Home / Forum / Fit & Gesund / Welche Ernährungsform?

Welche Ernährungsform?

18. März um 14:27 Letzte Antwort: 18. März um 21:57

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht mit verschiedenen Ernährungsformen und mit welcher fühlt ihr euch am besten? 

Die einen essen kein Fleisch, andere erst Garkein tierischen Produkte, weitere machen das Gegenteil und essen nur Fleisch und Fett in Form von Low Carb, andere schwören auf Rohkost. Mich interessiert wer selbst Erfahrungen gemacht hat mit einer Ernährungsweise die er befürworten kann. 

Kriterien wären z.B. das man sich wohl fühlt, gesund ist und sich gesund fühlt, Abnehmen, Leistungsfähigkeit steigern und und und

Paleo, vegeratisch, vegan, Low carb, High Carb, Rohkost was meint ihr dazu? 

Bitte nicht schreiben "essen was schmeckt und in Maßen", das kann zwar richtig sein, aber in meiner Frage geht es explizit um eine Ernährungsform! Habe auch keine Probleme mit der Ernährung, interessiert mich nur, wie man seine Ernährung etwas optimieren kann 

Viele Grüße 

Mehr lesen

18. März um 16:59

Und ich schreibe dir trotzdem "alles essen in Maßen"

weil eine Ernährungsform wo du bestimmte Lebensmittel weglässt machst du niemals auf Dauer!  Und oftmals ist es wegen der einseitigen Ernährung auch ungesund

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. März um 21:57
In Antwort auf willis_19938289

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht mit verschiedenen Ernährungsformen und mit welcher fühlt ihr euch am besten? 

Die einen essen kein Fleisch, andere erst Garkein tierischen Produkte, weitere machen das Gegenteil und essen nur Fleisch und Fett in Form von Low Carb, andere schwören auf Rohkost. Mich interessiert wer selbst Erfahrungen gemacht hat mit einer Ernährungsweise die er befürworten kann. 

Kriterien wären z.B. das man sich wohl fühlt, gesund ist und sich gesund fühlt, Abnehmen, Leistungsfähigkeit steigern und und und

Paleo, vegeratisch, vegan, Low carb, High Carb, Rohkost was meint ihr dazu? 

Bitte nicht schreiben "essen was schmeckt und in Maßen", das kann zwar richtig sein, aber in meiner Frage geht es explizit um eine Ernährungsform! Habe auch keine Probleme mit der Ernährung, interessiert mich nur, wie man seine Ernährung etwas optimieren kann 

Viele Grüße 

Also ich mache die ketogene Ernährung bzw. "rutsche" in Low carb, wenn ich nicht ganz so streng drauf achte.

Allerdings das erste wovon du dich gleich mal lösen musst, ist das Dogma, dass eine der Ernährungsformen (Low Carb, High Carb, Paleo, Vegan usw.) die einzig Richtige ist. Alle diese Formen kann man gesund und ungesund machen. Und alle diese Formen kann man durchgängig betreiben und so dass möglich ist, nichts zu vermissen.
Fernab diese Ernährungsformen ist es viel wichtiger zu verstehen, was der Körper eigentlich braucht, Er braucht genügend Eiweiß (Aminosäuren) und Fett. Bei beiden gibt es essentielle Bestandteile, d. h. sie müssen über die Ernährung zugeführt werden. Der Körper braucht sie und kann sie nicht selbst herstellen. Kohlenhydrate haben keine essentiellen Bestandteile. Man braucht sie nicht zwingend. Und dem Körper ist es auch egal ob die Aminosäuren aus pflanzlichen Quellen kommen oder aus tierischen bzw. ob z. B. Omega³ Fettsäuren (insbesonder EPA/DHA) vom Fisch oder Fischöl kommt oder aus Algen. Solange genügend davon da ist. Daneben gibt es noch eine Reihe von Vitaminen und Mineralien. Diese nimmt man am besten über Gemüse auf. Obst funktioniert auch, hat aber oft Fruchtzucker, was in hohen Mengen auch nicht gesund ist.
Auch Nahrungsergänzungsmittel haben ihren Sinn. Vitamin D sollte jeder Deutsche zumindest in den kalten Monaten zu sich nehmen. Am besten in Kombination mit Vitamin K². Omega³ ganzjährig macht Sinn wenn man nicht täglich fetten Fisch ist. Darüber hinaus gibt es für bestimmte Menschen noch sinnvolle Zusätze.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: yellowrose9
neu
|
18. März um 8:16
3 Antworten 3
|
13. März um 23:07
1 Antworten 1
|
13. März um 15:32
Von: sens_12854990
10 Antworten 10
|
12. März um 10:04
Von: user962981581
neu
|
11. März um 12:34
Noch mehr Inspiration?
pinterest