Forum / Fit & Gesund

Welche Decke bei der Hitze zum schlafen?

Letzte Nachricht: 24. Juli um 10:33
M
minou
21.07.22 um 19:23

Hey ihr Lieben,

die Temperaturen sind ja aktuell echt der Wahnsinn.
und trotz Klimaanlage wird es mir nachts im Bett mit Decke zu warm.

ich habe eh schon eine dünne und leichte Bettdecke. 

ohne Decke schlafen kann ich aber irgendwie auch nicht. Ich muss nicht ganz zugedeckt sein, aber ein Teil meines Körpers muss schon etwas bedeckt sein damit ich mich wohl fühle.

Jetzt habe ich letzte Nacht eh schon nackt geschlafen und es war zwar etwas besser, aber im Schnitt noch zu warm mit der normalen Bettdecke, sodass ich sogar überlegte, ob ich mir nicht einfach nur einen Bettdeckenbezug schnappe und mit dem schlafe. War dann aber zu faul zum aufstehen

wie macht ihr das denn bei solchen Temperaturen? Vorallem die, wo genauso wie ich nicht komplett auf die Decke beim schlafen verzichten können.
habt ihr da eine spezielle leichte Decke zum empfehlen?
oder gute Alternativen?

Mehr lesen

l3on
l3on
23.07.22 um 0:02
In Antwort auf minou

Hey ihr Lieben,

die Temperaturen sind ja aktuell echt der Wahnsinn.
und trotz Klimaanlage wird es mir nachts im Bett mit Decke zu warm.

ich habe eh schon eine dünne und leichte Bettdecke. 

ohne Decke schlafen kann ich aber irgendwie auch nicht. Ich muss nicht ganz zugedeckt sein, aber ein Teil meines Körpers muss schon etwas bedeckt sein damit ich mich wohl fühle.

Jetzt habe ich letzte Nacht eh schon nackt geschlafen und es war zwar etwas besser, aber im Schnitt noch zu warm mit der normalen Bettdecke, sodass ich sogar überlegte, ob ich mir nicht einfach nur einen Bettdeckenbezug schnappe und mit dem schlafe. War dann aber zu faul zum aufstehen

wie macht ihr das denn bei solchen Temperaturen? Vorallem die, wo genauso wie ich nicht komplett auf die Decke beim schlafen verzichten können.
habt ihr da eine spezielle leichte Decke zum empfehlen?
oder gute Alternativen?

Ich lege mir nur ein leichtes Tuch über, damit die Nieren bedeckt sind.

Gefällt mir

M
minou
23.07.22 um 15:49
In Antwort auf l3on

Ich lege mir nur ein leichtes Tuch über, damit die Nieren bedeckt sind.

Genau den Bereich decke ich mir auch immer ab. Der Rest bleibt ohne Decke.
hab diese Nacht mal nur mit dem deckenbezug geschlafen. War eigentlich recht angenehm 

Gefällt mir

l3on
l3on
23.07.22 um 20:22
In Antwort auf minou

Genau den Bereich decke ich mir auch immer ab. Der Rest bleibt ohne Decke.
hab diese Nacht mal nur mit dem deckenbezug geschlafen. War eigentlich recht angenehm 

Das reicht ja auch bei der Hitze😉

Gefällt mir

E
elvira1989
23.07.22 um 22:12

Also ganz ehrlich… Ich schlafe momentan zwar mit einem Pyjama (eben auch damit die Nieren bedeckt sind), aber mit keinerlei Decke. Mehr noch, ich schlafe oberhalb der Bettwäsche…

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

l3on
l3on
24.07.22 um 0:18
In Antwort auf elvira1989

Also ganz ehrlich… Ich schlafe momentan zwar mit einem Pyjama (eben auch damit die Nieren bedeckt sind), aber mit keinerlei Decke. Mehr noch, ich schlafe oberhalb der Bettwäsche…

Ich schlafe eigentlich immer nackt, im Pyjama wäre es mir zu warm, gerade jetzt noch mehr. Ist Dir das nicht zu warm?

Gefällt mir

P
princevon1980
24.07.22 um 0:35

Also ich hab so ne dünne Tagesdecke wo ich mir überwerfe im Zweifel die reicht mir fast das ganze Jahr über zum schlafen aus. Sollte es doch mal ne runde kühler werden, gibt es die etwas dickere Tagesdecke  Da ich des glück habe auf Ost und Westseite Fenster zu haben, sind die Nachts auf beiden Seiten offen um nen gewissen Durchzug zu haben.

Hilft nicht immer und wenig wenn kein lüftchen weht oder es selbst Nachts nich großartig runtergeht mit den Temperaturen aber da hab ich zur Not noch nen Deckenventilator. All das in Kombination und dem nackig Schlafen klappt ganz gut.

Gefällt mir

merle-mueller
merle-mueller
24.07.22 um 9:06

Ein einfaches weißes Bettlaken. 

Gefällt mir

fuechslein-101
fuechslein-101
24.07.22 um 10:33

Viel wichtiger wie die Decke selbst ist doch der Bezug. Ein leichtes Satin oder eine gute Microfaser, das Laken aus saugfähiger Baumwolle, dazu trage ich zumindest an den Wochenenden, wenn unsere Enkelin da ist, nur eine Boxer, ebenfalls aus leichter Microfaser. Sie kennt die freie Bewegung in den eigenen vier Wänden von zu Hause her nicht so (der Schwiegersohn genoss da eine etwas andere Erziehung), so dass ich da Rücksicht nehme.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers