Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Weiße Tröpfchen aus der Brustwarze!!

19. Mai 2005 um 10:26 Letzte Antwort: 10. Januar 2006 um 8:41

Hallo ihr!

Also mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass aus meinen Brustwarzen kleine weiße Tröpfchen raus kommen wenn ich fester drücke!
Ich bin übrigens definitiv NICHT schwanger!

Ist das normal oder könnte ich eine krankheit haben? Hab davon nämlich noch nie gehört dass es anderen Mädchen auch so geht!!

Bitte, wenn wer was weiß schreibt mir bitte!! Möchte nämlich nicht voreilig zum Doktor gehen wenn es in wirklichkeit ganz harmlos ist!!

Vielen lieben Danke!!!

Mehr lesen

20. Mai 2005 um 12:26

Ich empfehle.......
......dir auf jeden Fall einen Besuch beim Frauenarzt. Ist eine Frau schwanger, dann kann schon mal Milch austreten. Man sagt allerdings, daß man immer einen Arzt aufsuchen sollte, wenn Flüssigkeit ohne erklärlichen Grund aus den Brustwarzen austritt. Kann harmlos sein, aber auch nicht. Das kann dir nur ein Arzt sagen. Alles Gute Zykade

Gefällt mir

9. Dezember 2005 um 8:57
In Antwort auf zykade

Ich empfehle.......
......dir auf jeden Fall einen Besuch beim Frauenarzt. Ist eine Frau schwanger, dann kann schon mal Milch austreten. Man sagt allerdings, daß man immer einen Arzt aufsuchen sollte, wenn Flüssigkeit ohne erklärlichen Grund aus den Brustwarzen austritt. Kann harmlos sein, aber auch nicht. Das kann dir nur ein Arzt sagen. Alles Gute Zykade

Brustsekret
Aus meiner re. Brust sondert sich auch Sekret ab.Frauenärztin konnte nichts ertasten,hat aber Sekretprobe genommen u.Überweisung für Sonographie u. Mammographie.Der Sono-Tremin ist nächste Woche,der nächste freie Mammographie-Termin am 12. Januar!!!!!D.h. ich lebe ca,5 Wochen mit der Ungewissheit eventl. an Brustkrebs erkrankt zu sein.Wäre schön,wenn sich jemand melden würde,dem es ähnlich ergangen ist.

Gefällt mir

9. Januar 2006 um 9:36
In Antwort auf janet_12729338

Brustsekret
Aus meiner re. Brust sondert sich auch Sekret ab.Frauenärztin konnte nichts ertasten,hat aber Sekretprobe genommen u.Überweisung für Sonographie u. Mammographie.Der Sono-Tremin ist nächste Woche,der nächste freie Mammographie-Termin am 12. Januar!!!!!D.h. ich lebe ca,5 Wochen mit der Ungewissheit eventl. an Brustkrebs erkrankt zu sein.Wäre schön,wenn sich jemand melden würde,dem es ähnlich ergangen ist.

Hallo Mücke
Leider habe ich gerade erst deine Frage gelesen. Ich habe das auch, schon seit einem jahr. Habe alle Untersuchungen machen lassen, war alles in Ordnung. Möchte dir nur etwas deine Angst nehmen. Am 2.Weihnachtstag kam bei mir sogar Blut raus. Da hab ich aber auch Panik bekommen. Bin am nächsten Tag sofort wieder zum Arzt. War wieder alles in Ordnung. Ich habe beim Drücken wohl nur ein Gefäß verletzt. Also, immer ganz vorsichtig drücken. Liebe Grüße, bine112

Gefällt mir

10. Januar 2006 um 8:41
In Antwort auf pollie_12729001

Hallo Mücke
Leider habe ich gerade erst deine Frage gelesen. Ich habe das auch, schon seit einem jahr. Habe alle Untersuchungen machen lassen, war alles in Ordnung. Möchte dir nur etwas deine Angst nehmen. Am 2.Weihnachtstag kam bei mir sogar Blut raus. Da hab ich aber auch Panik bekommen. Bin am nächsten Tag sofort wieder zum Arzt. War wieder alles in Ordnung. Ich habe beim Drücken wohl nur ein Gefäß verletzt. Also, immer ganz vorsichtig drücken. Liebe Grüße, bine112

Ganz lieben Dank,
auch wenn du jetzt erst schreibst.Es beruhigt,wenn man hört,dass auch andere Frauen damit zu tun haben.Drücken tu ich nie(soll ich auch nicht,laut Doc,damit würde das Ganze noch mehr angeregt).Die Flüssigkeit geht immer spontan ab,immer nur ein winziges Tröpfchen.Nervös macht mich das immer noch.Muss das alles noch verarbeiten,auch die Angst,die ich hatte,bis alle Untersuchungen gelaufen waren-hatte auch nicht den feinfühligsten Radiologen.War alles ein bißchen entwürdigend.Liebe Grüße Muecke10

Gefällt mir