Anzeige

Forum / Fit & Gesund

..wassereinlagerung/Beine entschlacken..?

Letzte Nachricht: 16. August 2004 um 9:54
D
dreda_12176616
12.08.04 um 13:45


Hallo ihr Lieben,

weiß nicht ob ihr mir weiterhelfen könnt, aber nn versuch ist es wert!

Habe etwas dickere Fußgelenke(Fesseln) und meine Unterschenkel sind irgendwie etwas geschwollener als normal-nicht so zierlich wie ich sie gern hätte! Habe sonst kein Übergewicht oder so, ist irgendwie Wasser in den Beinen kommt vielleicht auch von der Pille oder so!

Habt ihr irgendwelche Mittel/Cremes/Tipps, die mir helfen könnten?

...mich nervt das irgendwie, würd gern was dagegen tun, weiß nur nicht was!

Dank euch für eure Tipps!

LG Joey

Mehr lesen

J
jaffar_12266470
14.08.04 um 12:46

AW
Hi!

Das Beste was Du da im Moment tun kannst ist auf jeden Fall Bewegung. Durch die Bewegung im Geweben wird ein Teil des "Wassers" (<-- Lymphflüssigkeit) wieder in seine alten Bahnen gebracht und abtransportiert. Zudem sind Hochlagerung (mal Abends die Beine hochlegen) und Wechselbäder (<-- zur Stoffwechselanregung) ebenfalls angebracht.
Abraten kann ich dir bei so einem Problem auf jeden Fall von der Einnahme von Wasserentziehenden Medikamenten. Damit wirst Du zwar einen schnellen Erfolg erziehlen, aber Du tust dir und deinem Körper bei weiten keinen Gefallen.
Falls das Problem noch schlimmer wird oder keine Besserung in Sicht ist, geh mal zu einem ansässigen Lymphdrainagetherapeuten (Physiotherapeut/Masseur) der dir da bestimmt helfen kann.

LG
Doozer
Mitglied im e.pong-Board
http://www.e.pong.tv/phpBB2/index.php

Gefällt mir

E
emilia_12253144
14.08.04 um 22:32

Re:
also wenn bei mir die beine oder sonstwas geschwollen sind, nehme ich dann ein Bad mit totem Meersalz.Das Salz entzieht den Beinen Wasser. Hab ich jedenfalls mal gelesen!


Viel Erfolg

adriana

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jaffar_12266470
15.08.04 um 2:42
In Antwort auf emilia_12253144

Re:
also wenn bei mir die beine oder sonstwas geschwollen sind, nehme ich dann ein Bad mit totem Meersalz.Das Salz entzieht den Beinen Wasser. Hab ich jedenfalls mal gelesen!


Viel Erfolg

adriana

...
Wäre schön wenn das funktionieren würde. Leider entzieht Salz aber nur den oberflächlichen Schichten die Flüssigkeit, sprich der Haut. Aus dem Gewebe kann es das Salz aber nicht rausziehen, dazu ist der Widerstand einfach zu groß.

Mitglied im e.pong-Forum
http://www.e.pong.tv/phpBB2/index.php

Gefällt mir

Anzeige
D
dreda_12176616
16.08.04 um 9:54
In Antwort auf jaffar_12266470

AW
Hi!

Das Beste was Du da im Moment tun kannst ist auf jeden Fall Bewegung. Durch die Bewegung im Geweben wird ein Teil des "Wassers" (<-- Lymphflüssigkeit) wieder in seine alten Bahnen gebracht und abtransportiert. Zudem sind Hochlagerung (mal Abends die Beine hochlegen) und Wechselbäder (<-- zur Stoffwechselanregung) ebenfalls angebracht.
Abraten kann ich dir bei so einem Problem auf jeden Fall von der Einnahme von Wasserentziehenden Medikamenten. Damit wirst Du zwar einen schnellen Erfolg erziehlen, aber Du tust dir und deinem Körper bei weiten keinen Gefallen.
Falls das Problem noch schlimmer wird oder keine Besserung in Sicht ist, geh mal zu einem ansässigen Lymphdrainagetherapeuten (Physiotherapeut/Masseur) der dir da bestimmt helfen kann.

LG
Doozer
Mitglied im e.pong-Board
http://www.e.pong.tv/phpBB2/index.php

Danke!
...sind ja schon mal ein paar gute Ideen dabei, die ich jetzt ausprobieren werde!

Danke nochmal!

LG Joey

Gefällt mir

Anzeige