Forum / Fit & Gesund

Was tun bei Muskelkater?

23. November 2003 um 19:34 Letzte Antwort: 26. November 2003 um 16:57

Mensch Leute, ich kann kaum noch laufen.
Nachdem ich am Freitag abend 2 Stunden Volleyball gespielt habe und dies seit einigen Jahren meine erste sportliche Betätigung war, gehts mir jeden Tag dreckiger.
Am Dienstag abend habe ich wieder Training. Allerdings bezweifel ich, dass ich am Di in der Lage sein werde, Sport zu treiben.
Meine Knie sind blau (ok, eigene Doofheit, da ich ohne Knieschoner gespielt habe und der Turnhallenboden nicht gerade weich ist), meine Waden(vor allem die), Oberschenkel und Hintern schmerzen. Ich bewege mich in Zeitlupe vorwärts.
Also, wie werde ich den Kater schnellstens wieder los?? So kann ich unmöglich übermogen wieder Volleyball spielen.
Freue mich über eure Tipps.

LG
parfum

Mehr lesen

23. November 2003 um 21:04

Ich kann mich aber kaum bewegen!!

Man, bin ich 'ne arme ...

*heul*

parfum

Gefällt mir

23. November 2003 um 21:14

Vielleicht...
hilft Dir ja Franzbrantwein!!!

Gefällt mir

23. November 2003 um 22:16

Heiss baden
Also erst einmal ein heißes Bad, mit Franzbranntwein einreiben oder eine schöne Massage und besorge Dir morgen einfach Teufelskralle (natürl. Schmerzmittel) in der Apotheke. Eine gute Dosis Vitamine insbesondere C,B,E und ein paar Stunden später bist Du wie neu geboren!

Ich wünsche Dir gute Besserung
Jacqueline

Gefällt mir

23. November 2003 um 22:43

Danke für
eure Tipps.
Werde ich mal ausprobieren. Habe weder Franzbranntwein noch Teufelskralle im Haus. Muss ich mir besorgen...

Gute Nacht an alle,
parfum

Gefällt mir

23. November 2003 um 22:43

Trainingsausfall - kommt nicht in Frage
Hallo Parfum,

da bin ich doch gleich zur Stelle Also die unten genannten Entspannungsbäder sollen tatsächlich helfen. Ebenso kannst du durchblutungsfördernde Salben verwenden, leichte Massage der betroffenen Stellen. Saunabesuch soll auch nicht schlecht sein. Wechselbäder mit größerem Warmwasseranteil.

Ansonsten das nächste mal trotz der Begeisterung am Sport nicht zu übertreiben. Erst mal deinen Körper langsam an diese ungewohnten Belastungen heranführen und langsam steigern. Muskelkater und Ausdauertraining haben auch was miteinander zu tun. Aber auch Aufwärmen vor dem eigentlichen Sport solltest du Ernst nehmen.

So, und jetzt lass dich nicht von so einem kleinen Muskelkater aus der Bahn werfen, sondern kämpfe wie eine echte Sportlerin

LG
knackboy

Gefällt mir

24. November 2003 um 14:23

Magnesium...
daran habe ich auch schon gedacht.
Ist es dabei egal, ob man Brausetabletten oder Kapseln nimmt? Muss ich bei der Dosis was beachten?
Ich werde auf jeden Fall heute mal in der Apotheke vorbeigehen und mich beraten lassen. Oder meinste das Zeug aus der Drogerie tut es auch?

LG
parfum

Gefällt mir

24. November 2003 um 17:26

Hmm...
das training würd ich nicht ausfallen lassen.

als ich letztens mit meiner schule auf stufenfahrt war, hatte ich glaub ich den heftigsten muskelkater den ich je hatte. meine beine taten so weh, dass ich nur noch gehumpelt bin. aber da ein mädchen mit gehbehinderung dabei war (mal eben werbung in eigener sache, ich brauch noch n paar statements im psycho-forum), brauchten wir halt jemand, der sich so mitm rolli-schieben auskennt, dass das auch auf kopfsteinpflaster und auf-und-ab klappt, hab ich das trotzdem gemacht. was ich damit sagen wollte: der muskelkater ging weg!!

deswegen würd ich dir das training empfehlen... auch wenn ich nicht weiß, ob das so gesund ist

liebe grüße und ...gute besserung!
sunseeker

Gefällt mir

25. November 2003 um 21:08

Hab ich schon besorgt...
War gestern abend noch kurz im Drogeriemarkt und habe mir Magnesium-Calzium-Tabletten besorgt. Allerdings keine Brausetabletten - die vertrag ich nur bei Aspirin.
Jetzt nehm ich brav 4 Tabletten pro Tag und freue mich, wenn es wirkt.
Nochmal danke für den Tipp.

LG
parfum

Gefällt mir

26. November 2003 um 16:57
In Antwort auf

Magnesium...
daran habe ich auch schon gedacht.
Ist es dabei egal, ob man Brausetabletten oder Kapseln nimmt? Muss ich bei der Dosis was beachten?
Ich werde auf jeden Fall heute mal in der Apotheke vorbeigehen und mich beraten lassen. Oder meinste das Zeug aus der Drogerie tut es auch?

LG
parfum

Es heißt, manches kann man nicht so gut aufnehmen.
mir wurden die als Schüssler Salz empfohlen oder Lutschtabletten.
Und zur Vorbeugung zum Muskelkater - neben den vielen anderen Tipps hier: Gelumtropfen aus der Apotheke. Sie enthalten Eisen und sind entsäuernd.Am besten schon vor dem Training einnehmen, (da müßte auch Mg drin sein, frag ma).

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers