Home / Forum / Fit & Gesund / Weight watchers

Weight watchers

22. Januar 2016 um 15:22

ich bin gerade auf der suche nach dem richtigen Weg mich zu ernähren, deshalb hab ich mich gefragt ob es sinnvoll zu weight watchers zu gehen, nicht im Sinne von abnehmen sondern einfach zum Gewicht zu halten(hab mittleres normalgewicht) und wieder zu lernen wieviel man essen darf,... was haltet ihr davon?

Mehr lesen

22. Januar 2016 um 17:04

Ich weiß nicht....
seine Nahrungsaufnahme in Punkten zu zählen hat für mich irgendwie auch schon wieder einen leicht essgestörten Touch.
Diese ganzen "Methoden" / Systeme, die auch noch Geld kosten, sind mir suspekt.
Und ich könnte mir vorstellen, dass du durch den "Gruppenzwang" dann vielleicht doch Richtung Abnehmen rutschst.
Die meisten dort werden ja aus diesem Grund dort sein.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2016 um 17:41

Heey
Ich finde es auch nicht gerade ne gute idee.. du kannst ja das 1x1 der küchenfee zur hilfe nehmen? so gewöhnst du dich wieder ans normale essen ohne kcal oder punkte zu zählen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2016 um 18:34
In Antwort auf gereon_12076287

Ich weiß nicht....
seine Nahrungsaufnahme in Punkten zu zählen hat für mich irgendwie auch schon wieder einen leicht essgestörten Touch.
Diese ganzen "Methoden" / Systeme, die auch noch Geld kosten, sind mir suspekt.
Und ich könnte mir vorstellen, dass du durch den "Gruppenzwang" dann vielleicht doch Richtung Abnehmen rutschst.
Die meisten dort werden ja aus diesem Grund dort sein.


Huhu wibie
Also ich bin jetzt auch nicht so von ww begeistert...
Ich denke dort findet sich schlicht nicht die Kompetenz, die du brauchst.
Grade wenn dein Stoffwechsel noch etwas "verrückt spielt" oder es für dich problematische Lebensmittel gibt..
Ich würde dann eher zu einer erfahrenen Ernährungsberaterin - evtl jmd der sich auch mit Es auskennt.

So jemand kümmert sich meiner Meinung nach viel individueller um dich.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2016 um 21:57

Liebe Wibie,
wie wärs denn mit diesem Plan von Küchenfee? Ich find der sah doch ganz gut aus.
Finde ich wesentlich normaler, als ein neues Zählsystem zu lernen. Weißt du was ich meine?
Oder schreckt dich "Plan" zu sehr ab?

Auf der anderen Seite versteh ich schon, dass du dir ein sicheres System wünscht um Normalität zu erleben und erfassen zu können.
Also falls es die Punktetabellen online und kostenlos gibt kannst du es ja mal ausprobieren?

Natürlich kenn ich mich jetzt nicht Inhaltlich mit dem Punktesystem aus, also wie diese Punkte berechnet sind. Weil es ja voll daneben wär irgendwie light Produkte und sowas zu konsumieren...

Eine Alternative wäre - weiß natürlich nicht inwiefern du ein Kalorien-Pro über die Jahre geworden bist - dir einfach verschiedene Mahlzeiten zu überlegen, sodass du quasi nen "Mix and Match" Plan hättest.

Ich denke der Unterschied ist nicht so riesig, da die Portionen so oder so abgeschätzt werden müssen - egal welches System man da jetzt konkret befolgt.

Das wichtigste ist es einfach dir eine Ernährung zu überlegen, die dich FA-technisch nicht oder maximal kaum triggert. Es darf auch nicht zu kompliziert sein, damit du bei Hunger nicht ewig kochen musst, oder es bereits am Vortag vorbereitest.
Oder eben immer ein "Notgroschen" Zuhause ist... wie bspw. Spinat und Eier mit Fisch oder sowas.
Sicherheit ist da wirklich die höchste Priorität, meine Liebe.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim ausprobieren und bitte dich sehr achtsam dabei mit dir umzugehen. Wenn dich irgendwas in eine falsche Richtung bewegt, dann sei so ehrlich und dreh schnell um. Denn vom einen ins andere rutschen möchtest du nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2017 um 11:17

Genau DAS will sie ja nicht... 

Die Werbung ist echt fehl am Platz. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Fressanfälle
Von: wibie25x
neu
26. Februar 2016 um 13:41
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper