Home / Forum / Fit & Gesund / Wasserverlust beim Abnehmen

Wasserverlust beim Abnehmen

3. August 2007 um 18:02 Letzte Antwort: 10. August 2007 um 2:06

Es wird immer gesagt dass man in einer Woche nicht viel Fett abnehmen kann (nur 1/2 kg). Und der Gewichsverlust dann zum Großteil Wasser ist. Meine Frage ist jetzt, ob man am Körper auch das velorene (abgenomme) Wasser sieht? Ist man dünner, wenn man nur Wasser abnimmt? Ich weiß doof Frage

Mehr lesen

3. August 2007 um 18:54

Nein...
...das verlorene Wasser sieht man (leider) nicht

Und du hast auch recht damit, dass man nicht viel Fett in einer Woche abnehmen kann.

1/2 bis 1 Kilo ist möglich, wesentlich mehr nicht.

Das liegt daran, dass 1kg Fett ca. 9000Kalorien hat und man somit ca. 9000Kalorien einsparen müsste um 1kg Fett zu verlieren.

Und soviele Kalorien lassen sich nunmal nicht auf die schnelle einsparen - es sei denn man würde Nichts mehr essen und dabei Extrem-Sport treiben Aber das macht und schafft ja keiner und gesund wärs natürlich auch absolut nicht....

Naja, Wasserverlust oder Wassereinlagerungen kann man jedenfalls nicht sehen - leider

Aber man sollte ja auch nicht soviel Wasser verlieren beim abnehmen...

Naja, LG, kichererbse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2007 um 2:06

Ich stimme Kichererbse da zu...
...und ergänze noch: bitte komm ja nicht auf die Idee, Deine Getränkemenge zu reduzieren...denn Wasserverlust bedeutet eine zusätzliche Belastung für den Körper:
- dem Körper wird die Ausschwemmung von Gift- und Schlackenstoffen erschwert und die Nieren werden dadurch unnötig belastet
- das Blut dickt ein, dadurch erhöht sich die "Gefahr", Kopfschmerzen zu bekommen und bei Menschen, die dazu neigen steigt auch die Trombosegefahr.
- Es kommt zu Konzentrationsproblemen und man verliert allgemein an "Energie", fühlt sich also schneller schlapp...

Auf lange Sicht steigern sich die Symptome natürlich noch, die o.g. Symptome können je nach Kreislauf schon bei Flüssigkeitsunterversorgung von 1-3% beginnen, das ist bei einem Körpergewicht von ca. 50 kg schon bei ca. 3/4 bis 1 Liter Flüssigkeitsgefizit schon erreicht!

Gruß Dennis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club