Forum / Fit & Gesund

Was würdet ihr machen?

Letzte Nachricht: 1. Februar 2006 um 23:39
31.01.06 um 13:46

War heute beim Hautarzt. Er kann mir im Grunde nicht
weiterhelfen. Habe Neurodermitis und jetzt ist die
Kopfhaut auch schon von Ekzemen betroffen.Die Schuppen
sind klein und lösen sich kaum. Mein Shampoo aus dem
Reformhaus soll ich weiterbenutzen, da ich kein Pilz
habe. Er hat mir ein Schaum mit Kortison verschrieben,
den ich ab und zu mal draufmachen soll.Hat jemand von
Euch vielleicht einen guten Rat für mich, was ich noch
machen kann auf einer natürlichen Basis? Ich wäre sehr
froh um eure Meinung. Ich trau mich nicht zum Friseur,
möchte so gerne mal ein paar Strähnen machen lassen,darf auch keine Stylingprodukte verwenden und
habe noch dazu Haarausfall.
Würde mich über euere Antworten freuen
Liebe Grüße
Sonnenstern11

Mehr lesen

01.02.06 um 23:36

Neurodermitis
Finger weg von Zucker! Neurodermitis "ernärt" sich von Zucker.
Lass das mit den Strähnen in den Haaren. Keine 2in1 oder 3in1 Shampoos verwenden. Die Silikate (Weichmacher) lagern sich auf der Kopfhaut ab. Kopfhaut schwitzt. Jucken, kratzen, Teufelskreis.
Keine weissen Brotsorten. Das Mehl taugt nicht die Bohne. (Typ 405 oder wie heisst das??)
Stress vermeiden. Neurodermitis geht oft mit Stress einher.
Darmreinigung kannste vergessen. Ist Humbug.
Salze einschränken. Der Mensch nimmt genug Salze durch die Nahrung auf. Am besten Ital Food. Was das ist fragst du dich? Schau mal bei Rastafari nach. Rastafrians (ja, die Karibik-Reggae-Freaks) essen nur Ital Food und sind dabei topfit.
Gute Besserung
Ralf

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

01.02.06 um 23:39

Upps habe was vergessen
Verwende mal das Shampoo "Terzolin Lösung". Gibts in Apotheken. Gebrauchsanleitung beachten. Kostet knapp 20 Euro. Allerdings sollte nach einer (kleinen, ich weiss) Flasche dein Kopf frei von Ekzemen sein.
Nochmals Gute Besserung
Ralf

Gefällt mir