Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Weihnachten...

Weihnachten...

31. Oktober 2007 um 12:00 Letzte Antwort: 31. Oktober 2007 um 21:50

hy

ich weiß, es ist noch eine kleine weile hin, aber ich hab jetzt schon richtig angst vor weihnachten!

wollte euch mal fragen wie ihr die zeit erlebt und übersteht?!
ich würde mich am liebsten nur in meinem zimmer einsperren, bloß weg von all dem süßzeug und dem ganzen getue.

ich hab jetzt einfach noch keine kraft von meiner ES wegzukommen.
ich hätte nie gedacht das es je so schwer wird...
aber wer denkt das schon..

würde mich freuen wenn ihr nen paar antworten schreibt.

ganz ganz liebe grüße
TheRoughestTime

Mehr lesen

31. Oktober 2007 um 12:15

Hi!!!
hallo na,
ich kann deine angst echt gut verstehen, also bei mir ist es zwar nicht ganz so schlimm, aber ich weiß wie furchtbar es ist dieses ganze zeug zu hause zu haben, es setzt einen total unter druck. versuch es echt so zu machen, die jeden tag eine von dem zeug zu können, von jedem mal etwas. wenn du dir alles verbietest geht das schnell nach hinten los. dann kriegt man nur noch mehr heißhunger drauf.....von dem bisschen jeden tag wirst du auch mit sicherheit nicht zunehmen. glaub mir, so schnell geht das nicht wie viele immer denken. ich möchte auch nicht zunehmen und gönne mir aber trotzdem sehr sehr viel. der körper hat ja auch einen grundumsatz und den sollte man ja mindestens decken, außer du hast vor weiter abzunehmen, aber auch da schadet mal ne kleinigkeit zu naschen nicht gleich. ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.
versuch es nicht so schlimm zu sehen.

ganz liebe grüße
engelchen

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 12:22

Eben!
das ist eben verdammt viel 100kcal für so ein keks! und wenn man einmal angefangen hat, bleibt man sicher nicht nur bei einem!
ich hab auch große angst vor der fresserei...aber andererseits freu ich mich auch-ich liebe diesen süßkram wie lebkuchen, marzipan, spekulatius, etc.und hab dieses jahr schon maßenweise davon gegessen-und natürlich auch wieder losgeworden!
noch schlimmer ist es aber, wenn du mit der familie am tisch sitzst und das zeug überall rum stehst und du schwach wirst und aber keine möglichkeit zum erbrechen hast!...aber da muss man dann einfach die kontrolle behalten und wissen wann schluss ist! und ich lass mir dann schöne gefühl mit meinem lieben bei kerzenschein zusammen zu sitzen auch von so ein paar süßigkeiten nicht kaputt machen! und das solltet ihr auch nicht, denn das ist es echt nicht wert!
dann wird eben nach der weihnachtszeit wieder etwas zurück gesteckt!
lg

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 12:35

Weihnachten kann was schönes sein!!
Da ich alleine wohne habe ich natürlich nicht so das Problem wie andere. Bei mir ist es so, dass ich viele verschiedene Plätzchen mache, und zwar mit so viel Liebe und so vielen Details, dass ich mich am Ende gar nicht traue sie zu essen *lach* Einen Teil veschenke ich dann in einer schönen Dose an meine Liebsten (Freunde, Freund usw), einen anderen Teil bewahr ich in einer Dose auf für Gäste, dass ich dann im Falle eines Besuches sie schön auf einen Teller platzieren kann, na und den anderen restlichen Teil (das sind dann die nicht so "Misslungenen" ) sind für mich bestimmt!!
Stell mal in deinem Zimmer so ein Duftlämpchen mit Vanille rein ->das Riechen an Vanilleessenz soll den Hunger auf Süßes etwas eindämmen.
Ich werde mich jetzt demnächst daran machen Weihnachtskarten selber zu basteln und malen, da kommt man so richtig in Weihnachtstimmung Und eine Geschenkeliste fange ich auch an zu machen, um wenigstens EINMAL im Leben diesen Geschenkestress zu vermeiden *seufz*
LG

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 15:11

Oh man....

WAASSS?
1 Plätzchen = 100 kcal?????
Ich hatte eigentlich vor gehabt zu backen, dass werde ich aber jetzt sein lassen!!!!

Tipp:Anstatt Plätzchen, schlendert mal über den Weihnachtsmarkt und gönnt euch einen crepes (am besten natürlich nicht mit Nutella sondern mit Zucker und Zimt)
Hat nicht soooo viele Kalos und macht wenigstens satter als 1 Plätzchen

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 19:19
In Antwort auf elain_12249287

Oh man....

WAASSS?
1 Plätzchen = 100 kcal?????
Ich hatte eigentlich vor gehabt zu backen, dass werde ich aber jetzt sein lassen!!!!

Tipp:Anstatt Plätzchen, schlendert mal über den Weihnachtsmarkt und gönnt euch einen crepes (am besten natürlich nicht mit Nutella sondern mit Zucker und Zimt)
Hat nicht soooo viele Kalos und macht wenigstens satter als 1 Plätzchen

Oh ja!
ich liebe diese crepes-natürlich am liebsten mit nutella! aber zur not tut's auch die erdbneermarmelade (hat auch viel weniger kalos)
hmm...lecker!

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 19:30

Naja
also das kommt ganz darauf an, welche kekse...die ganz normalen butterplätzchen haben bestimmt nur 30, aber so ein nürnberger lebkuchen z.B. hat 130kcal oder spritzgebäck hat auch ziemlich viel...aber mein gott: leute, an weihnachten kann man sich davon ja etwas gönnen, oder? hauptsache man gleicht es nach der weihnachtszeit wieder aus und dann ist doch alles in ordnung, oder?
glg

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 21:50
In Antwort auf elain_12249287

Oh man....

WAASSS?
1 Plätzchen = 100 kcal?????
Ich hatte eigentlich vor gehabt zu backen, dass werde ich aber jetzt sein lassen!!!!

Tipp:Anstatt Plätzchen, schlendert mal über den Weihnachtsmarkt und gönnt euch einen crepes (am besten natürlich nicht mit Nutella sondern mit Zucker und Zimt)
Hat nicht soooo viele Kalos und macht wenigstens satter als 1 Plätzchen

Ähmmm
wie wärs mit fettarmen backen?????
es gibt auch dinkelmehl,halbfettmargarine,süßstoff und diätschokolade....also man sollte sich nicht jeden spaß nehmen lassen...

lg Anni

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers