Home / Forum / Fit & Gesund / Wasser in den Beinen - was hilft wirklich???

Wasser in den Beinen - was hilft wirklich???

10. Juni 2013 um 18:09

Bin auf der Suche nach einem guten Entwässerungsmittel ohne Rezept. Nicht, dass alle aufschreien: Ab zum Arzt! - War ich schon "alles okay" . Muss bei meinem Job leider sehr sehr lange sitzen und habe dann so dolle Wasser in den Beinen, dass es schon weh tut und die Schuhe drücken... Bitte auch keine Tipps dreimal die Woche Reis... das ist nicht lecker suche was pflanzliches, gibt es da was vernünftiges?
Danke für Eure Tipps!

Mehr lesen

12. Juni 2013 um 13:17

Wasser in den Beinen
Da bleibt dir der Gang zum Arzt wohl nicht erspart, denn die Ursachen können ja ganz unterschiedlich sein, das sollte erst abgeklärt werden. Venenschwäche, Herz, Nieren, Schilddrüse etc.
Ich hab dicke Beine nur im Sommer, da helfen am besten Kompressionskniestrümpfe oder manchmal einfach Stützkniestrümpfe von Aldi (unter 1 E.), sie sind nicht ganz so fest wie Kompressionsstr., aber die wären halt 1.Wahl.
Wenn möglich Beine hochlegen; Mit kaltem Wasser abduschen oder viel laufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 13:54

....
Ich finde auch, das sollte abgeklärt werden. Normal ist es nicht, dass man Wasser in den Beinen hat.
Ich sitze auch den ganzen Tag im Büro und habe kein Wasser in den Beinen. Bei dir muss das also eine Ursache haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 21:26

Arzt findet nix
Alle Blutwerte waren in Ordnung, Venen vermessen auch in Ordnung, beim Kardiologen war ich auch, keiner findet nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 22:43
In Antwort auf sanda_11956279

Arzt findet nix
Alle Blutwerte waren in Ordnung, Venen vermessen auch in Ordnung, beim Kardiologen war ich auch, keiner findet nix

Dann würde ich
mir keinen Kopf machen- vlt. helfen dir ja Stützkniestrümpfe (sieht man unter Hosen od. Rock eh nicht), oder halt Kompressionsstrümpfe, etwas unbequem im Sommer aber effizient.
Bei mir war es auch sehr schlimm, selbst der Arzt meinte, "bei den Beinen haben sie bestimmt auch Wasser in der Lunge" und er röntgte am nächsten Tag, zum Glück war da aber nichts. Ich habe fast allen Frauen auf die Beine geschaut. Jetzt ist es nur noch am re Bein wenn`s heiß ist. Aber viele Frauen haben das- viel Venensalbe hab ich geschmiert, besser half aber einfach eiskaltes Wasser über die Beine geben und mal hochlegen, wenn möglich.-
Übrigens vermessen der Venen ??? das muss gedopplert werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2013 um 21:43

Ja, es gibt was vernünftiges: Thaivita
Habe diese Thaivita-Kräuter gegen was anderes genommen, allerdings mit einem unglaublichen Gesundheitsschub Inzwischen habe ich vielen Freundinnen auch davon erzählt und ein paar davon nehmen auch was. Eine Freundin nimmt Orthosiphon Aristatus zum entwässern. Ihre Füße passten nicht mehr in alle Schuhe. Nach kürzester Zeit war der Erfolg sichtbar.
Hört sich jetzt verrückt an, eine Freundin nimmt mit speziellen Kräutern zum diäten seit sechs Wochen ab Also mein heisser Tipp! Das wirkt und ist halt pflanzlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2013 um 7:49

Lymphdrainage
Liebe truckertrine
Ich habe dieses Problem auch! Vorallem jetzt im Sommer ich kann dir eine Lymphdrainage am besten kombiniert mit Akupunktur empfehlen, mir hats geholfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2013 um 13:17
In Antwort auf rhonda_12083975

Ja, es gibt was vernünftiges: Thaivita
Habe diese Thaivita-Kräuter gegen was anderes genommen, allerdings mit einem unglaublichen Gesundheitsschub Inzwischen habe ich vielen Freundinnen auch davon erzählt und ein paar davon nehmen auch was. Eine Freundin nimmt Orthosiphon Aristatus zum entwässern. Ihre Füße passten nicht mehr in alle Schuhe. Nach kürzester Zeit war der Erfolg sichtbar.
Hört sich jetzt verrückt an, eine Freundin nimmt mit speziellen Kräutern zum diäten seit sechs Wochen ab Also mein heisser Tipp! Das wirkt und ist halt pflanzlich

