Home / Forum / Fit & Gesund / Weiser, bröckeliger Ausfluss nach Pilzbehandlung

Weiser, bröckeliger Ausfluss nach Pilzbehandlung

28. Februar 2008 um 20:44 Letzte Antwort: 3. September 2008 um 10:42

Hiho an alle!

Ich vor ca 3 Wochen eine Pilzinfektion gehabt. seit vier Tagen ist nun die Behandlung (mit Clotrimazol Salbezäpfchen) abgeschlossen.
Die Schmerzen und die Rötung sind vollständig verschwunden, aber es verbleibt noch immer ein weißer Ausfluss, der am Scheidenausgang trocken und flockig erscheint. (es ist also nicht dieser geronnene Milch artige Ausfluss vom Pilz)
Jetzt wollte ich fragen: kann es sein, dass der Pilz noch immer da ist, oder ist das eine Folge von meiner Salbenbehandlung?
Denn innen ist von den Brocken nichts fest zu stellen (da ist es eher cremig)

Ich hoffe wirklich auf Antwort, dennv mein FA hat mir geraten alles noch eine Weile zu beobachten und ich bin da wirklich verunsichert.

In Hoffnung auf Antwort

::Ego, das ICH::

Mehr lesen

16. August 2008 um 10:40

Also ich....
schötze mal dass das der Rets vn den Zäpfchen ist. Hatte das auch, ist von alleine nach dem xten Mal duschen weggegangen

Gefällt mir
3. September 2008 um 10:42
In Antwort auf jenna_12775702

Also ich....
schötze mal dass das der Rets vn den Zäpfchen ist. Hatte das auch, ist von alleine nach dem xten Mal duschen weggegangen

Genau
so ging es mir auch.

Gefällt mir