Home / Forum / Fit & Gesund / Was tun, um Ping-Pong-Effekt zu vermeiden?

Was tun, um Ping-Pong-Effekt zu vermeiden?

1. November 2006 um 20:18

Nach der Einnahme von Antibiotika bei einer Blasenentzündung vor ein paar Wochen bekam ich (scheints scheinbar laut Forum öfters zu geben) einen Vaginalpilz. Da die Frauenarztpraxis zu dem Zeitpunkt Urlaub machte, wurde mir nur über Tel. empfohlen, in der Apotheke ein Medikament zu holen und zur Kontrolle wiederzukommen, was ich dann natürlich auch tat.

Ich holte mir in der Apotheke ein 3-Tages-Kombi-Präparat (Creme+Tabletten) von KadeFungin. Mein FA sagte mir dann bei der anschließenden Untersuchung, alles sei wieder in Ordnung.

Jedenfalls habe ich seit einigen Tagen wieder das Problem und nehme wieder dieses Medikament. Ich schätze, das kommt wohl davon, wenn man seinem Freund nix erzählt davon, weil es einem peinlich ist und man zusammen anschließend (muss dazu sagen, nach dem Aufbrauchen der Packung) wieder Sex hat.
Habe ehrlich gesagt gedacht, es wäre wieder alles okay und es könne nix passieren (wir verhüten übrigens auch mit der Pille).


Im Beipackzettel fand ich dazu folgendes:
"Bei ärztlich diagnostizierter Entzündung von Eichel und Vorhaut des Partners durch eine Pilzinfektion sollte bei diesem eine zusätzliche lokale Behandlung mit den dafür vorgesehenen Anwendungsformen erfolgen."

So. Nun meine Frage(n):

1. Sollte sich mein Freund auch behandeln lassen, wenn er keine Symptome (Entzündung) hat?
2. Falls ja, würdet ihr auch aus o.g. Abschnitt schließen, dass er die gleiche Creme wie ich verwenden kann?

Vielen Dank schonmal im Vorraus für Eure Tipps!

Mehr lesen

2. November 2006 um 2:56

Hab gleiches problem

hi, bei mir genau das gleiche.. ich hatte nach meiner schwangerschaft ca 3 wochen danach auf einmal so ein ekliges jucken, naja ich bin dann halt zum Doc und der hat einen Pilz festgestellt. Er hat mir dann creme und nen Zaepfchen verschrieben, das hat auch alles super geholfen, nach 2 Tagen hatte ich Ruhe.. in Der zeit hatte ich auch kein Sex. Nach 3 tagen hatten wir dann wieder Sex und noch nen Tag spaeter hatte ich wieder den pilz. weil es mir dann peinlich war schon wieder zum arzt zu rennen bin ich zur apotheke, bekam 3 zaepfchen+creme.. der pilz verschwand wieder genauso schnell wie er kam. das ist jetzt insgesamt das 3 mal das ich das habe. ich hatte das voher nie, gehe regelmaessig duschen, bin auch sonst absolut sauber. was kann das sein wieso kommt der auf einmal immer wieder? oder war er nie vollstaendig weg? war es vielleicht zu frueh nach so kurzer zeit wieder mit meinem Freund zu schlafen das er sich angesteckt hat und ich es dadurch wieder bekommen habe? irgendwie verstehe ich das nicht :/
hoffe es kann uns hier jemand helfen !

viele gruesse,
sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2006 um 3:00
In Antwort auf heaven_12347875

Hab gleiches problem

hi, bei mir genau das gleiche.. ich hatte nach meiner schwangerschaft ca 3 wochen danach auf einmal so ein ekliges jucken, naja ich bin dann halt zum Doc und der hat einen Pilz festgestellt. Er hat mir dann creme und nen Zaepfchen verschrieben, das hat auch alles super geholfen, nach 2 Tagen hatte ich Ruhe.. in Der zeit hatte ich auch kein Sex. Nach 3 tagen hatten wir dann wieder Sex und noch nen Tag spaeter hatte ich wieder den pilz. weil es mir dann peinlich war schon wieder zum arzt zu rennen bin ich zur apotheke, bekam 3 zaepfchen+creme.. der pilz verschwand wieder genauso schnell wie er kam. das ist jetzt insgesamt das 3 mal das ich das habe. ich hatte das voher nie, gehe regelmaessig duschen, bin auch sonst absolut sauber. was kann das sein wieso kommt der auf einmal immer wieder? oder war er nie vollstaendig weg? war es vielleicht zu frueh nach so kurzer zeit wieder mit meinem Freund zu schlafen das er sich angesteckt hat und ich es dadurch wieder bekommen habe? irgendwie verstehe ich das nicht :/
hoffe es kann uns hier jemand helfen !

viele gruesse,
sabrina

..

ich hab was vergessen vielleicht hat es damit was zu tun :
ich hatte einen kaiserschnitt, habe PDA bekommen, und hab anschliessend gegen die wundschmerzen zaepfchen genommen, ca 4 tage lang. koennte es deswegen vielleicht gekommen sein? das mein freund das angeschleppt hat schliesse ich vollkommen aus, er kennt in meiner umgebung niemanden und war waehrend meinem KH aufenthalt immer bei mir. (das war die einzigste zeit in der wir nicht zusammen waren)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2006 um 18:04
In Antwort auf heaven_12347875

..

ich hab was vergessen vielleicht hat es damit was zu tun :
ich hatte einen kaiserschnitt, habe PDA bekommen, und hab anschliessend gegen die wundschmerzen zaepfchen genommen, ca 4 tage lang. koennte es deswegen vielleicht gekommen sein? das mein freund das angeschleppt hat schliesse ich vollkommen aus, er kennt in meiner umgebung niemanden und war waehrend meinem KH aufenthalt immer bei mir. (das war die einzigste zeit in der wir nicht zusammen waren)

Ich frag nachher...
...mal in der apotheke nach. ich hole mir sicherheitshalber noch eine packung. frage dann gleich nach, ob sie was für meinen freund haben bzw. ob das überhaupt notwendig ist...

die wäsche wasche ich jetzt mit so hygienespüler, vor allem die sachen, die nicht bis 60 waschbar sind.. und ich esse schon wenig zucker.. das sind die beiden tipps, die ich noch kenne..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2006 um 0:19
In Antwort auf helld_11896019

Ich frag nachher...
...mal in der apotheke nach. ich hole mir sicherheitshalber noch eine packung. frage dann gleich nach, ob sie was für meinen freund haben bzw. ob das überhaupt notwendig ist...

die wäsche wasche ich jetzt mit so hygienespüler, vor allem die sachen, die nicht bis 60 waschbar sind.. und ich esse schon wenig zucker.. das sind die beiden tipps, die ich noch kenne..

Hi
ich hab auch mal nach gefragt und die in der apotheke meinten auch es kommt von zuviel suessigkeiten, koennte auch sein das mein immun system durch die operation noch geschwaecht ist was ich mir eigentlich aber nicht vorstellen kann da ich kaum was suesses esse und mich im moment auch sonst gesund ernaehre. hab frueher viel mehr genascht und da war nix mehr.. ich hab auch nochmal all meine waesche auf 85 grad gewaschen. naja da kann man nur hoffen irgendwann muss der bloede pilz doch mal aufgeben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2006 um 11:51

Hallo Mädels
Egal ob es peinlich ist,oder nicht....
ihr solltet Euren Partnern davon erzählen und sie sollte die Crem von den Kombipräperaten mitbenutze.

Ein Pilz kann immer wieder auftreten.
Begünstigt wird eine Pilzinfektion von Rauchen und Süßigkeiten. Wärend einer Infektion sollte man Baumwollwäsche tragen und nach dem Tragen auf mindestens 60 Grad waschen. Das gilt auch für Waschlappen und Handtücher.

Nach der Behandlung mit einem Fungizid solltet ihr Eure Vaginalflora wieder aufbauen.
Das geht mit Tampons die in Naturjoghurt getaucht wurden, oder mit frei erhältlichen Präparaten wie Vagiflor, Eubiolac Verla, oder Döderlein Kapseln.
Aber immer daran denken.... Der Partner sollte wie schon gesagt auch mit dem Fungizid mitbehandelt worden sein und ebenfalls auf saubere Handtücher und Waschlappen zurückgreifen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 10:57

Tipp
Habe gerade auf den Beitrag von "Olivas2" geantwortet. Kannst du ja mal lesen. Hatte auch immer mit Pilzen zu kämpfen und ich kann nur raten: Sprich mit deinem Mann, er muß sich unbedingt mit behandeln!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 18:35
In Antwort auf heaven_12347875

Hi
ich hab auch mal nach gefragt und die in der apotheke meinten auch es kommt von zuviel suessigkeiten, koennte auch sein das mein immun system durch die operation noch geschwaecht ist was ich mir eigentlich aber nicht vorstellen kann da ich kaum was suesses esse und mich im moment auch sonst gesund ernaehre. hab frueher viel mehr genascht und da war nix mehr.. ich hab auch nochmal all meine waesche auf 85 grad gewaschen. naja da kann man nur hoffen irgendwann muss der bloede pilz doch mal aufgeben.

Bisher..
..scheint alles gut zu sein. Habe das Medikament aufgebraucht, meine mens bekommen und vorsichtshalber nehm ich's halt jetzt nochmal. Und ich habe mir Döderlein-Kapseln besorgt, mit denen ich dann weiter machen werde. Hörte sich recht vielversprechend an, was ich dazu gefunden habe...In der Apotheke hab ich dann auch noch die Waschlotion von Sagella gekauft, die ist sehr sanft zur Haut und hilft auch, dass gleichgewicht zu behalten bzw. ggf. aufzubauen...
Und natürlich das wichtigste: Ich habe meinem freund (muss dazu sagen, wir haben eine fernbeziehung und sehen uns das nächste mal am montag) vorhin einen brief geschrieben und gleich die creme beigelegt. ich weiß, mit dem brief ist so'ne sache. aber ich hab's echt nicht hingekriegt anders...
schimpft mich jetzt bitte nicht dafür - er wird's bestimmt morgen dann mit mir tun - sind ja schließlich schlechte nachrichten... *grübel*
Aber ich denke, er wird meiner bitte nachkommen und sie auch benutzen..

hoffe dann ist nicht nur wieder alles bald gut, sondern bleibt es diesmal hoffentlich auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest