Home / Forum / Fit & Gesund / Weisheitszähne ziehen, bitte um ein paar Erfahrungen

Weisheitszähne ziehen, bitte um ein paar Erfahrungen

6. August 2010 um 12:15 Letzte Antwort: 18. August 2010 um 21:11

Ich muss mir nechste Woche die Wiesheitszähne ziehen lassen alle 4.
So da die Zähne noch nicht wirklich druassen sind, denke ich das man schneiden muss.
Natrülich habe ich ne ScheissAngst davor.
Da ich das auf keinen Fahl nur unter örtlicher Betäubung machen wollte, schlug mir der Arzt vor irgenteine Spritze zu geben wovon ich müde werde.
Ich habe nicht mehr daran gedacht zu fragen was genau das ist und wie genau mein zustand sein wird.
ich zahle 80 euro und irgetetwas gibt mir das gefühlt das diese spritze nicht wirklich was bringt.
Ich werde ja NUR müde.Danach kriege ich die örtliche betäubung zusätzlich und es geht dann los.
Man hab ich angst, vorllem vor den spritzen und wer den schmerzen wärend der ganzen sache

erzählt mir doch bitte mal genauer was es für ne spritze sein könnte und wie man sich dann fühlt
und ob es sehr weh tut?

Mehr lesen

7. August 2010 um 1:46

Alles halb so schlimm...
So schlimm ist das auch wieder nicht - Keine Angtst...

Also es dauert schon ein paar Stunden bis die Betäubung endlich wieder nachlässt, und es blutet auch noch hinterher - Ist aber alles nur halb so schlimm...Ich spreche aus Erfahrung - Musste eine Probleme reparieren lassen (sehr aufwendig) und anschließend wurden mir alle 4 Weisheitszähne rausgezogen.
Es kommt schon drauf an, wie leicht sie "rausgehen" - Aber bei dieser Betäubung wirst du bestimmt nicht mehr viel mitkriegen...

Nur Mut und Alles Gute...

Liebe Grüße

MaryP21

Gefällt mir
13. August 2010 um 0:52


Halloo
ich wollte euch noch ein mal mittielen wie meine Op verlaufen ist.
Ich bin heute um 8 Uhr aufgewacht, und dann um halb 11 schnell zum Arzt.
Ich war nur gaaanz bissl aufgeregt.
Die Narkoseärztin hat mir etwas Angst gemacht weil sie telefoniert hat am Handy im Behandlungsraum alles wurde in meiner Anwesenheit vorbeireitet das macht mir Angst. I wie hatte Angst das etwas schief läuft, man liest ja öfters das es Narkoseärzte gibt die ziemlich Geldgeil sind.
Ich saß also da auf dem Stuh und dann wurde ne Nadel an die Hand gelegt. Ich bekam eine Medikament gespritzt ich spürte erstmal garnichts.
nach etwa 30 sek hab ich wooow gesagt.... und alle schauten mich an. Ich sah alles verschwommen.
Ich glaube ich bin eingeschlafen. Jedenfahls erinnere ich mich an garnichts mehr.
Ich wurde ab und zu wach oder bei Verstand. habe keinen Schmerhz gespürt aber man hatte mir so ein metalteil in den Mund gesteckt damit mein Mund offen ist und ich konnte meine Spucke nicht mehr schlicken habe Panik bekommen, spürte wie mir die Tränen herunterliefen. Ich fing an schwer zu atmen hab versucht es deutlicher zu machen danach war ich wieder weg.
Dann sagte man mir das alles fertig ist. ich musste aufstehen bekam hilfe dabei und setzte mich in ein Rollstuhl.
Erinnere mich jetzt nur das ich mich in ein Bett legte und dort lag.
Wollte sagen das sie meinen Freund rufen sollen, aber er war schon da.
Meine fresse ist total aufgeschwollen habe heute überhaupt nix gegessen weil es extrem weh tut.
Morgen muss ich nochmal zur nachkontrolle, ich hoffe das tut nicht weh.
Sooo
ich geh nun schlafen bb

Gefällt mir
14. August 2010 um 13:24

Narkose
So viel ich weiss, bekommt man eine Vollnarkose nicht so ohne weiteres. Mein Arzt hat mir damals gesagt, dass ich ein psycholog. Gutachten bräuchte, in dem erklärt wird, dass ich so massiv Angst vorm Arzt habe, dass ich das ohne Narkose nicht durchhalten würde. Ansonsten muss man's selbst bezahlen. Ich hab mich dagegen entschieden und nur ne normale Betäubung geben lassen. Hab aber auch nicht alle 4 auf einmal entfernen lassen, sondern 2 und 2. Danach hab ich gegen die Schmerzen Schmerztabletten bekommen und so ne antibakterielle Mundspülung (ich glaub corsodyl Import war das). Nach ein paar Tagen ging's mir auch schon besser und ich konnte auch wieder normal essen. Braucht halt alles seine Zeit.

Gefällt mir
18. August 2010 um 21:11

Dormicum...
.... So heisst das medikament!!!

Arbeite selber beim arzt und wir operieren auch viel

Erwachsene bekommen es in die vene gespritzt und kleine kinder bekommen es als saft

Lg lena

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers