Home / Forum / Fit & Gesund / Wassereinlagerungen? bitte um rat

Wassereinlagerungen? bitte um rat

29. September 2015 um 23:19

Hallo meine lieben
Ich fühle mich in letzter zeit so aufgeschwemmt und vermute dass meln körper wasser eingelagert hat (kg zahl auf der waage geht auch rauf. Vor allem dann wenn ich einen tag weniger als sonst esse komicaherweise

Bitte um hilfe. Ich welss nicht was ich tun soll oder. Woher das plötzloch kommt. Wie bekommt man wassereinlsgerungen? Was kann man dagegen tum? Habe von entwässerungs tees aus der apothkee sowie ananas und reis tagen gelesen

Zu meinem essverhalten sei gesagt dass ich 1 oder 2x am tag wqs zu mir nehme

Mittag sojamilch mit beeren und obst zb mandarine ider pflaume
Abend gemüse und salat und dann sojajoghurt quark süssstoff marmelade ganz wenig und dann sicher so an die 40/50 kekse (eh gesündere mit vollkorn agavendicksaft als süsse und und und aber teotzdem nicht normql oder gut
Mit meinem blut ist aber alles ok bis auf den erhöhten cholesterin wert
Bitte um hilfe/ rat was ich gegen die einlagerungen tun kann und woher di kommen könnten

Mehr lesen

29. September 2015 um 23:54

...
Ich hätte auf Eiweißmangel getippt oder erniedrigten Kaliumwert, aber wenn die Blutwerte ok sind... ?
Hast du das vermehrt an den Beinen ? Oder am ganzen Körper ?
Ferndiagnosen kann man natürlich nicht stellen. Sind im Blut auch die Schilddrüsenwerte getestet worden ?

Also Reis entwässert nur, wenn man ihn völlig ungewürzt zubereitet/isst, er ist sehr kaliumreich, am besten Naturreis.
Dazu viel natriumarmes Wasser trinken.
Ich kann das aber für ES nur bedingt empfehlen, denn sowas kann auch abhängig machen.

Ananas wirkt bei mir nicht entwässernd, dafür aber Spargel.

Brennnessel Tee hilft manchen auch ganz gut.

Letztlich ist das alles aber nur symptomatisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2015 um 23:02
In Antwort auf gereon_12076287

...
Ich hätte auf Eiweißmangel getippt oder erniedrigten Kaliumwert, aber wenn die Blutwerte ok sind... ?
Hast du das vermehrt an den Beinen ? Oder am ganzen Körper ?
Ferndiagnosen kann man natürlich nicht stellen. Sind im Blut auch die Schilddrüsenwerte getestet worden ?

Also Reis entwässert nur, wenn man ihn völlig ungewürzt zubereitet/isst, er ist sehr kaliumreich, am besten Naturreis.
Dazu viel natriumarmes Wasser trinken.
Ich kann das aber für ES nur bedingt empfehlen, denn sowas kann auch abhängig machen.

Ananas wirkt bei mir nicht entwässernd, dafür aber Spargel.

Brennnessel Tee hilft manchen auch ganz gut.

Letztlich ist das alles aber nur symptomatisch

Hi
Danke für deine antwort
Ja wurde alles getestet auch gesamtprotein schilddrüsenwerte alles- dachte nömlich auch das ich protein mangel habe weil ich oft so HH auf eiweis habe also joghurt quark erbsen linsen sojabohnen und und und könnt ich tonnenweise nehmen
Vor allem am körper also bauchgegend kommt mir vor.
Danke für die tipps
Also spargel aus der dose würd auch gehen? Werde morgeb mal bei der apotheke vorbei schauen wegen dem tee
Fühl mich echt unwohl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 12:22

Wie hast du es bei dir bemerkt?
Hast fu es durch eine rasche Gewichtszunahme gemerkt ? War nach dem vielen Trinken und so das Gewicht wieder runter wegen dem Wasser ??

Habe zurzeit aucj Probleme damit und habe so doll Schmerzen in den Füßen :/


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 19:49

Nur
Woher kommt dieser erhöhte Cholesterinwert? Genau den habe ich schon Ewigkeiten egal wie ich mich ernährte ob Hochkalorisch oder Normal oder zu wenig der wert war inmer zu Hoch und auf Dauer meinte meine Ärztin das wir das beobachten müssen.... Trotz leichten UG verstehe ich es nicht und ich schau schon drauf was ich esse und was gesund ist! Hat einer das selbe Problem wo es die werte dann wieder besser wurden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 21:05

Wie
Schnell ging dann das Wasser Gewicht bei dir wieder runter ?

IcH versuche jetzt auch viel zu trinken , komme auf ca 2 Liter ...
Ich kann kaum noch auf meinem Füßen stehen , so weh tun sie mir . :/

Auch glaubt man mir mein gewicht nicht und werde Ort weniger geschätzt ...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 21:49

Hey
Danke! Es ist eher das gefühl. Diese schwere und das spannen. Meine gelenke sieht man gut. Allerdings hast du recht und ich trinke am tag genauso wenig wie ich nahrung zu mir nehme. Am abend damn alles auf einmal. Wasser in mengen und eben kekse kekse kekse. Davor vl salat oder gemäse und dann joghurt oder quark und hier und da maö ein obst. Ich bin mir bewusst dass das sehr schlecht für melnem körper ist aber ich schadf es nicht diesen kreis zu durchbrechen

Und was ich esse abends bei meinen hh anfällen welche ich als meinr FA bezeichne sind das vl 100-1400/500 kcl also eig zu wenig aber mein körper reagiert nicht mehr auf das zu wenig und es geht rauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 21:51

Nein
Das ist bei mageraüchtigen eig durchwegs die norm. Eier etc spielen da keine rolle und haben keinen negativen einfluss auf deinen cholesterin spiegel (eq gibt ja das gute und schlechte cholesterin) laut neustwr studien kannst du auvj täglich eier essen das macht nix. Genet vorbedingt ist es auch zum teil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 19:53

Danke , noch eine Frage ...
Also als du angefangen hast 3 -4 Liter zu trinken waren bei dir direkt die 4 KG Wassergewicht weg ? Und damit verbundenen Schmerzen ?

Wie viel hattest du denn vorher getrunken , als das mit dem Wasser noch da war ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 21:19

Danke dir
Ich bin heute auf ca 2 Liter gekommen , versuche es jedes ma zu steigern ... Ich habe so starke Schmerzen in den Füßen, kann wirklich kaum noch stehen ... und mein Gewicht ist vor 3 Monaten einfach sehr schnell in die Höhe gegangen um mehreren kg. und seitdem habe ich schmerzen ,... Seit einigen Tagen leider verstärkt Ich versuche jetzt deine Tipps zu folgen Ich hoffe dass es dann besser wird :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 21:50

Danke vielmals
Für deinen rat und hilfe
Ich werde es mir zu herzen nehmen. Aber ich weiss nichz ob ich das im kopf schaffe mehr kcl zu nehmen. Ich versuche eig gerade wieder abzunehmen. trinken hab ich heute sehr brav geschafft. Auch tw normales essen (spinat gemüse salar joghurt) und halt wirder kekse. Aber nur 20 heute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 23:37

Oke ..
Aber leider ist mein Essverhalten zurzeit nicht so das Beste ... verspüre kaum apetitt und Hunger ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2015 um 7:35
In Antwort auf shayna_12375749

Oke ..
Aber leider ist mein Essverhalten zurzeit nicht so das Beste ... verspüre kaum apetitt und Hunger ...

Drei bis vier Liter Brennnesseltee
aber wenig oder kaum was essen ???
Super Tipp
Brennessel läuft übrigens offiziell als Heilpflanze , nach dem DAB, und damit sollte man nicht in solchem Maße herumdoktern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2015 um 9:32

Ich hatte zerostone so verstanden
dass sie rät, dauerhaft bis zu drei liter Brennnesseltee oder andere Kräutertees zu trinken, auch nach dem Verschwinden der Ödeme und das halte ich für höchst bedenklich !

Denn viele Kräuter sollte man nun mal behandeln wie Arznei (sie sind ja auch nicht zu Unrecht als Heilpflanze anerkannt, DAB Deutsches Apoth.buch) und deshalb finde ich es kritisch.

Abgesehen davon kann es auch passieren, dass es bei Dauergebrauch dann im Akutfall nicht mehr wirkt.
Brennessel hat sicher eine entwässernde Wirkung, bei mir auch, aber ich nutze dies nur im Akutfall.

Ansonsten halte ich es wie du, Doriane, ich trinke Wasser ! Das reinigt und ist natürlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2015 um 13:05

Also
zerostone sagte nichts von wenig Essen , nur ich persönlich esse zurzeit nicht ausreichend genug ... Ich habe diese Wassereinlagerungen seit jetzt ca 3.5 Monaten leider gehen die nicjt von alleine weg. . Sie belasten mich zurzeit sehr , nicht nur psychisch, sondern körperlich wegen den Schmerzen ... Seit 2 Tagen versuche ich ausreichend zu trinken 2-3 Liter (Wasser , 1 Tasse Kaffee , Tee und Nieren Blasentee ) , tatsächlich ging jetzt 800 Gramm runter . Ich will nijt abnehmen , ich will nur mein echtes Gewicht wissen , weil mir die sehr schnelle Gewichtszunahme Angst gemacht hat und ich eigentlich an Masse zunehmen wollte und nicht an Wasser ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Trainingsplan zum abnehmen !
Von: timoti_12286969
neu
28. Oktober 2015 um 12:12
Juckreiz, was tun?
Von: hanna_12931076
neu
28. Oktober 2015 um 11:22
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram