Home / Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen / Welche Joghurts, welche Müslis?

Welche Joghurts, welche Müslis?

11. Juli 2006 um 14:12 Letzte Antwort: 30. Juli 2006 um 12:35

Hallo meine lieben!

Mich würde mal interessieren was ihr für Joghurts und Müslis so esst. Natürlich was zu einer gesunden Ernährung / Diet geeignet ist.


Ich liebe ja die Joghurts Vanille/ERdbeere von VITALINEA 0% mit Süßungsmitteln.

(ist das zu empfehlen oder eher nicht?? da ich mich in die vergraben könnte???)

vom Müsli hab ich vom Penny Markt so ein Haferflocken Müsli mit Rosinen uvm drin. Hat aber leider 21 gr Zucker/100 gramm. (Steht nicht oben hab ich nachgefragt per mail, aber wegschmeissen tu ichs jetzt drotzdem nicht)


Dann gibts von Knusperli (Crunchy) ein neues Himbeer/Johgurt ohne Zuckerzusatz Müsli. Die Angaben hab ich jetzt nicht genau im Kopf aber wenig Zucker und wenig Fett. Aber das schmeckt ja zu gut um wahrzusein. Aber wenns oben steht müsste es ja stimmen.

na dann freu ich mich schon mal auf eure vorschläge

Mehr lesen

11. Juli 2006 um 14:44

Hallo!
Hmm, also wenn du eine Diät machen willst, würde ich die ganzen Knuspermüslis nicht empfehlen, da ist nämlich besonders viel Zucker drin. Ich kaufe immer naturbelassenes Müsli, ohne Zuckerzusatz drin. zB. Früchtemüsli. Da hast du als einzige süße Nahrungsquelle die getrockneten Früchte. Die sind gleichzeitig auch eine hervorragende Vitamin und Mineralstoffquelle und sind gut für die Verdauung. Der Zuckeranteil schadet nicht weiter, jedenfalls immer noch besser, als die gezuckerten.

Den von dir genannten Joghurt kenne ich nicht, aber ob es mit dem Süßstoff so gut ist.... Meistens regt der gerade den Appetit noch mehr an. Kaufe dir doch einfach fettarmen Naturjoghurt und püriere dir ein paar frische Früchte (z.B. Erdbeeren) und tu die dann da mit rein, schmeckt super und du weißt was drin ist. :P
In vielen fertigen Joghurts sind ja doch noch mehr Zusatzstoffe und zT gar keine echten Früchte enthalten.

Probier es einfach aus und schau, was dir schmeckt. Natürlich musst du dein Müsli nicht extra wegwerfen, aber zu Diät-Zwecken eher weniger geeignet.

Lg kristin

Gefällt mir
11. Juli 2006 um 14:54

Hm ...
Ich ess immer das Schokomüsli von Grünes Land, das hat nur 8,3 g Fett, kaum Zucker und schmeckt trotzdem lecker süß - ob das so richtig diätgeeignet ist, weiß ich auch nicht, weil 100g ca. 350 kcal haben, aber finde mal ein leckeres Müsli, in dem keine Rosinen (*ekel*) drin sind

An Yoghurt ess ich am liebsten Jogolé Pfirsich, der hat 0,1 % Fett und die Fruchtstücke sind nicht so groß. Saulecker ist auch Diät-Wölkchen-Schokocreme!

Gefällt mir
11. Juli 2006 um 18:26

..
auf jeden fall "optiwll-schoko pudding" der schmeckt sooo geil!!10x besset als irgend n sahneschiss!und das ding hat pro töpfchen (150g) nur knapp 85 kalorien!also was willste mehr?!
lecker---fettarm---gesund---> kaufen und losschlemmen!!

Gefällt mir
12. Juli 2006 um 11:07

Danke
Mahlzeit! danke für die vielen antworten

Naja das mit dem normalen joghurt ist so ne fade angelegenheit sicher kann mans aufpeppen aber so ein vanillejoghurt ist schon was feines aber ich werd wechseln oder mischen.

ich bekomm eigentlich auf den joghurt keinen heißhunger also ess ich ihn mal weiterhin wenn sonst nix dagegenspricht?!

Das Knuspermüsli kauf ich eh nicht mehr obwohl ohne Zuckerzusatz steht und wirklich laut angaben wenig drin ist... aber irgendwie trau ich der sache nicht.

Und das andere Müsli ist eigentlich eh ein gesundes mit Trockenfrüchten, Rosinen, Haferflocken usw ... da sind die 21 g /100 Zucker von den Früchten lt. E-Mail.


Optiwell Pudding hab ich auch schon probiert, aber der liegt mir irgendwie im Magen... und soo lecker find ich ihn auch nicht.

Gefällt mir
18. Juli 2006 um 17:45
In Antwort auf melek_12266556

Danke
Mahlzeit! danke für die vielen antworten

Naja das mit dem normalen joghurt ist so ne fade angelegenheit sicher kann mans aufpeppen aber so ein vanillejoghurt ist schon was feines aber ich werd wechseln oder mischen.

ich bekomm eigentlich auf den joghurt keinen heißhunger also ess ich ihn mal weiterhin wenn sonst nix dagegenspricht?!

Das Knuspermüsli kauf ich eh nicht mehr obwohl ohne Zuckerzusatz steht und wirklich laut angaben wenig drin ist... aber irgendwie trau ich der sache nicht.

Und das andere Müsli ist eigentlich eh ein gesundes mit Trockenfrüchten, Rosinen, Haferflocken usw ... da sind die 21 g /100 Zucker von den Früchten lt. E-Mail.


Optiwell Pudding hab ich auch schon probiert, aber der liegt mir irgendwie im Magen... und soo lecker find ich ihn auch nicht.

...
so, hi und mahlzeit!!!!!!!!!!

also müslo mäßig würde ich dir empfehlen alles selber zu machen, jedes produkt aus dem laden ist mist. kauf dir ne packung haferflocken (70 cent), paar bananas (ka) und wenn du sowas nicht essen kannst noch paar andere früchte...

ja wechsel mit dem joghurt. natur und paar früchte rein, fertig ist die schlemmerei O_o

Gefällt mir
29. Juli 2006 um 10:44

Hallo!

Ich ess auch immer die von VITALINEA, finde die auch echt lecker und die haben echt wenig fett!

Müsli ess ich eigentlich gar nicht, weil bei den gekauften immer so vile zucker und fett drinsteckt. Ich mach mir lieber selbst so ne art müsli, indem ich einfach magerjoghurt mit etwas weizenkleie und frischen obst mische! Finde, es schmeckt auch echt lecker!

lg

Gefällt mir
30. Juli 2006 um 12:35

...
... also ich esse jeden Tag einen Aktivia. aber nur den Classic 0,1 % fett, denn der mit Cerealien hat 15 g Zucker pro 100 g!!!!!! Finde der 115 g Becher ist genau die richtige Menge für die Mittagspause
Und dann liebe ich den Optiwell Pudding!!!! Boah ist der lecker!!! Und da ess ich alle Sorten! Hmmmm!! Ich hab noch einen im Kühlschrank, der muss heute Abend beim DVD gucken dran glauben!
Müsli hab ich früher mehr gegessen. Habs mir dann immer selber gemacht:
Haferflocken
Mandeln (ganz)
Haselnüsse (gehackt)
frisches Obst (aber keine Kiwis, sonst schmeckt die Milch sauer)
und kein Zucker, sondern höchstens einen Teelöffel Kakao.

Gefällt mir