der Bauchregion, schmerzen)aber mit nur 10 min. am Tag (mirgens 5, nachmittags 5) kann man tolle ergebnisse erziehlen!
Allerdings kanns auch für den Rücken schädlich sein wenn mans nicht korrekt ausführt, also aufpassen!
lG Andrea

Gefällt mir

2. Januar 2006 um 16:41

KRAFTTRAINING
Hallo - du kannst nicht geziehlt Muskeln trainieren (nur Bauchmuskeln...) wichtig ist ein Ganzkörpertraining mit ner guten Mischung aus Ausdauer und Krafttraining - dein Körper weiß leider nicht wo er zuerst "Körperfett" abbauen soll... Bitte verwend schon gar nicht den Bauchroller oder ähnlichen Werbemist - denn um die Bauchmuskeln ansprechen zu können muss der Muskelursprung und Muskelansatz des Bauchmuskels zusammengezogen werden damit der Muskel einen Reiz bekommt - alle Werbegeräte können dies nicht!!! - du schädigst dadurch eher deinen Rücken!!!

Gefällt mir