Danke für den Tipp!
Hab mir das Ortosiphon und noch dieses Camilia Sinensis auf dieser Thaivita-Seite bestellt. Seit dem 20.06 nehm ich die Kapseln jetzt und mir gehts wesentlich besser. Bin irgendwie total fit und die Beine sind selbst nach ner langen Fahrt abends nen Hauch von geschwollen, aber so weinig, dass man es noch nicht mal sieht. Hab keine Schmerzen mehr und in die Schuhe passe ich auch. Also ganz lieben Dank Foelke, prima Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2013 um 13:22
In Antwort auf eseld_12147022

Wasser in den Beinen
Da bleibt dir der Gang zum Arzt wohl nicht erspart, denn die Ursachen können ja ganz unterschiedlich sein, das sollte erst abgeklärt werden. Venenschwäche, Herz, Nieren, Schilddrüse etc.
Ich hab dicke Beine nur im Sommer, da helfen am besten Kompressionskniestrümpfe oder manchmal einfach Stützkniestrümpfe von Aldi (unter 1 E.), sie sind nicht ganz so fest wie Kompressionsstr., aber die wären halt 1.Wahl.
Wenn möglich Beine hochlegen; Mit kaltem Wasser abduschen oder viel laufen.

Alles abgeklappert...
... auch Schilddrüse und so in Ordnung. Is ja eigentlich gut, dass nichts gravierendes ist, aber nervig ist es schon. Jetzt sind die Tipps hier super, aber ich fahre LKW und bin dann unterwegs und kann keine Füße in kaltes Wasser legen und hochlegen geht auch zwischendurch nicht (kann ja dann nicht mehr bremsen, wäre schlecht ... ) Hab jetzt den Tipp von Foelke ausprobiert und bin begeistert
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2013 um 20:29

Entwässern mit traditionell thailändische Thai Vita Medizin
Hey Truckertrine, habe einen super pflanzlichen Tipp, bin durch meine Verdauungsprobleme auf die Thaivitas aufmerksam geworten und entwässere gerade was das Zeug hält mit dem thaivita Katzenbart Ortosiphon und nehme sogar noch etwas ab davon. Viel trinken sollst halt auch wenn Du die Kräuter nimmst und es wird der ganze Körper gereinigt. Vorher hatte ich meine Verdauung mit Garcinia langzeit in den Griff bekommen. Wünsche Dir viel Erfolg damit. VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 23:01
In Antwort auf rhonda_12083975

Ja, es gibt was vernünftiges: Thaivita
Habe diese Thaivita-Kräuter gegen was anderes genommen, allerdings mit einem unglaublichen Gesundheitsschub Inzwischen habe ich vielen Freundinnen auch davon erzählt und ein paar davon nehmen auch was. Eine Freundin nimmt Orthosiphon Aristatus zum entwässern. Ihre Füße passten nicht mehr in alle Schuhe. Nach kürzester Zeit war der Erfolg sichtbar.
Hört sich jetzt verrückt an, eine Freundin nimmt mit speziellen Kräutern zum diäten seit sechs Wochen ab Also mein heisser Tipp! Das wirkt und ist halt pflanzlich

Langsam werd ich echt neugierig auf diese Kräuter
Naja, die Sommerzeit mit den schweren Beinen ist zum Glück vorbei aber ein paar Kilos hätte ich schon gerne runter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2013 um 15:34

Wasser
2-3 Tassen Birkenblätter Tee über den Tag verteilt und die Beine mit Vena Gel oder Spray bei der Entwässerung von aussen unterstützen ( auch gut für die Venen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 18:24

Brennesseltee
Ich habe ganz gute Erfahrungen mit Brennesseltee gemacht! Den bekommt man ja überall- trinke ihn gern im Sommer, da ist es bei mir immer am schlimmsten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2014 um 12:37
In Antwort auf oralie_12445266

Lymphdrainage
Liebe truckertrine
Ich habe dieses Problem auch! Vorallem jetzt im Sommer ich kann dir eine Lymphdrainage am besten kombiniert mit Akupunktur empfehlen, mir hats geholfen!

Lymphdrainage
ist echt was feines, muss man nur hinterher ne Toillette in Recihweite haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 0:29
In Antwort auf sanda_11956279

Danke für den Tipp!
Hab mir das Ortosiphon und noch dieses Camilia Sinensis auf dieser Thaivita-Seite bestellt. Seit dem 20.06 nehm ich die Kapseln jetzt und mir gehts wesentlich besser. Bin irgendwie total fit und die Beine sind selbst nach ner langen Fahrt abends nen Hauch von geschwollen, aber so weinig, dass man es noch nicht mal sieht. Hab keine Schmerzen mehr und in die Schuhe passe ich auch. Also ganz lieben Dank Foelke, prima Tipp

Absolut: prima Tip!
ich nehme die auch bei heissem Wetter (dicke Beine und Hände) und hilt am zweiten Tag schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2014 um 8:16
In Antwort auf kelly_12761871

Absolut: prima Tip!
ich nehme die auch bei heissem Wetter (dicke Beine und Hände) und hilt am zweiten Tag schon

Ich nehm die seit letztem Jahr
Immer wenns so heiß ist wie momentan fühl ich mich so quaddelig. Ich merk das sofort wenn ich ein, zwei Tage OA nehme gehen die Schwellungen aus den Knöcheln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2014 um 21:35

Ja das Orthosiphon von Thaivita hat mir auch geholfen
Ich schein hier ja nicht die Einzige zu sein. Bin trotzdem froh, daß das heiße Sommerwetter jetzt vorbei ist, denn das ist Gift für meine Knöchel. Aber Mitte August schon Herbstambiente gefällt mir auch nicht. Unsere Jahreszeiten werden immer komischer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2014 um 14:47
In Antwort auf zelda_12705038

Ja das Orthosiphon von Thaivita hat mir auch geholfen
Ich schein hier ja nicht die Einzige zu sein. Bin trotzdem froh, daß das heiße Sommerwetter jetzt vorbei ist, denn das ist Gift für meine Knöchel. Aber Mitte August schon Herbstambiente gefällt mir auch nicht. Unsere Jahreszeiten werden immer komischer

Ist doch supi
Wetter hin oder her, dann kannste die ja immer nehmen, wenns Dich mit dem Wasser wieder erwischt
obwohl man bei dem Wetter (und wir haben August.... ) ja schon vor Wut "anschwillt "

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2014 um 21:34
In Antwort auf mde_12868414

Brennesseltee
Ich habe ganz gute Erfahrungen mit Brennesseltee gemacht! Den bekommt man ja überall- trinke ihn gern im Sommer, da ist es bei mir immer am schlimmsten

Tee
bekomme ich einfach nicht runter .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2014 um 14:19
In Antwort auf kelly_12761871

Absolut: prima Tip!
ich nehme die auch bei heissem Wetter (dicke Beine und Hände) und hilt am zweiten Tag schon

So
schnell wirken die, das muss ich meiner Bekannten mal erzählen die hat auch Probleme damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2014 um 15:55
In Antwort auf zelda_12705038

Ja das Orthosiphon von Thaivita hat mir auch geholfen
Ich schein hier ja nicht die Einzige zu sein. Bin trotzdem froh, daß das heiße Sommerwetter jetzt vorbei ist, denn das ist Gift für meine Knöchel. Aber Mitte August schon Herbstambiente gefällt mir auch nicht. Unsere Jahreszeiten werden immer komischer

Hab
da mal eine frage, muss man von den Kräutern viel zur Toilette?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2015 um 18:05
In Antwort auf nadja_12262371

Hab
da mal eine frage, muss man von den Kräutern viel zur Toilette?

Sorry wegen später Antwort
Meine Toilettengänge waren mit Ortosiphon so wie immer. Das Wasser hat wohl auf anderem Wege meinen Körper verlassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2015 um 14:11
In Antwort auf susana_12945212

Lymphdrainage
ist echt was feines, muss man nur hinterher ne Toillette in Recihweite haben

Das wäre
schon nichts für mich. Dann doch lieber die Kräuter Kapseln und man muss nicht so oft rennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2015 um 9:51
In Antwort auf nadja_12262371

Tee
bekomme ich einfach nicht runter .

Ist
halt nicht jedem seins. Was unternimmst du den dagegen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2015 um 11:37

Wasser in den Beinen
Tabletten der Anfang vom ...
Was bringt es Mittel zu nehmen wenn doch klar ist daß es vom sitzen kommt
. Das heißt
Sicherlich kann man mal aufstehen zum beispiel um auf s Ort zu gehen da wären dann Übungen hilfreich welche
den kreislauf anregen
Yoga oder andere Übungen suchen.Kleidung .Viele die Wasser haben tragen
Strumpfhosen die ebden nicht effizient sind
Also lieber Hosentragen die bequem sind und nichts einschnüren. Beine hochlegen kann man auch wenn man sitzt
. Einen Hocker mitnehmen und ab und an beine auf Hocker wieder runter.
meine Empfehlung Vielleicht ein anderer Stuhl oder andere Kleidung
Andere denkweise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2015 um 10:26
In Antwort auf sanda_11956279

Alles abgeklappert...
... auch Schilddrüse und so in Ordnung. Is ja eigentlich gut, dass nichts gravierendes ist, aber nervig ist es schon. Jetzt sind die Tipps hier super, aber ich fahre LKW und bin dann unterwegs und kann keine Füße in kaltes Wasser legen und hochlegen geht auch zwischendurch nicht (kann ja dann nicht mehr bremsen, wäre schlecht ... ) Hab jetzt den Tipp von Foelke ausprobiert und bin begeistert
LG


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Habe ich eine Appendizitis (Blinddarmentzündung)? Was meint ihr dazu?
Von: davis_12852768
neu
22. April 2015 um 20:36
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper