Home / Forum / Fit & Gesund / Was tun bzgl. Essensmengen nach Rückfall?

Was tun bzgl. Essensmengen nach Rückfall?

7. März 2013 um 14:31 Letzte Antwort: 7. März 2013 um 20:19

Hey Mädels, ich brauche mal ein paar Meinungen oder Rat...

Gestern lief bei mir ziemlich schlecht und ich hatte einen (bzw eigentlich mehrere ) Rückfall. Gestern abend war mir daher schon die ganze Zeit übel, aber ich hatte gehofft, das es heute wieder einigermaßen geht.
Aber mir ist schon den ganzen Tag über leicht schlecht, ich fühle mich schwach, (habe außerdem rote komische Punkte rings um die Augen ) und das schlimmste... überhaupt keinen Hunger und die ganze Zeit das Gefühl, das mir alles was ich esse sofort wieder hochkommt. Das schockt mich jetzt wirklich. Mir ging es zwar nie gut danach, aber das ist das erste Mal, dass ich richtig merke wie schlecht es meinem Körper wirklich geht...
Ich habe sonst eigentlich immer zu den normalen Essenszeiten Hunger und freue mich aufs Essen, aber wenn ich jetzt daran denke...

Was macht ihr nach so einem Tag? Zwingt ihr euch trotzdem zum Essen oder lasst ihr dann auch mal ein bisschen was weg? Ich bin so unsicher... Ich habe eben mal überschlagen und ich hab bisher noch nichtmal 1000 Kcal geschafft ... es kommt zwar noch Kaffee und Abendessen, aber ich hatte eigentlich mit dem Gedanken gespielt, da etwas weniger zu essen... aber dann schaffe ich heut nichtmal 1500 und das ist ja viel zu wenig...
Andererseits, wenn "normalen" Menschen ohne ES schlecht ist, essen sie ja den Tag auch mal etwas weniger... ich weiß nur nicht, ob das so gut ist, ich habe Angst, dass ich mich dann nicht traue, morgen wieder mehr zu essen...

Ich weiß auch nicht... Was würdet ihr machen?

Mehr lesen

7. März 2013 um 14:33

Ach ja,
zunehmen muss ich nicht, bin im Normalgewicht...

Gefällt mir
7. März 2013 um 17:44

Hallo
Erstmal gute Besserung - das hört sich ja echt nicht gut an!

Dann zu deinem Problem: Natürlich ist gerade in der ES nicht gut zu wenig zu essen, andererseits wird es dich nicht runterreißen, wenn du heute MAL ein bisschen weniger isst!
Sich das Essn reinzuquälen bringt überhaupt nichts!

Versuche einfach so viel zu essen, wie du meisnt verkraften zu können. Und vor allem: Iss worauf du Lust hast!

Ich hatte während meiner letzten Magen-Darm-Gripp 3 Tage lang nichts essen können & dann hatte ich totale Lust auf Pizza. Seltsamerweise hatte ich mit der dann keine Probleme.

Was du auf keinen Fall machen darfst ist dich jetzt in die Sache reinzusteigern, denn umso schlimmer wird es. Also iss soviel du kannst, geh' heute Abend früh schlafen & vielleicht geht es dir dann morgen wieder so gut, dass du normal weitermachen kannst!

Alles Liebe! <3

Gefällt mir
7. März 2013 um 20:19

Hör...
...auf deinen Körper.

Dir ist übel, dann iss weniger oder Dinge, die den Magen nicht so reizen wie Soletti, Zwieback, Semmeln, Brot,...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers